Ausfahrt Musikverlag
Ausfahrt Musikverlag
Rechtsform GmbH
Gründung 1983
Sitz Halle (Westf.)
Leitung Britta Homberg
Branche Musikindustrie
Website www.ausfahrt.de

Die Ausfahrt Musikverlag GmbH ist ein deutscher unabhängiger Musikverlag aus Halle (Westf.), mit eigenen Musiklabeln, der 1983 von Komponist und Musikproduzent Ulrich Hornberg und Wolfgang Sperner gegründet wurde.

Der Verlag ging aus dem International Noise Orchestra (1981) hervor, einer der ersten Culture-Crossing Bands. Mit Geldern aus Konzerten richtete die Gruppe ein eigenes Tonstudio ein, um unabhängig produzieren zu können.

Um Wege zu verkürzen, gründete man eigene Label - Ausfahrt Rec., Worldmusic Recordings, electricBlue, Beathotel und Sang Du Peuple Berlin. Anfang der 90er Jahre schied Wolfgang Sperner aus. Die Verlagsleitung übernahm Britta Hamann.

2006 wurde in Berlin eine "Hauptstadt Vertretung - Ausfahrt.Berlin" für den Promotion-Bereich gegründet.

Weiterhin gehören zum Verlag das Graphic Dept. Graffiterra, die Produktions Abteilung MAMA! Send Money, Lawyers + Revolvers und der Konzertservice One2Thousands.

Künstler (Auszug)

Weblinks

51.897638.35867

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausfahrt.Berlin — Die Ausfahrt Musikverlag GmbH ist ein deutscher unabhängiger Musikverlag aus Halle (Westf.), mit eigenen Musiklabeln, der 1983 von Komponist und Musikproduzent Ulrich Hornberg und Wolfgang Sperner gegründet wurde. Der Verlag ging aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Labelcodes — Diese unvollständige Liste enthält Labelcodes, die Kennzahlen der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten für Plattenlabel sind. Inhaltsverzeichnis 1 LC 00001 bis 00499 2 LC 00500 bis 00999 3 LC 01000 bis 01499 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Piek — (* 3. April 1981 in Karl Marx Stadt; eigentlich Peter Piechaczyk) ist ein deutscher Maler und Songwriter. Inhaltsverzeichnis 1 Malerei 2 Ausstellungen 3 Musik 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Albers — (rechts) in seiner Paraderolle als Liliom im Berliner Hebbeltheater, 1946 Hans Philipp August Albers (* 22. September 1891 in Hamburg; † 24. Juli …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Philipp August Albers — Statue zu Ehren von Hans Albers auf dem Hans Albers Platz in Hamburg (Nähe Reeperbahn) Hans Philipp August Albers (* 22. September 1891 in Hamburg; † 24. Juli 1960 in Kempfenhausen bei Starnberg) war ein deutscher Schauspiele …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”