Austari-Jökulsá
Austari-JökulsáVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Island
Flusssystem HéraðsvötnVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle am Gletscher HofsjökullVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Zusammenfluss mit der Vestari-Jökulsá zum Héraðsvötn
65.372222222222-19.108333333333

65° 22′ 20″ N, 19° 6′ 30″ W65.372222222222-19.108333333333
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt
AbflussmengeVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ: 60-100 m³/s (Sommer), 20-30 m³/s (Winter)dep1Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Fluss Austari-Jökulsá ist ein Gletscherfluss in Island.

Er liegt im Norden von Island, entspringt am Gletscher Hofsjökull und strömt von da Richtung Skagafjörður. Etwas südlich des dortigen Tales de Norðurá vereinigt er sich mit dem Gletscherfluss Vestari-Jökulsá, um den breiten Fluss Héraðsvötn zu bilden, der nach etwa 45 km ins Meer, d.h. in den Skagafjörður mündet.

Der Fluss gilt als schwierig zu überqueren, weil er meist viel Wasser führt. Seine durchschnittliche Wassermenge beträgt im Sommer 60 – 100 m³/Sek., im Winter 20 – 30 m³/s Die meiste je gemessenen Wassermenge betrug 320 m³/s.

Eine Furt für Jeeps befindet sich unterhalb er Illviðrahnjúkar. Eine Brücke gibt es seit 1970 bei Laugafell.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vestari-Jökulsá — Vestari JökulsáVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Island Flusssystem HéraðsvötnVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Heradsvötn — Mündungsgebiet der Héraðsvötn, links im Mittelgrund Sauðárkrókur Héraðsvötn (dt. Bezirks( ge )wässer, isl. vötn ist die Mehrzahl von vatn „Wasser“) ist ein Fluss im Norden Islands, der in den Fjord Skagafjörður mündet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Héraðsvötn — Le fjord Skagafjörður. Caractéristiques Longueur 130 km [1] …   Wikipédia en Français

  • Héraðsvötn — Mündungsgebiet der Héraðsvötn, links im Mittelgrund SauðárkrókurVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Island — Auf einer Insel wie Island haben Flüsse natürlich nicht eine Länge, die mit Flüssen auf dem Festland vergleichbar wäre. Trotzdem sind einige isländische Flüsse recht bekannt. Keiner der Flüsse ist schiffbar. Dies ist die Liste der (wichtigsten)… …   Deutsch Wikipedia

  • Fleuves d'Islande — Liste des cours d eau d Islande Les fleuves sur une île comme l Islande ne sont pas très longs. Mais quelques uns sont néanmoins assez connus. Liste des cours d eau islandais les plus importants, ordonnés par longueur décroissante : Le… …   Wikipédia en Français

  • Liste des cours d'eau d'Islande — Les fleuves sur une île comme l Islande ne sont pas très longs. Mais quelques uns sont néanmoins assez connus. Liste des cours d eau islandais les plus importants, ordonnés par longueur décroissante : Le Þjórsá …   Wikipédia en Français

  • Hofsjökull — Satellitenaufnahme des eigenständigen Gletschers Hofsjökull, Langjökull links, Vatnajökull rechts Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Херадсвётн — река Херадсвётн устье Характеристика Длина 40 км Площадь …   Википедия

  • Kverkfjöll, — Höhe 1.764 m Lage Island …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”