Ausländerpädagogik

Ausländerpädagogik ist ein in den 1980er Jahren in der Folge des dauerhaften Zuzugs von Gastarbeitern aufgekommener informeller Begriff für die schulische Ausbildung der Kinder von Arbeitsmigranten. Die Zielgruppe waren neben den ausländischen Kindern auch deren Lehrkräfte.

Erst in den 1980er Jahren wurde die Forderung der "interkulturellen Bildung" formuliert und ein Perspektivwechsel im Bereich der interkulturellen Pädagogik eingeleitet. Neben der Reflexion über Resultate der "ausländerpädagogischen" Bemühungen war diese Entwicklung durch das zusammenwachsende "EU-Europa" begünstigt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • PH Karlsruhe — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pädagogische Hochschule Karlsruhe Gründung 1962 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Interkulturelle Pädagogik — Interkulturelle Erziehung bezeichnet pädagogische Ansätze, die ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern sollen. Dabei geht es insbesondere darum, im gemeinsamen interkulturellen Lernen einen Umgang mit Fremdheit zu finden …   Deutsch Wikipedia

  • Interkulturelle Erziehung — bezeichnet pädagogische Ansätze, die ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern sollen. Dabei geht es insbesondere darum, im gemeinsamen interkulturellen Lernen einen Umgang mit Fremdheit zu finden. Ausgangspunkt der… …   Deutsch Wikipedia

  • multikulturelle Erziehung — multikulturẹlle Erziehung,   interkulturẹlle Erziehung, in westlichen Industriegesellschaften mit hohem Ausländeranteil diskutiertes pädagogisches Konzept für Unterricht und Erziehung auf der Grundlage der wechselseitigen Anerkennung und… …   Universal-Lexikon

  • Antirassistische Erziehung — Unter antirassistischer Erziehung versteht man alle Erziehungsanstrengungen gegen Rassismus. Dabei umfasst diese Definition sehr unterschiedliche und auch teilweise gegensätzliche Erziehungsanstrengungen. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Antirassistische Pädagogik — Unter antirassistischer Erziehung versteht man alle Erziehungsanstrengungen gegen Rassismus. Dabei umfasst diese Definition sehr unterschiedliche und auch teilweise gegensätzliche Erziehungsanstrengungen. Inhaltsverzeichnis 1 Ziele 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Lehrerbildung — Eine pädagogische Hochschule (PH, auch pädagogische Universität) ist eine Hochschule, die vornehmlich der Ausbildung von Lehrern für Schulformen unterhalb des Gymnasiums dient. Als wissenschaftliche Institutionen besitzen pädagogische Hochschulen …   Deutsch Wikipedia

  • PÄDAK — Eine pädagogische Hochschule (PH, auch pädagogische Universität) ist eine Hochschule, die vornehmlich der Ausbildung von Lehrern für Schulformen unterhalb des Gymnasiums dient. Als wissenschaftliche Institutionen besitzen pädagogische Hochschulen …   Deutsch Wikipedia

  • Pädagogische Akademie — Eine pädagogische Hochschule (PH, auch pädagogische Universität) ist eine Hochschule, die vornehmlich der Ausbildung von Lehrern für Schulformen unterhalb des Gymnasiums dient. Als wissenschaftliche Institutionen besitzen pädagogische Hochschulen …   Deutsch Wikipedia

  • Pädagogische Hochschule — Eine Pädagogische Hochschule (PH) ist in Deutschland eine Hochschule, die vornehmlich der Ausbildung von Lehrern für die Schulformen unterhalb des Gymnasiums dient. Als wissenschaftliche Institutionen besitzen Pädagogische Hochschulen einen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”