Ausgang

Der Ausgang kann bedeuten:

  • eine hinausführende Gebäudeöffnung, Tür (oder dgl.), siehe Erschließung (Gebäude)
  • die Zeit zum Ausgehen von Strafgefangenen, Soldaten, Bediensteten, Internatsbewohnern usw., siehe Vollzugslockerung
  • in der Deutschschweiz auch das abendliche Ausgehen, z.B. zu Freunden, Partys, Bars bzw. Diskotheken, besonders auch im Militär
  • einen Arbeitsprozess innerhalb der Kommunikationslogistik von Unternehmen und Organisationen, siehe Postausgang
  • der Anschluss als Schnittstelle
  • Warenausgang in der Materialwirtschaft


Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Ausgang – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausgang — Жанры готик рок Годы 1982 1987 2003 настоящее время Стран …   Википедия

  • Ausgang — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Endung • Ende Bsp.: • Wir konnten keinen Notausgang finden. • Diese Tür ist kein Ausgang …   Deutsch Wörterbuch

  • Ausgang — Ausgang, 1) (Kriegsw.), in Festungen der Durchstich durch das Glacis, mittelst dessen Wege in die Festung führen; 2) so v.w. Ausfall 2) u. 3); 3) (Jagdw.), Weg, welchen der Hirsch zu Wasser, Feld u. Wiesen nimmt; 4) die Öffnung der Röhre eines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausgang — (franz. Sortie), bei Festungen der zu einem Tor oder einer Poterne gehörende Ausschnitt aus dem Glacis, der gegen Längsbestreichung durch gekrümmte Führung gesichert ist. In ähnlicher Weise wird der A. aus Schanzen zu Verkehrszwecken durch einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausgang — ↑Exit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausgang — ↑ gehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ausgang — 1. Der Ausgang ist das Haupt des Geschäfts. (S.⇨ Ende.) (Türk.) *2. Der Ausgang ist oft besser als der Anfang. Frz.: Le retour vaut bien matines. 3. Der Ausgang ist oft schlimmer als der Eingang. Frz.: Le retour est pis que matines. 4. Der… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ausgang — Auflösung; Ergebnis; Resultat; Endergebnis; Flugsteig; Gate * * * Aus|gang [ au̮sgaŋ], der; [e]s, Ausgänge [ au̮sgɛŋə]: 1. a) Tür, Stelle oder Öffnung, die nach draußen, aus einem Bereich hinausführt /Ggs. Eingang/: den Ausgang suchen; der Saal… …   Universal-Lexikon

  • Ausgang — Infobox musical artist Name = Ausgang Img capt = Ausgang, 2004 Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Birmingham Genre = Gothic rock Years active = 1982 1987, 2003 present Label = Associated acts = URL = Current… …   Wikipedia

  • Ausgang — der Ausgang, ä e (Grundstufe) Tür, durch die man ein Gebäude verlassen kann, Gegenteil zu Eingang Beispiel: Wo ist der Ausgang? Kollokation: zum Ausgang gehen der Ausgang (Aufbaustufe) Ergebnis eines Vorhabens oder Vorgangs Synonyme: Abschluss,… …   Extremes Deutsch

  • Ausgang — Aus·gang der; 1 die Tür, durch die man einen Raum oder ein Gebäude verlässt ↔ Eingang: Alle Ausgänge waren versperrt || K : Ausgangstor, Ausgangstür || K: Hauptausgang, Hinterausgang, Nebenausgang, Notausgang, Seitenausgang 2 die Stelle, an der… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”