Austin 1300
Austin 1300 MK II
Austin 1300 Mk III

Der Austin 1300 Mk II war eine 2- oder 4-türige Limousine mit Frontantrieb der unteren Mittelklasse, die von der Austin Motor Cie. ab 1967 gebaut wurde. Im selben Jahr erschien das gleiche Auto als Morris 1300 Mk II, als MG 1300, als Riley Kestrel 1300 und als Wolseley 1300.

Es besaß die gleiche Karosserie wie das schwächere Schwestermodell, der Austin 1100, und verfügte über einen 4-Zylinder-Reihenmotor mit 1275 ccm Hubraum und 60 bhp (44 kW). Die Höchstgeschwindigkeit betrug 125 km/h. Daneben gab es den Austin 1300 GT Mk II (und parallel dazu ab 1968 den Riley Kestrel 1300 Mk II und den Wolseley 1300 Mark II), deren Motoren 70 bhp (51 kW) leisteten.

Mit kleinen Änderungen erschien 1971 der Austin 1300 Mk III und der Austin 1300 GT Mk III.

1974 wurde die Produktion beider Typen eingestellt. Die Produktion des Wolseley war schon im Jahr zuvor beendet worden, die der Morris- und MG-Modelle bereits 3 Jahre früher, der Riley sogar schon 1969 mit Einstellung der Marke. Nachfolger war der Austin Allegro.

Weblinks

Quellen

Culshaw, David & Horrobin, Peter: "The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975", Veloce Publishing PLC, Dorchester (1997), ISBN 1874105936


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austin Motor Company — Austin Logo Austin Seven, ca. Bj. 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Allegro — Hersteller: British Leyland Motor Corporation (BLMC) Produktionszeitraum: 1973–1983 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Austin (Auto) — Austin Logo Austin Seven, ca. Bj. 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Metro — MG Metro Der Mini Metro war die Bezeichnung eines PKW Modells von Austin, MG oder Rover …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Mini-Metro — Austin Metro MG Metro Der Mini Metro war die Bezeichnung eines PKW Modells von Austin, MG oder Rover …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 10/4 — Limousine (1933) Austin 10 Limousine (1946) Der Austin 10 war ein Wagen der unteren Mittelklasse, den die Austin Motor Company 1932 herausbrachte. Es war Austins Bestseller in den …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 15.9 — Austin 16 Berkeley (1934) Der Austin 16 wurde 1927 von der Austin Motor Company als neuer Mittelklassewagen herausgebracht. Die viertürige Limousine hatte einen seitengesteuerten 6 Zylinder Motor mit 2249 ccm Hubraum und fuhr 96 km/h schnell.… …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Seven — Austin 7 Box Saloon von 1926 französisches Lizenzmodell: Rosengart LR2 von 1929 …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Tasman — Austin Kimberley Der Austin Kimberley und sein einfacher ausgestattetes Schwestermodell Austin Tasman waren Mittelklasseautos, die von der australischen Niederlassung der Austin Motor Company von 1970 bis 1973 gebaut wurden. Es waren auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 12/4 — Austin 12 Coupé (1928) Austin 12/4 Ascot (1935) Der Austin 12 wurde von der Austin Motor Company 1921 herausgebracht. Es war eine verkleinerte Version des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”