Australia Group
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Australische Gruppe (engl. Australia Group) ist ein seit April 1985 bestehender, informeller Zusammenschluss von 40 Staaten sowie der Europäischen Kommission, die die Chemiewaffenkonvention (CWC) und das Übereinkommen für biologische Waffen (engl. Biological Weapons Convention (BWB)) unterzeichnet haben. Sie erarbeitet Vorschläge, wie die Mitgliedsstaaten die Anwendung und Verbreitung von chemischen und biologischen Waffen verhindern können, ohne den rechtmäßigen Handel mit diesbezüglichen Gütern einzuschränken. Letzteres liegt im Eigeninteresse der teilnehmenden Staaten, da diese zu den führenden Exporteuren auf dem Gebiet der chemischen Industrie und Biotechnologie zählen.

Die Teilnehmerstaaten der Australischen Gruppe sind Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, die Europäische Kommission, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, die Republik Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, die Schweiz, die Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, die Tschechische Republik, die Republik Türkei, Ukraine, Ungarn, Großbritannien, die USA und die Republik Zypern.

Vertreter dieser 41 Staaten bzw. Organisationen treffen sich einmal jährlich in Paris. Seit dem ersten Zusammentreffen sind zu den 14 Gründungsmitgliedern bis heute 27 weitere Staaten, sowie Vertreter der Europäischen Kommission hinzugekommen. Seit 2007 ist Kroatien das jüngste Teilnehmerland in der Australischen Gruppe.

Verweise

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Australia Group — The Australia Group is an informal group of countries (now joined by the European Commission) established in 1985 (after the use of chemical weapons by Iraq in 1984) to help reduce the spread of chemical and biological weapons by monitoring and… …   Wikipedia

  • Insurance Australia Group — Infobox Company name = Insurance Australia Group Limited type = Public (ASX: [http://www.asx.com.au/asx/research/CompanyInfoSearchResults.jsp?searchBy=asxCode allinfo=on asxCode=IAG companyName= principalActivity= industryGroup=NO IAG] )… …   Wikipedia

  • Insurance Australia Group — Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen. Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst …   Deutsch Wikipedia

  • Insurance Australia Group — Création 2000 Siège social …   Wikipédia en Français

  • Australia and New Zealand Banking Group — Limited Type Public (ASX: ANZ) Industry Banking …   Wikipedia

  • Australia and New Zealand Banking Group — Limited (ANZ) Rechtsform Limited ISIN AU000000ANZ3 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Australia and New Zealand Banking Group — Australia and New Zealand Banking Group …   Википедия

  • Australia And New Zealand Banking Group — Pour les articles homonymes, voir ANZ. Australia and New Zealand Banking Group Limited, connu comme le groupe ANZ est une société bancaire d Océanie. C est le 3e groupe bancaire australien dont le siège mondial est à Melbourne, depuis les années… …   Wikipédia en Français

  • Australia and New Zealand Bank — Australia and New Zealand Banking Group Pour les articles homonymes, voir ANZ. Australia and New Zealand Banking Group Limited, connu comme le groupe ANZ est une société bancaire d Océanie. C est le 3e groupe bancaire australien dont le siège… …   Wikipédia en Français

  • Australia and new zealand banking group — Pour les articles homonymes, voir ANZ. Australia and New Zealand Banking Group Limited, connu comme le groupe ANZ est une société bancaire d Océanie. C est le 3e groupe bancaire australien dont le siège mondial est à Melbourne, depuis les années… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”