Auslandsgeltung des deutschen Strafrechts

Unter der Auslandsgeltung des deutschen Strafrechts auch (deutsches) internationales Strafrecht versteht man die Geltung deutscher Strafvorschriften auch außerhalb des Gültigkeitsbereichs des deutschen Grundgesetzes.

Inhaltsverzeichnis

Regelung

Die örtliche Gültigkeit des deutschen Strafrechts richtet sich nach dem Ort der Begehung einer Straftat. Zunächst ist das deutsche Strafrecht „im Inland“, d.h. im Geltungsbereich des deutschen Grundgesetzes oder vereinfacht auf dem Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland gültig. Daneben gilt es jedoch auch

  • für alle vom deutschen Strafrecht sanktionierten Taten auf unter deutscher Flagge fahrenden Schiffen und in das deutsche Staatszugehörigkeitszeichen tragenden Luftfahrzeugen, unabhängig davon, wo sie sich befinden
  • für bestimmte vom deutschen Strafrecht sanktionierte Taten im gesamten Ausland, also einschließlich des Inlands weltweit, um deutsche oder internationale Rechtsgüter zu schützen. Derzeit besteht diese Gültigkeit nur für Taten, die das Strafgesetzbuch sanktioniert.

Diese Auslandsgeltung bestimmt sowohl die Strafbarkeit als auch den Strafrahmen von Taten und ist unabhängig davon, ob die jeweilige Tat am Ort der Begehung nach dem dortigen Recht zulässig ist oder anders bestraft wird.

Schutz deutscher Rechtsgüter

Die zum Schutz deutscher Rechtsgüter im Ausland sanktionierten Tatbestände erfordern einen Zusammenhang mit dem deutschen Staat, in vielen Fällen indem Täter und Opfer oder Täter oder Opfer Deutsche sind. Grundlage ist § 5 StGB (§ 5 StGB).

Schutz internationaler Rechtsgüter

Auch ohne Bezug zum deutschen Staat sanktioniert das deutsche Strafrecht Verstöße gegen bestimmte international anerkannte Rechtsgüter. Grundlage ist § 6 StGB (§ 6 StGB).

Auslandsgeltung fremder Strafrechte

Auch andere Rechtssysteme lassen ihr Strafrecht außerhalb des eigenen Staatsgebiets gelten. Dazu gehören das österreichische und in geringem Umfang das schweizerische Rechtssystem.

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auslandsgültigkeit des deutschen Strafrechts — Unter der Auslandsgeltung des deutschen Strafrechts auch (deutsches) internationales Strafrecht versteht man die Geltung deutscher Strafvorschriften auch außerhalb des Gültigkeitsbereichs des deutschen Grundgesetzes. Inhaltsverzeichnis 1 Regelung …   Deutsch Wikipedia

  • Auslandsgeltung des Strafrechts — (auch internationales Strafrecht) bezeichnet die Geltung nationalen Strafrechts auch außerhalb des Staatsgebiets. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Strafgesetzbuch (Deutschland) — Basisdaten Titel: Strafgesetzbuch Abkürzung: StGB Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland Beachte auch §§ 3–7, 9 StGB für Auslandstaten …   Deutsch Wikipedia

  • Internationales Strafrecht — Der Begriff Internationales Strafrecht bezeichnet die Anwendung nationalen Strafrechts auf Straftaten im Ausland, zum Beispiel die Auslandsgeltung des deutschen Strafrechts gemäß § 5, § 6 und § 7 des deutschen Strafgesetzbuches das …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”