Auslandsschule

Als deutsche Auslandsschule werden Schulen in nicht deutschsprachigen Ländern bezeichnet, an denen der Unterricht zumindest teilweise in deutscher Sprache stattfindet und deren Abschlüsse in Deutschland anerkannt werden. In der Regel handelt es sich um Privatschulen, die von einem Schulverein getragen werden, zumeist aber aus deutschen öffentlichen Mitteln finanziell gefördert werden. Für die Betreuung der derzeit 117 Schulen auf allen Kontinenten ist die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) im Bundesverwaltungsamt zuständig, die dabei der Fachaufsicht des Auswärtigen Amtes unterliegt und mit dem Bund-Länder-Ausschuss für schulische Arbeit im Ausland (BLASchA) zusammenarbeitet. Über die Befugnis zur Verleihung deutscher Schulabschlüsse entscheidet die Kultusministerkonferenz.

Inhaltsverzeichnis

Typen

Nach Art und Umfang des deutschsprachigen Angebotes sowie der Abschlüsse werden die folgenden Typen allgemeinbildender Auslandsschulen unterschieden:

  • Deutschsprachige Schulen: Der Unterricht wird vollständig in deutscher Sprache erteilt, es werden ausschließlich deutsche Abschlüsse verliehen. Da diese Schulen vorwiegend von Schülern besucht werden, deren deutsche Eltern als Fachkräfte auf begrenzte Zeit ins Ausland entsandt wurden, ist umgangssprachlich die Bezeichnung Expertenschulen verbreitet.
  • Zweisprachige Schulen (Begegnungsschulen): Der Unterricht wird sowohl in deutscher als auch in der Landessprache erteilt, die genaue Ausgestaltung ist unterschiedlich; die Landessprache wird als Muttersprache unterrichtet. Die Schulen stehen explizit allen Einheimischen offen und es werden sowohl deutsche als auch örtliche Abschlüsse vergeben. Der interkulturelle Austausch gehört zu den Schulzielen.
  • Landessprachige Schulen mit verstärktem Deutschunterricht: Der Unterricht wird, ggf. mit Ausnahme einzelner Fächer, vollständig in der Landessprache erteilt; es findet jedoch in großem Umfang verpflichtender Deutschunterricht statt, häufig schon in einem integrierten Kindergarten. Die Schulen sind vollständig in das örtliche Schulsystem integriert, es werden die jeweiligen örtlichen Abschlüsse sowie das deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz verliehen.

Hinzu kommen deutsche Berufsschulen sowie deutschsprachige Abteilungen an Europäischen Schulen und an sog. Spezialgymnasien in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.

Finanzierung

Die Auslandsschulen finanzieren sich als Privatschulen zu erheblichen Teilen aus Schulgeld und Spenden, hinzu kommt öffentliche Förderung aus der Bundesrepublik Deutschland sowie unter Umständen auch aus örtlichen öffentlichen Mitteln. Falls die Eltern das Schulgeld nicht aufbringen können, besteht häufig die Möglichkeit, dieses ganz oder teilweise zu erlassen oder ein Stipendium zu gewähren.

Lehrkräfte

Im Rahmen der Förderung durch die Bundesrepublik Deutschland und zur Sicherstellung der Qualität werden deutsche Auslandsdienstlehrkräfte an die Schulen entsandt. Dabei handelt es sich um Lehrer aus dem deutschen Schuldienst, die für eine begrenzte Zeit (in der Regel maximal sechs Jahre) abgeordnet werden. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland finanziert und erhalten ihre reguläre Vergütung nach deutschem Besoldungs- bzw. Tarifrecht sowie zusätzlich eine Auslandszulage. Hinzu kommen Bundesprogrammlehrkräfte, die ebenfalls für begrenzte Zeit aus Deutschland entsandt werden, jedoch zuvor keine feste Beschäftigung im innerdeutschen Schuldienst innehatten. Sie werden von der Schule nach örtlichen Kriterien bezahlt, erhalten jedoch zusätzlich eine Zuwendung aus Bundesmitteln. Schließlich werden deutsch- wie landessprachliche Ortslehrkräfte von den Schulen direkt angestellt und besoldet. Die Schulleitung obliegt zumeist einer Auslandsdienstlehrkraft.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auslandsschule — o Deutsche Auslandsschule son escuelas alemanas en países cuya lengua oficial no es el alemán. Una Auslandsschule se caracteriza por la enseñanza en alemán, o por lo menos parte de las asignaturas, y por el reconocimiento de los diplomas de… …   Wikipedia Español

  • Auslandsschule — Aus|lands|schu|le 〈f. 19〉 Schule außerhalb des eigenen Staates * * * Aus|lands|schu|le, die: Schule, die ein Land in einem anderen Land einrichtet od. unterstützt …   Universal-Lexikon

  • Deutsche Auslandsschule — Als Deutsche Auslandsschule werden Schulen im Ausland bezeichnet, an denen der Unterricht zumindest teilweise in deutscher Sprache stattfindet und deren Abschlüsse in Deutschland anerkannt werden. In der Regel handelt es sich um Privatschulen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schule Shanghai — 上海德国学校 Schulform anerkannte deutsche Auslandsschule (Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium) Gründung 1995 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schule Genf — Schulform Deutsche Auslandsschule Ort Vernier, Genf Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Internationale Schule Changchun — 长春市德国国际学校 Schulform anerkannte deutsche Auslandsschule (Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium) Gründung 1997 Ort Changchun Provinz Jilin Staat China …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schule Moskau — Schulform Deutsche Auslandsschule Ort Moskau Stadt mit Subjektstatus Moskau Staat Russland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schule Prag — Die Deutsche Schule Prag ist eine deutsche Auslandsschule im Stadtteil Nové Butovice in der tschechischen Hauptstadt Prag. Geschichte Die Deutsche Schule Prag wurde 1989 als „Auslandsschule der DDR“ gegründet und durch das Ministerium für… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Schule Valencia — Schulform Deutsche Auslandsschule Gründung 1909 Ort Valencia Provinz ValenciaVorlage:Infobox Schule/Wartung/ISO 2! Staat Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Colegio Alemán Alexander von Humboldt (Mexiko-Stadt) — Colegio Alemán Alexander von Humboldt A.C. Schulform Deutsche Auslandsschule (Vorschule bis Gymnasium) Gründung 1894 Ort Mexiko Stadt Bundesstaat México Staat Mexiko Koord …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”