Austauschmotor

Austauschmotor (kurz: AT-Motor oder ATM) ist eine im Kfz-Handel übliche Bezeichnung für einen aufgearbeiteten Motor eines Fahrzeuges, der einen baugleichen Originalmotor ersetzt. Die offizielle Bezeichnung ist "Generalüberholter Motor nach RAL-GZ 797". [1] Ist der Motor nicht aufgearbeitet, spricht man von einem Gebrauchtmotor.

Normalerweise wird der Begriff nicht für ein neues Aggregat verwendet, sondern für einen gebrauchten Motor, der in der Regel generalüberholt wurde. Meistens wird ein Austauschmotor aus einem defekten Motor wieder aufgebaut, beispielsweise durch leichtes Aufbohren und Honen der Zylinder, Überholen des Zylinderkopfes und Erneuerung der Lager. Die gängige Gewährleistungsdauer von 12 Monaten spricht ebenfalls für die rechtliche Behandlung eines AT-Motors nicht als Neu-, sondern als Gebrauchtteil.

Der Kilometerstand wird nicht auf die bisherige Laufleistung des Austauschmotors angepasst, da der Rest des Fahrzeugs schon die angezeigten Kilometer absolviert hat. Um die Wertsteigerung durch den anderen Motor auszudrücken, wird im Serviceheft das Einbaudatum und der bisherige Kilometerstand des Motors angegeben.

Einzelnachweise

  1. Veröffentlichung des Verbandes der Motoreninstandsetzer VMI e.V. (PDF)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austauschmotor — pakaitinis traktoriaus variklis statusas Aprobuotas sritis žemės ūkio inžinerinė plėtra ir techninė pažanga apibrėžtis Vietoj senojo įrengiamas naujas traktoriaus variklis, kuris tiekiamas rinkai tik pakeitimo tikslu. atitikmenys: angl.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Austauschmotor — Aus|tausch|mo|tor 〈m. 23; Kfz; kurz: AT Motor〉 fabrikneuer od. von der Werkstatt überholter Ersatzmotor (für Kraftfahrzeuge) * * * Aus|tausch|mo|tor, der (Kfz Wesen): vom Werk überholter, teilweise aus neuen Teilen bestehender Ersatzmotor (Abk.:… …   Universal-Lexikon

  • Austauschmotor — Aus|tausch|mo|tor ([als neuwertig geltender] Ersatzmotor) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • AT-Motor — Austauschmotor EN rebuilt engine …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • ATM — Austauschmotor EN rebuilt engine …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • AT-Motor — AT Mo|tor 〈23; kurz für〉 Austauschmotor * * * AT Mo|tor , der = ↑ Austauschmotor. * * * AT Mo|tor, der: Austauschmotor …   Universal-Lexikon

  • Atm — Die Abkürzung ATM steht für: Adobe Type Manager, eine Software zur Verwaltung von PostScript Schriften Air Traffic Management (englisch), Verwaltung und Überwachung des Luftraumes, siehe Flugverkehrsmanagement Amateur Telescope Making, die… …   Deutsch Wikipedia

  • ATM — Die Abkürzung ATM steht für: Adobe Type Manager, eine Software zur Verwaltung von PostScript Schriften Air Traffic Management (engl.), Verwaltung und Überwachung des Luftraumes, siehe Flugverkehrsmanagement Airborne Topographic Mapper, System zur …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Parkeisenbahn — Parkeisenbahn Wuhlheide Kursbuchstrecke (DB): 12299 Streckenlänge: 7,50 km Spurweite: 600 mm (Schmalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Bestandteil — Nach deutschem Sachenrecht können Sachen Bestandteil einer anderen Sache sein. Wenn die Verbindung zwischen beiden Sachen so eng ist, dass eine neue Sachgesamtheit entsteht, spricht das Bürgerliche Gesetzbuch von wesentlichen Bestandteilen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”