Ausonen

Die Aurunker (griechisch Αὔρουγκοι; lateinisch Aurunci; auch Ausones) waren ein italisches Volk, das in vorrömischer Zeit in den Regionen südöstlich von Rom ansässig war.

Die Aurunker gehörten zur oskischen Volks- und Sprachgruppe. Ihr Siedlungsgebiet lag zwischen den Flüssen Liri und Volturno, im Grenzgebiet zwischen Latium und Kampanien. Ihre Hauptstadt war Suessa (das heutige Sessa Aurunca in der Provinz Caserta). In prähistorischer Zeit, d. h. bevor ihr Gebiet durch das Vordringen der Samniten und Sidiciner eingeschränkt wurde, scheint ihr Siedlungsgebiet größer gewesen zu sein und dehnte sich vom Volskergebirge bis in die campanische Ebene aus.[1]

In der griechischen Form Αὔσονες (Ausones) wurde der Name auch für die Bewohner eines weiten Gebietes benutzt, das mehr als die tatsächlichen Siedlungsgebiete der Aurunker umfasste. In der Poesie wurde der Name Ausonia später für ganz Mittelitalien, zuweilen sogar als Metonymie für Italien als solches verwendet.[2]

Im Laufe des 4. Jahrhunderts v. Chr. gerieten die verbliebenen Siedlungsgebiete der Aurunker unter die Herrschaft der Römischen Republik, die in den Jahren 345, 340, 337 und 314 v. Chr. gegen sie Krieg führte. In der Folgezeit übernahmen die Aurunker rasch Kultur und Sprache der Römer.

Literatur

Anmerkungen

  1. Strabon 5,233.
  2. Vgl. Christian Hülsen, Ausones und Ausonia, in: RE II,2, Sp. 2561.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liparische Inseln — (Äolische Inseln) Lagekarte der Liparischen Inseln Gewässer Tyrrhenisches Meer …   Deutsch Wikipedia

  • Pevcetivs — PEVCETIVS, i, Gr. Πευκέτιος, ου, (⇒ Tab. XIX.) einer von Lykaons vielen Söhnen, die Jupiter endlich mit dem Blitze hinrichtete, Apollod. l. III. c. 8. §. 1. wiewohl doch auch andere wollen, daß er und seine beyden Brüder, Japyx und Daunius, einen …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cales — Münzen aus Cales Cales (Namensformen Καλησία;[1] Calenum;[2] Cale[3]) war eine antike italische Stadt des oskischen Stammes der Aurunker bzw. Ausonen in Kampani …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Papirius Crassus (Konsul 336 v. Chr.) — Lucius Papirius Crassus war ein Politiker der frühen Römischen Republik. 340 v. Chr. amtierte er als Diktator sowie 336 und 330 v. Chr. als Konsul. Leben Lucius Papirius Crassus entstammte dem römischen Geschlecht der Papirier, und zwar deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Aurunker — Aurụnker   [lateinisch Aurunci], Ausoner, Ausonen [griechisch Aúsones], oskischer Volksstamm im Grenzgebiet zwischen Latium und Kampanien, von den Römern im 4. Jahrhundert v. Chr. unterworfen. Zur Befestigung ihres Gebiets wurden die Kolonien… …   Universal-Lexikon

  • Ausoner — Ausoner,   Ausonen [griechisch], oskischer Volksstamm, Aurunker.   …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”