Aushubtiefe

Die Aushubtiefe ist der Höhenunterschied zwischen dem Höhenniveau der ursprünglichen Erdoberfläche und dem Boden einer Baugrube.

Vereinfacht bedeutet eine höhere Aushubtiefe auch höhere Kosten, da das entsprechende Erdreich (der Aushub) bewegt und ggf. auch von der Baustelle entfernt werden muss. Von einer bestimmten Aushubtiefe an ist das seitliche Erdreich aus Sicherheitsgründen abzuböschen bzw. abzustützen. Dieses Abstützen wird als (Baugruben-)Verbau bezeichnet. Welche Art von Verbau gewählt werden muss, ist in Normen festgelegt und hängt - neben anderen Faktoren, wie der Bodenklasse - vor allem von der Aushubtiefe ab.

Mit der Aushubtiefe steigt tendenziell die Notwendigkeit der Wasserhaltung, die ebenfalls erhebliche Kosten verursachen kann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entnahmegrube — Aushub bezeichnet Erdreich oder Ausbruch Material, das bei Bauvorhaben durch das Ausheben der Baugrube oder Bohren eines Tunnels entsteht. Je nach Material kann dieser Aushub unterschiedlich verwendet werden. Ist er mit Schadstoffen, etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Fremdboden — Aushub bezeichnet Erdreich oder Ausbruch Material, das bei Bauvorhaben durch das Ausheben der Baugrube oder Bohren eines Tunnels entsteht. Je nach Material kann dieser Aushub unterschiedlich verwendet werden. Ist er mit Schadstoffen, etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Aushub — bezeichnet Erdreich oder Ausbruch Material, das bei Bauvorhaben durch das Ausheben der Baugrube oder Bohren eines Tunnels entsteht. Je nach Material kann dieser Aushub unterschiedlich verwendet werden. Ist er mit Schadstoffen, etwa Schwermetallen …   Deutsch Wikipedia

  • Auskoffern — Eine Auskofferung bezeichnet im Bauwesen, besonders im Gleis und Straßenbau, den Vorgang des Bodenaushubs bis zur für den Unterbau nötigen Tiefe. Der Begriff leitet sich von der länglichen Form der anzulegenden Grube ab. Das Wort hat auch Einzug… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Stadion (Nürnberg) — Baumodell des „Deutschen Stadions“ (Nachbildung aus dem Jahre 2005) …   Deutsch Wikipedia

  • SIS SIX — Die Aufbewahrung von börsengehandelten Wertpapieren in der Schweiz erfolgt zum größten Teil durch die SIX SIS, den Zentralverwahrer der Schweiz. Hierzu betreibt SIX SIS in Olten an der Baslerstrasse 100 den grösste Wertschriften Tresor der… …   Deutsch Wikipedia

  • Silberbuck — Silbersee (Deutsches Stadion) Nürnberg Das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg um 1940 …   Deutsch Wikipedia

  • Spunddielenverbau — Rückverankerte Spundwand Schloss einer Spundwand Eine Spundwand ist ein Verbau zur Sicherung von Baugruben oder Geländesprüngen, der zugleich eine Dichtungsfunktion übernehmen kann. M …   Deutsch Wikipedia

  • Spundwand — Rückverankerte Spundwand Schloss einer Spundwand …   Deutsch Wikipedia

  • Wertpapieraufbewahrung in der Schweiz — Die Aufbewahrung von börsengehandelten Wertpapieren in der Schweiz erfolgt zum grössten Teil durch die SIX SIS, den Zentralverwahrer der Schweiz. Hierzu betreibt SIX SIS in Olten an der Baslerstrasse 100 den grössten Wertschriften Tresor der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”