Austri

Norðri, Suðri, Austri und Vestri sind vier Zwerge aus der nordischen Mythologie. Sie stützen den Himmel, der aus dem Schädel des getöteten Ymir geschaffen wurde. Norðri stützt den Himmel im Norden, Suðri im Süden, Austri im Osten und Vestri im Westen.

Die Namen dieser vier Zwerge sind altnordisch und von den vier Himmelsrichtungen abgeleitet: Norðri von norðr ("Norden"), Suðri von suðr ("Süden"), Austri von austr ("Osten") und Vestri von vestr ("Westen").

Norðri, Suðri, Austri und Vestri werden, in der Völuspá (Kapitel 11) erwähnt. In der Gylfaginning (Kapitel 8) schreibt Snorri Sturluson, dass man aus dem Schädel des Riesen Ymir den Himmel machte und dass die vier Zwerge das Himmelsgewölbe stützen.

Die Vorstellung von den vier Zwergen, die den Himmel stützen, ist keine literarische Erfindung von Snorri Sturluson. Sie wird bereits im 10. Jahrhundert in Strophe 26 der Ólafsdrápa von Hallfreðr Óttarson vandræðaskáld erwähnt.


Literatur

  • Rudolf Simek: Lexikon der germanischen Mythologie. Stuttgart (3. Aufl.) 2006. ISBN 978-3-520-36803-4.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auštri — adj. f. aušros epitetas: Kaip auštri aušrelė, kaip giedri dienelė LTR …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Austri — Austri,   Zwergengestalt der nordischen Mythologie; trägt nach der Schöpfungsgeschichte der »Edda« als »Osten« gemeinsam mit den drei Zwergen der drei anderen Himmelsrichtungen das Himmelsgewölbe …   Universal-Lexikon

  • Austri — Nordri, Sudri, Austri et Westri Nordri, Sudri, Austri et Westri sont les quatre nains de l Edda de Snorri ayant pour fonction de maintenir la voûte céleste dans la cosmogonie nordique.Ils figurent dans la partie Gylfaginning. Ces nains ont donné… …   Wikipédia en Français

  • Austri — (l’une des quatre directions, ici l’Est) L’un des quatre Nains qui supportent la voûte céleste fait avec le crâne du Géant Ymir …   Mythologie nordique

  • AUSTRI Cornu — promontor. in Aethiopia. Strabo l. 16 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Norðri, Suðri, Austri und Vestri — sind die vier Zwerge in der nordischen Mythologie, die den Himmel stützen. Sie werden in der Völuspá im Dvergatal als Erdzwerge genannt.[1] Ihre Namen stammen aus dem Altnordischen und werden von den Bezeichnungen für die Himmelsrichtungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordri, Sudri, Austri et Westri — sont les quatre nains de l Edda de Snorri ayant pour fonction de maintenir la voûte céleste dans la cosmogonie nordique.Ils figurent dans la partie Gylfaginning. Ces nains ont donné leurs noms aux points cardinaux: Nordri, le nain dit… …   Wikipédia en Français

  • Maite Ruiz de Austri — Nombre real Maite Ruiz de Austri Nacimiento  España Ocupación directora, guionista …   Wikipedia Español

  • Norðri, Suðri, Austri and Vestri — In Norse mythology, Norðri, Suðri, Austri and Vestri ( Northern, Southern, Eastern and Western ) are four dwarves in the Prose Edda book Gylfaginning who each support one of the four cardinal points. Together, they uphold the heavenly dome,… …   Wikipedia

  • Norðri, Suðri, Austri y Vestri — En la mitología nórdica, Norðri, Suðri, Austri y Vestri ( Norte, Sur, Este y Oeste ) eran cuatro enanos mencionados en Gylfaginning, en la Edda prosaica.[1] Cada uno de estos enanos sostenía uno de los cuatro puntos cardinales. Juntos, sostenían… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”