Raccuja
Raccuja
Kein Wappen vorhanden.
Raccuja (Italien)
Raccuja
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Raccuja
Koordinaten: 38° 3′ N, 14° 55′ O38.0514.916666666667640Koordinaten: 38° 3′ 0″ N, 14° 55′ 0″ O
Höhe: 640 m s.l.m.
Fläche: 25,1 km²
Einwohner: 1.147 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 46 Einw./km²
Postleitzahl: 98067
Vorwahl: 0941
ISTAT-Nummer: 083069
Demonym: Raccujesi

Raccuja ist eine Stadt der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 1147 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Raccuja liegt 104 km westlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind: Floresta, Montalbano Elicona, San Piero Patti, Sant'Angelo di Brolo, Sinagra und Ucria.

Geschichte

Der Ort entstand im Mittelalter. Das genaue Gründungsjahr ist nicht bekannt.

Sehenswürdigkeiten

  • Pfarrkirche, im barocken Stil erbaut, im Inneren Skulpturen aus dem 16. Jahrhundert


Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raccuja — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Raccuja — Raccuja, Flecken in der sicilianischen Provinz Messina; 2100 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Raccuja — Infobox CityIT img coa = official name = Raccuja name = Raccuja region = Sicily province = Province of Messina (ME) elevation m = 640 area total km2 = 25.1 population as of = Dec. 2004 population total = 1295 population density km2 = 52 timezone …   Wikipedia

  • Sant'Angelo di Brolo — Sant’Angelo di Brolo …   Deutsch Wikipedia

  • Montalbano Elicona —   Comune   Comune di Montalbano Elicona …   Wikipedia

  • Ali Terme — Alì Terme …   Deutsch Wikipedia

  • Basico — Basicò …   Deutsch Wikipedia

  • Capo d'Orlando — Capo d’Orlando …   Deutsch Wikipedia

  • Castell'Umberto — Castell’Umberto …   Deutsch Wikipedia

  • Condro — Condrò …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”