Sie können markieren Sie interessante Textauszüge, die verfügbar sein wird durch einen spezifischen Link in Ihrem Browser.

Reality Bites - Voll das Leben

Reality Bites - Voll das Leben
Filmdaten
Deutscher Titel: Reality Bites – Voll das Leben
Originaltitel: Reality Bites
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1994
Länge: 94 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Ben Stiller
Drehbuch: Helen Childress
Produktion: Danny DeVito, Bill Finnegan, Stacey Sher, Lori-Etta Taub
Musik: David Baerwald, Gregory Corso, Lisa Loeb u.a.
Kamera: Emmanuel Lubezki
Schnitt: Lisa Zeno Churgin, John Spence
Besetzung

Reality Bites – Voll das Leben (Originaltitel: Reality Bites) ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 1994. Die Regie führte Ben Stiller, das Drehbuch schrieb Helen Childress. Die Hauptrollen spielten Winona Ryder und Ethan Hawke.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Lelaina Pierce (Winona Ryder) arbeitet bei einem Fernsehsender. Sie wohnt in einer Wohngemeinschaft mit Vickie Miner (Janeane Garofalo), die zahlreiche Affären hat, auch mit dem homosexuellen Sammy Gray (Steve Zahn).

Lelaina wird entlassen, daraufhin entschließt sie sich, einen Dokumentarfilm zu drehen. Sie ist zuerst mit dem beruflich erfolgreichen Michael Grates (Ben Stiller) zusammen. Später verliebt sie sich in den einstigen Philosophiestudenten und Musiker Troy Dyer (Ethan Hawke), der in die Wohngemeinschaft einzieht.

Hintergründe

Die Dreharbeiten fanden in Houston und in Downey (Kalifornien) statt.[1] Der Film spielte in den Kinos der USA ca. 20,98 Millionen US-Dollar ein.[2]

Deutsche Fassung

Rolle Darsteller Synchronsprecher [3]
Troy Dyer Ethan Hawke Andreas Fröhlich
Lelaina Pierce Winona Ryder Dorette Hugo
Grant Gubler John Mahoney Jürgen Thormann
Michael Grates Ben Stiller Patrick Winczewski
Wes McGregor Harry O'Reilly Wolfgang Condrus
Tom Pierce Joe Don Baker Roland Hemmo
Rock Andy Dick Thomas Petruo
Phineas David Pirner Stefan Krause
Roger Keith David Detlef Bierstedt
Grants Produzent Barry Del Sherman Benjamin Völz
Hot-Dog-Laden-Manager David Spade Oliver Rohrbeck

Auszeichnungen

Ethan Hawke und Winona Ryder wurden für den Filmpreis MTV Movie Award in der Kategorie Bester Kuss nominiert.

Kritiken

Das Lexikon des Internationalen Films schrieb: „Der thematisch interessante Film beschreibt durchaus treffend die Lippenbekenntnisse seiner Protagonisten sowie ihr (nicht gerade neues) Liebesleid, verliert sich jedoch in skurrilen Szenen. Die oberflächliche Dramaturgie scheitert zwangsläufig im Niemandsland zwischen Komödie und Problemfilm.“

Trivia

Der Soul Asylum Sänger Dave Pirner, der eine kleine Nebenrolle spielt, war seinerzeit der Freund der Hauptdarstellerin Winona Ryder.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Filming locations for Reality Bites, abgerufen am 11. August 2008
  2. Box office / business for Reality Bites, abgerufen am 11. August 2008
  3. Reality Bites – Voll das Leben in der Deutschen Synchronkartei; abgerufen am 3. Oktober 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Man bites dog — Filmdaten Deutscher Titel: Mann beißt Hund Originaltitel: C est arrivé près de chez vous Produktionsland: Belgien Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 95 Minuten Originalsprache: Französisch …   Deutsch Wikipedia

  • literature — /lit euhr euh cheuhr, choor , li treuh /, n. 1. writings in which expression and form, in connection with ideas of permanent and universal interest, are characteristic or essential features, as poetry, novels, history, biography, and essays. 2.… …   Universalium

  • Die Simpsons (Episoden) — Diese Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US Amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 420 Episoden in 20 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Simpsons-Episoden — Die Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 480 Episoden in 23 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Simpsons-Folgen — Diese Liste der Simpsons Episoden enthält alle Episoden der US Amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons, sortiert nach der US amerikanischen Erstausstrahlung. In mehr als 20 Jahren wurden insgesamt über 420 Episoden in 20 Staffeln und 48… …   Deutsch Wikipedia

  • Danny Devito — im April 2008 Daniel Michael Danny DeVito (* 17. November 1944 in Neptune, New Jersey) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Danny de Vito — Danny DeVito im April 2008 Daniel Michael Danny DeVito (* 17. November 1944 in Neptune, New Jersey) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Dany Devito — Danny DeVito im April 2008 Daniel Michael Danny DeVito (* 17. November 1944 in Neptune, New Jersey) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • DeVito — Danny DeVito im April 2008 Daniel Michael Danny DeVito (* 17. November 1944 in Neptune, New Jersey) ist ein US amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Gütschow — (* 11. August 1970 in Mainz) ist eine zeitgenössische deutsche Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 LS Serie 1.2 S Serie …   Deutsch Wikipedia

  • Rimini Protokoll — ist der Name, unter dem Helgard Haug (* 1969), Stefan Kaegi (* 1972) und Daniel Wetzel (* 1969) ihre Theater , Performance und Hörspiel Projekte ankündigen und realisieren. Dabei sind Ankündigung und Realisation unabhängig davon, ob die Projekte… …   Deutsch Wikipedia