Auserwähltheit

Das Auserwähltsein einzelner Menschen oder sozialer Gruppen beruht auf dem individuellen oder kollektiven Glauben, von Gott, einem ideologischen System oder einer übergeordneten Idee für einen besonderen Auftrag auserwählt zu sein. Dieser ideologische Auftrag ist in der Regel mit einer religiösen oder ideologischen Weltanschauung verbunden, die für den Auserwählten wahr und erstrebenswert ist. Der Glaube an eine solche Weltanschauung kann zu einem geschlossenen Weltbild führen, das bei fehlender Toleranz mit anderen Weltbildern kollidiert. Der Auserwählte sieht sich auf einer Mission, nach einer bestimmten Überzeugung zu leben oder diese zu verbreiten. Das Auserwähltsein ist ein wesentliches Charakteristikum verschiedener Religionen.

Beispiele aus Judentum und Christentum


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elite-Nation — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Elite-Person — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Eliten — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Elitär — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Kreislauf der Eliten — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Leistungselite — Adolph Menzel: Tafelrunde König Friedrich II. (Mitte) in Sanssouci mit Voltaire (links) und den führenden Köpfen der Berliner Akademie, 1850, ehemals …   Deutsch Wikipedia

  • Maharal — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Grab des Rabbi …   Deutsch Wikipedia

  • Rabbi Löw — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Grab des Rabbi …   Deutsch Wikipedia

  • Japan: Die Meijireformen 1868 bis 1890 —   Erleuchtete Regierung«, zuweilen auch »aufgeklärte Politik«, lautet, je nach Übersetzung und damit verbundener Wertung, die Herrschaftsdevise des japanischen Kaisers Mutsuhito, die ihm mit dem vagen japanischen Begriff Meiji zu Beginn des… …   Universal-Lexikon

  • Alexander Nikolajewitsch Skrjabin — (russisch Александр Николаевич Скрябин, wiss. Transliteration Aleksandr Nikolaevič Skrjabin; * 25. Dezember 1871jul./ 6. Januar 1872greg. in Moskau; † 14. Apriljul./ 27. April 1915greg. ebenda) war ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”