Austin Hobart Clark
Austin Hobart Clark

Austin Hobart Clark (* 17. Dezember 1880 in Wellesley, Massachusetts; † 28. Oktober 1954 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Zoologe. Seine Forschung beinhaltete ein breites Spektrum an Themen, einschließlich Ozeanografie, Meeresbiologie, Vogelkunde und Insektenkunde.

Austin Hobart Clark wurde als Sohn des Bostoner Architekten Theodore Minot Clark und seiner aus Frankreich stammenden Frau Jeannette in Wellesley, Massachusetts geboren. 1903 erlangte er an der Harvard University seinen Bachelor-Abschluss. Er hatte fünf Kinder mit seiner ersten Frau Mary Wendell Upham, die er am 6. März 1906 heiratete. Mary starb im Dezember 1931 und Clark heiratete 1933 Leila Gay Forbes.

1901 organisierte Clark eine wissenschaftliche Expedition nach Isla Margarita in Venezuela. Von 1903 bis 1905 war er Forschungsleiter auf den Antillen. Von 1906 bis 1907 leitete er ein Forschungsteam auf der USS Albatross, einem Dampfschiff des U.S. Bureau of Fisheries. 1908 übernahm er einen Posten am National Museum of Natural History in Washington D.C., den er bis zu seinem Ruhestand im Jahre 1950 innehielt.

Clark hatte wichtige und unterschiedliche Funktionen in einer Vielzahl von Gelehrtengesellschaften, wie beispielsweise Präsident der Entomologischen Gesellschaft von Washington oder Vizepräsident der American Geophysical Union (Amerikanische Geophysikalische Vereinigung). Darüber hinaus leitete er den Pressedienst der American Association for the Advancement of Science.

Clark war Autor von über 600 Publikationen, die in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Russisch verfasst wurden. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Animals of Land and Sea (1925), Nature Narratives (zwei Bände, 1929 und 1931), The New Evolution (1930), Animals Alive (1948) und The Butterflies of Virginia (1951, zusammen mit seiner Frau Leila Gay Forbes Clark).

Clark war ein bekennender Anhänger der Evolutionstheorie.

Mehrere Tierarten und Gattungen wurden von Austin Hobart Clark erstmals wissenschaftlich beschrieben, darunter der Guadeloupe-Ara (1905), die Martinique-Amazone (1905), der Dominica-Ara (1908), der Vielfarbensittich (1910), die Krustentiergattung Laomenes (1919) oder der Seestern Copidaster lymani (1948).

Zitate

Da wir keinen Beweis haben, einen Übergang zwischen Fossilien und lebenden Gruppen anzuzeigen, sollten wir notwendigerweise annehmen, dass solche Zwischenglieder nie existierten.” Austin Hobart Clark 1930

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austin Hobart Clark — (December 17, 1880 ndash; October 28, 1954) is an American zoologist. He was born in Wellesley, Massachusetts and died in Washington, D.C. His research covered a wide range of topics including oceanography, marine biology, ornithology, and… …   Wikipedia

  • Austin Hobart Clark — Pour les articles homonymes, voir Clark. Austin Hobart Clark Austin Hobart Clark est un zoologiste américain, né le 17  …   Wikipédia en Français

  • Clark (Familienname) — Clark ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name entspricht dem neuenglischen clerk und damit in etwa dem deutschen Namen Schreiber. Varianten Clarke, Clerke Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D …   Deutsch Wikipedia

  • Clark — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cet article possède un paronyme, voir : Clarke. Patronyme Le nom de Clark es …   Wikipédia en Français

  • Hobart and William Smith Colleges — Seals of the two colleges Established 1822/1908 …   Wikipedia

  • James Clark Ross —  Ne doit pas être confondu avec John Ross (explorateur). Pour les articles homonymes, voir Ross. James Clark Ross …   Wikipédia en Français

  • Lewis & Clark College — This article is about the private college in Oregon. For the public college in Idaho, see Lewis Clark State College. For the public community college in Illinois, see Lewis and Clark Community College. Lewis Clark College Motto Explorare, Discere …   Wikipedia

  • Clarks — Clark Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Le nom de Clark est porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) : Abraham Clark (1725 1794), politicien américain,… …   Wikipédia en Français

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français

  • Кларк, Остин Хобарт — Остин Хобарт Кларк англ. Austin Hobart Clark …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”