Australische Sumpffrösche
Australische Sumpffrösche
Östlicher Banjo-Frosch (Limnodynastes dumerilii)

Östlicher Banjo-Frosch (Limnodynastes dumerilii)

Systematik
Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse: Lurche (Amphibia)
Unterklasse: Lissamphibia
Ordnung: Froschlurche (Anura)
Unterordnung: Neobatrachia
Familie: Australische Sumpffrösche
Wissenschaftlicher Name
Limnodynastidae
Lynch, 1969

Australische Sumpffrösche (Limnodynastidae) sind eine Familie von Froschlurchen in der Klasse der Amphibien. Sie zählen zur Fauna Australiens und kommen dort nach der hier verwendeten Amphibiensystematik in 8 Gattungen und 50 Arten vor (in anderen taxonomischen Übersichten werden diese manchmal stattdessen der Familie Australische Südfrösche (Myobatrachidae) zugerechnet.

Sumpffrösche legen ihre Eier teilweise in Schaummassen ab, die sie selbst fabriziert haben und die auf dem Wasser treiben. Die Art Limnodynastes dumerilii, die auf dem Foto abgebildet ist, wird auch als Östlicher Banjo-Frosch bezeichnet. Der Name rührt daher, dass sich die Paarungsrufe der Männchen dieser Art, die im Südosten Australiens und auf Tasmanien vorkommt, so ähnlich anhören wie die Saitenklänge eines Banjos. Gleiches gilt auch für den Verwandten Limnodynastes dorsalis aus dem Südwesten Australiens.

Gattungen

  • Adelotus Ogilby, 1907 (1 Art)
  • Heleioporus Gray, 1841 (6 Arten)
  • Lechriodus Boulenger, 1882 (4 Arten)
  • Limnodynastes Fitzinger, 1843 (13 Arten)
  • Mixophyes Günther, 1864 (6 Arten)
  • Neobatrachus Peters, 1863 (10 Arten)
  • Notaden Günther, 1873 (4 Arten)
  • Philoria Spencer, 1901 (6 Arten)


Siehe auch: Systematik der Amphibien, mit Referenzen für die hier gebräuchliche Taxonomie der Amphibien.
Ferner Informationen zu einem völlig neuen, phylogenetisch basierten Systematik-Modell.

Literatur

  • Bernhard Grzimek (Hrsg.): Grzimeks Tierleben, Bd. 5: Fische 2, Lurche. – Lizenzausgabe im dtv, München, 1980. ISBN 3-423-03204-9

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Australische Fauna — Der Koala ist eines der Charaktertiere Australiens und kommt nur dort vor Die Fauna Australiens umfasst eine große Anzahl unterschiedlicher, nur auf diesem Kontinent verbreiteter Tierarten. 83 % der Säugetiere, 89 % der Reptilien, 90 % der Fische …   Deutsch Wikipedia

  • Limnodynastidae — Australische Sumpffrösche Östlicher Banjo Frosch (Limnodynastes dumerilii) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Lurche — Die folgende Systematik der Lurche bildet eines von zahlreichen Modellen zur Klassifikation der aktuell rund 6500 rezenten Arten der Amphibien ab. Die Darstellung erfolgt hier bis auf Unterfamilienebene; detailliertere Untergliederungen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Anura — Froschlurche Grasfrosch (Rana temporaria) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Anuren — Froschlurche Grasfrosch (Rana temporaria) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Froschlurch — Froschlurche der Madagaskarfrosch Boophis ankaratra Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Hyloidea — Moderne Froschlurche Polarkröte (Bufo boreas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Höhere Frösche — Moderne Froschlurche Polarkröte (Bufo boreas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Moderne Froschlurche — Polarkröte (Bufo boreas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Ranoidea — Moderne Froschlurche Polarkröte (Bufo boreas) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”