Ausschluss (Typografie)

Als Ausschluss bezeichnet man beim Bleisatz nicht druckendes Material (also Blindmaterial) zum Füllen der Zeilen („Ausschließen“) beim Blocksatz, für Wortzwischenräume, zum Sperren und anderen typografischen Weißraum.

Ausschluss gab es als feine Spatien, starke Spatien, Viertelgevierte, Drittelgevierte, Halbgevierte und Gevierte.

Bei der Textverarbeitung auf dem Computer meint es das manuelle Einfügen von Leerzeichen oder das automatische Ausrichten der Zeichen bei Blocksatz, Tabellen u. a.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausschluss — Beseitigung; Eliminierung; Elimination; Erledigung; Verdammung; Bann; Ächtung; Verfemung; Untersagung; Verbot; Boykott; Disqualifikation …   Universal-Lexikon

  • Geviert (Typografie) — Geviert, Halbgeviert und Viertelgeviert Aufbau einer Bleisatz Letter. Ein Geviert …   Deutsch Wikipedia

  • U+202F — Das Schmale Leerzeichen (engl. „thin space“) wird in der Typografie zur optischen Gliederung einer zusammenhängenden Zeichengruppe benutzt. Das Zeichen soll die Lesbarkeit einer unübersichtlichen Zeichengruppe verbessern, im Unterschied zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschließen (Typographie) — Ausschließen ist ursprünglich ein Arbeitsschritt im Bleisatz, bei dem der Text einer Zeile mit Hilfe von unterschiedlich breitem Ausschlussmaterial auf die präzise Zeilenbreite gebracht wird. Spätere Technologien wie Fotosatz und Desktop… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckersprache — ist die Bezeichnung für eine Fachsprache, die in der polygraphischen Industrie, insbesondere in der Drucktechnik, entstanden ist. Dabei ist der Begriff Drucker hier aus dem „druckenden“ Handwerk entstanden. Erst mit der Herausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausschließen (Bleisatz) — Ausschließen ist ursprünglich ein Arbeitsschritt im Bleisatz, bei dem der Text einer Zeile mit Hilfe von unterschiedlich breitem Ausschlussmaterial auf die präzise Zeilenbreite gebracht wird. Spätere Technologien wie Fotosatz und Desktop… …   Deutsch Wikipedia

  • Automatischer Zeilenumbruch — ist eine softwareseitige Funktion, den Zeilenfall digitaler Texte entsprechend der Darstellung zu präsentieren und dazu eine einheitliche Zeilenlänge annähernd einzuhalten. Er wird zum Beispiel über den HTML Tag <br> generiert. Ein harter… …   Deutsch Wikipedia

  • Formelsatz — Als Formelsatz bezeichnet man in der Typografie den Satz vor allem mathematischer, aber auch chemischer Formeln, für den Druck oder die Anzeige am Bildschirm. Das Setzen von Formeln ist schwieriger als von reinem Text, da hierbei Zeichen nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Bleisatz — Bleisatzzeile einer Setzmaschine Ab 1886 (Linotype Setzmaschine) …   Deutsch Wikipedia

  • Camera Work — Cover von Camera Work, 2, 1903, gestaltet von Edward Steichen. Camera Work war ein vierteljährlich erscheinendes Magazin für Fotografie. Die unabhängige Künstlerzeitschrift wurde 1903 von dem amerikanischen Fotografen und Galeristen Alfred… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”