Australische Laubfrösche
Australische Laubfrösche
Riesenlaubfrosch (Litoria infrafrenata)

Riesenlaubfrosch (Litoria infrafrenata)

Systematik
Klasse: Lurche (Amphibia)
Ordnung: Froschlurche (Anura)
Unterordnung: Neobatrachia
Familie: Laubfrösche i.w.S. (Hylidae)
Unterfamilie: Pelodryadinae
Gattung: Australische Laubfrösche
Wissenschaftlicher Name
Litoria
Tschudi, 1838

Australische Laubfrösche (Litoria) sind eine Gattung aus der Familie der Laubfrösche (Hylidae); sie stellen zugleich den weitaus größten Anteil der Unterfamilie Pelodryadinae (in manchen Übersichten sind sie auch deren einzige Gattung). Sie kommen auf dem australischen Kontinent, auf Neuguinea, dem Bismarck-Archipel, den Kleinen Sundainseln, den Molukken, den Salomon-Inseln und auf Timor vor. Auf mehreren weiteren Inseln (beispielsweise Neukaledonien, Neuseeland, Guam) wurden Arten vom Menschen eingeführt.

Von anderen Laubfröschen weltweit unterscheiden sich Litoria-Arten teilweise durch eine fehlende Pigmentierung des Augenlides, in erster Linie aber nur durch ihre Verbreitung. Daher wurden sie auch lange Zeit in der Gattung Hyla geführt, zu der beispielsweise der Europäische Laubfrosch gehört. Typisch für alle kletternden Laubfrösche der Familie Hylidae sind die Haftscheiben an den Finger- und Zehenenden. Die Arten innerhalb der Gattung Litoria sind im Erscheinungsbild, in ihrem Verhalten und ihren Lebensraumansprüchen sehr verschieden.

Arten (Auswahl)

In aktuellen systematischen Übersichten werden entweder rund 150 oder knapp 190 Arten dieser Gattung zugerechnet – je nachdem, ob in der Unterfamilie Pelodryadinae noch andere Gattungen (Cyclorana, Nyctimystes) als valide betrachtet werden oder nicht.

Literatur

  • H. G. Cogger: Reptiles & Amphibians of Australia. – A. H. & A. W. Reed Pty Ltd, 1979. ISBN 0589501089
  • G. H. Pyke (Hrsg.): The green and golden bell frog Litoria aurea : biology and conservation. Royal Zoological Society of New South Wales, Mosman, 1996


Weblinks

 Commons: Australische Laubfrösche (Litoria) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laubfrösche i.w.S. — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Laubfrösche im weiteren Sinne — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Laubfrösche (Familie) — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) …   Deutsch Wikipedia

  • Australische Fauna — Der Koala ist eines der Charaktertiere Australiens und kommt nur dort vor Die Fauna Australiens umfasst eine große Anzahl unterschiedlicher, nur auf diesem Kontinent verbreiteter Tierarten. 83 % der Säugetiere, 89 % der Reptilien, 90 % der Fische …   Deutsch Wikipedia

  • Baum-, Kletter- und Laubfrösche — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Litoria — Australische Laubfrösche Riesenlaubfrosch (Litoria infrafrenata) Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Baumfrosch — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Baumfrösche — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Hylidae — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

  • Kletterfrosch — Laubfrösche i.w.S. Rotaugenlaubfrosch (Agalychnis callidryas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (T …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”