Austin A125
Austin
Austin A125 Limousine

Austin A125 Limousine

A125
Hersteller: Austin Motor Company
Verkaufsbezeichnung: A125 Sheerline
Produktionszeitraum: 1947–1953
Klasse: Oberklasse
Karosserieversionen: Limousine 4 Türen
Pullman-Limousine 4 Türen
Motoren: 4,0 l-R6, 125 bhp (92 kW)
Länge: 4877-5194 mm
Breite: 1854 mm
Höhe:
Radstand: 3042-3353 mm
Leergewicht: 1880-2057 kg
Vorgängermodell: Austin 28
Nachfolgemodell: Austin A135 Princess III

Der Austin A125 Sheerline war eine 4-türige Luxuslimousine der Austin Motor Cie., die diese 1947 zusammen mit dem viel kleineren Modell A40 Dorset und dem großen A135 Princess I herausbrachte. Er ersetzte das Vorkriegsmodell Austin 28.

Er war mit einem 6-Zylinder-Reihenmotor mit 3.993 cm³ Hubraum ausgestattet, der seine Leistung von 125 bhp (92 kW) an die Hinterräder weitergab. Seine Karosserie mit freistehenden Scheinwerfern und angesetztem Kofferraum entsprach dem Stil der 1930er-Jahre. Neben der Limousine (Saloon) gab es noch einen Pullman (Limousine) mit längerem Radstand. Die Limousine erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 131 km/h.

1953 wurden beide Modelle nach c.a 9.000 Exemplaren eingestellt. Nachfolger war der A135 Princess III.

Weblinks

 Commons: Austin A125 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895-1975, Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1874105936


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austin (Auto) — Austin Logo Austin Seven, ca. Bj. 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • Austin A135 — Hersteller: Austin Motor Company Produktionszeitraum: 1947–1959 Klasse: Oberklasse Karosserieversionen: Limousine,  4 Türen Pullman Limousine,  4 Türen Vorgängermodell …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 10/4 — Limousine (1933) Austin 10 Limousine (1946) Der Austin 10 war ein Wagen der unteren Mittelklasse, den die Austin Motor Company 1932 herausbrachte. Es war Austins Bestseller in den …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 1300 — MK II Austin 1300 Mk III Der Austin 1300 Mk II war eine 2 oder 4 türige Limousine mit Frontantrieb der unteren Mittelklasse, die von der Austin Motor Cie. ab …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 15.9 — Austin 16 Berkeley (1934) Der Austin 16 wurde 1927 von der Austin Motor Company als neuer Mittelklassewagen herausgebracht. Die viertürige Limousine hatte einen seitengesteuerten 6 Zylinder Motor mit 2249 ccm Hubraum und fuhr 96 km/h schnell.… …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Allegro — Hersteller: British Leyland Motor Corporation (BLMC) Produktionszeitraum: 1973–1983 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Austin Seven — Austin 7 Box Saloon von 1926 französisches Lizenzmodell: Rosengart LR2 von 1929 …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 12/4 — Austin 12 Coupé (1928) Austin 12/4 Ascot (1935) Der Austin 12 wurde von der Austin Motor Company 1921 herausgebracht. Es war eine verkleinerte Version des …   Deutsch Wikipedia

  • Austin 12/6 — Austin 12 Coupé (1928) Austin 12/4 Ascot (1935) Der Austin 12 wurde von der Austin Motor Company 1921 herausgebracht. Es war eine verkleinerte Version des …   Deutsch Wikipedia

  • Austin A50 — Cambridge Der Austin A50 Cambridge war eine 4 türige Mittelklasse Limousine der Austin Motor Company, die von seinem Schwestermodell Austin A40 Cambridge abgeleitet war. Mit gleicher Pontonkarosserie wie dieser wurde der Austin A50 Cambridge von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”