Australian Open 1996
Australian Open 1996
Datum: 15.–29. Januar 1996
Auflage: 84. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hart
Titelverteidiger
Herreneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi
Dameneinzel: FrankreichFrankreich Mary Pierce
Herrendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Palmer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richey Reneberg
Damendoppel: TschechienTschechien Jana Novotná
SpanienSpanien Arantxa Sánchez-Vicario
Mixed: Weissrussland 1991Weißrussland Natallja Swerawa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Sieger
Herreneinzel: DeutschlandDeutschland Boris Becker
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Monica Seles
Herrendoppel: SchwedenSchweden Stefan Edberg
TschechienTschechien Petr Korda
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin
SpanienSpanien Arantxa Sánchez-Vicario
Mixed: LettlandLettland Larisa Savchenko
AustralienAustralien Mark Woodforde
Grand Slams 1996

Die 84. US Open 1996 waren ein Tennis-Hartplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ITF veranstaltet wurde. Es fand vom 15. bis 29. Januar 1996 in Melbourne, Australien statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Andre Agassi bei den Herren sowie Mary Pierce bei den Damen. Im Herrendoppel waren Jared Palmer und Richey Reneberg, im Damendoppel Jana Novotná und Arantxa Sánchez-Vicario und im Mixed Natallja Swerawa und Rick Leach die Titelverteidiger.

Inhaltsverzeichnis

Herreneinzel

Hauptartikel: Australian Open 1996/Herreneinzel

Setzliste

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras 3. Runde
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi Halbfinale
03. OsterreichÖsterreich Thomas Muster Achtelfinale
04. DeutschlandDeutschland Boris Becker Sieg
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Michael Chang Finale
06. RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow Viertelfinale
07. SchwedenSchweden Thomas Enqvist Viertelfinale
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Courier Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. SudafrikaSüdafrika Wayne Ferreira 2. Runde
10. KroatienKroatien Goran Ivanišević 3. Runde
11. NiederlandeNiederlande Richard Krajicek 3. Runde
12. FrankreichFrankreich Arnaud Boetsch 2. Runde
13. SchweizSchweiz Marc Rosset Rückzug
14. UkraineUkraine Andrij Medwedjew 2. Runde
15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin 3. Runde
16. NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis 1. Runde

Dameneinzel

Hauptartikel: Australian Open 1996/Dameneinzel

Setzliste

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Monica Seles Sieg
02. SpanienSpanien Conchita Martínez Viertelfinale
03. SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario Viertelfinale
04. FrankreichFrankreich Mary Pierce 2. Runde
05. JapanJapan Kimiko Date 2. Runde
06. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 4. Runde
07. KroatienKroatien Iva Majoli Viertelfinale
08. DeutschlandDeutschland Anke Huber Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández Achtelfinale
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport Achtelfinale
11. NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy Achtelfinale
12. WeissrusslandWeißrussland Natallja Swerawa 1. Runde
13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin Halbfinale
14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amy Frazier 1. Runde
15. JapanJapan Naoko Sawamatsu Achtelfinale
16. SudafrikaSüdafrika Amanda Coetzer Halbfinale

Damendoppel

Hauptartikel: Australian Open 1996/Damendoppel

Setzliste

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
WeissrusslandWeißrussland Natallja Swerawa
Viertelfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
LettlandLettland Larisa Savchenko
Halbfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Finale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Arendt
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Halbfinale
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
TschechienTschechien Helena Suková
1. Runde
06. NiederlandeNiederlande Brenda Schultz-McCarthy
AustralienAustralien Rennae Stubbs
2. Runde
07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Viertelfinale
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chanda Rubin
SpanienSpanien Arantxa Sánchez-Vicario
Sieg
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. SpanienSpanien Conchita Martínez
ArgentinienArgentinien Patricia Tarabini
Achtelfinale
10. KanadaKanada Jill Hetherington
AustralienAustralien Kristine Radford
1. Runde
11. BelgienBelgien Els Callens
FrankreichFrankreich Julie Halard-Decugis
Achtelfinale
12. SchweizSchweiz Martina Hingis
KroatienKroatien Iva Majoli
1. Runde
13. SudafrikaSüdafrika Amanda Coetzer
SudafrikaSüdafrika Mariaan de Swardt
Achtelfinale
14. NiederlandeNiederlande Kristie Boogert
AustralienAustralien Nicole Bradtke
Achtelfinale
15. RumänienRumänien Irina Spîrlea
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Linda Wild
Achtelfinale
16. ItalienItalien Silvia Farina
ItalienItalien Laura Golarsa
1. Runde

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Australian Open (golf) — Australian Open Tournament information Location Sydney, Australia (2011) Established 1904 Course(s) The Lakes Golf Club (2011) Par 72 Length 6,938 yards …   Wikipedia

  • Australian Open 2003 — ◄ Australian Open 2003 ► Datum: 13. 27. Januar 2003 Auflage: 91. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelverteid …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 2005 — ◄ Australian Open 2005 ► Datum: 17. – 30. Januar 2005 Auflage: 93. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelverteid …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 2008 — ◄ Australian Open 2008 ► Datum: 14. – 27. Januar 2008 Auflage: 96. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelverteid …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open — Open d Australie Pour les articles homonymes, voir Open d Australie (homonymie). 37° 49′ 18″ S 144° 58′ 42″ E …   Wikipédia en Français

  • Australian Open 2004 — ◄ Australian Open 2004 ► Datum: 19. Januar–1. Februar 2004 Auflage: 92. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelve …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 1978 — ◄ Australian Open 1978 ► Datum: 25.–31. Dezember 1978 Auflage: 67. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Rasen Titelver …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 1979 — ◄ Australian Open 1979 ► Datum: Dezember 1979 Auflage: 68. Australian Open Ort: Melbourne, Australien Belag: Rasen …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 2000 — ◄ Australian Open 2000 ► Datum: 17. 30. Januar 2000 Auflage: 88. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelverteid …   Deutsch Wikipedia

  • Australian Open 2001 — ◄ Australian Open 2001 ► Datum: 15. 28. Januar 2001 Auflage: 89. Australian Open Ort: Melbourne Belag: Hart Titelverteid …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”