Randstad (Unternehmen)
Randstad Holding NV
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1960
Unternehmenssitz Diemen, Niederlande
Unternehmensleitung

Ben Noteboom, Vorsitzender des Vorstands und CEO

Mitarbeiter > 13.000
Umsatz 9,19 Mrd. EUR (2007)
Branche Personaldienstleistung
Website

www.randstad.com

Randstad ist ein internationaler Personaldienstleister mit Sitz in Diemen bei Amsterdam. Der Name geht auf das gleichnamige Ballungsgebiet im Westen der Niederlande zurück, wo das Unternehmen 1960 durch Frits Goldschmeding gegründet wurde.

Randstad ist heute in Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Schweiz, Spanien, Portugal, Polen, Ungarn, Türkei und den USA vertreten. Im Jahre 2007 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 9,19 Mrd. Euro und erwirtschaftete einen Gewinn von 241 Mio. Euro. Die Holding hat die Rechtsform einer Aktiengesellschaft.

Randstad Deutschland

Randstad ist seit 1968 in Deutschland am Markt vertreten. Die Randstad Deutschland GmbH & Co. KG ging aus der Fusion der Unternehmen Randstad-Zeitarbeit und time-power im Jahre 2000 hervor. Im Jahr 2006 hat Randstad Deutschland das Bremer Zeitarbeitsunternehmen BINDAN GmbH & Co. KG übernommen.

Rund 530 Niederlassungen (in über 300 Städten) erstrecken sich über das Bundesgebiet. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Eschborn bei Frankfurt am Main. Im Jahre 2007 erwirtschafteten über 2.000 interne Mitarbeiter sowie rund 60.000 überbetriebliche Mitarbeiter einen Umsatz von 1,62 Mrd. Euro.

Bereits 1970 fanden die ersten Betriebsratswahlen bei Randstad statt. Seit 2004 wendet Randstad den BZA/DGBTarifvertrag an. Heute sind sowohl Betriebsräte wie auch Schwerbehindertenvertretung in vier Regionen bei Randstad strukturiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Randstad Deutschland — GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1968 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Randstad Holding — nv Rechtsform Naamloze Vennootschap ISIN NL0000379121 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in den Niederlanden — Die Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Niederlanden. Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • TomTom (Unternehmen) — TomTom N.V. Unternehmensform N.V. ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Corio (Unternehmen) — Corio N.V. Unternehmensform N.V. ISIN NL0000288967 Gründung 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • TNT (Unternehmen) — TNT N.V. Rechtsform N.V. (Naamloze Vennootschap; Aktiengesellschaft) ISIN NL0000009066 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden — Die Liste der größten Unternehmen in den Niederlanden enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in den Niederlanden. Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • KPN (Unternehmen) — Koninklijke KPN NV Rechtsform N.V. (Naamloze Vennootschap) ISIN NL0000009082 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • AEX — Der AEX index ist der Aktienindex der Börse in Amsterdam, Niederlande der an der Amsterdamer Börse errechnet wird. Der Index wurde im Jahr 1983 unter dem Namen European Options Exchange (EOE) gestartet. Die Ermittlung der Indexmitglieder richtet… …   Deutsch Wikipedia

  • Amsterdam EXchange index — Der AEX index ist der Aktienindex der Börse in Amsterdam, Niederlande der an der Amsterdamer Börse errechnet wird. Der Index wurde im Jahr 1983 unter dem Namen European Options Exchange (EOE) gestartet. Die Ermittlung der Indexmitglieder richtet… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”