Austrian Power Grid
Austrian Power Grid AG
Logo Austrian Power Grid.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1999
Sitz Wien
Leitung Thomas Karall, Heinz Kaupa
Mitarbeiter 434
Umsatz EUR 316.9 Mio. (2010)
Branche Energieversorgung
Website www.apg.at

Die Austrian Power Grid AG (APG) mit Sitz in Wien und als 100% Tochtergesellschaft der Verbund AG betreibt das größte und leistungsfähigste Hochspannungsnetz Österreichs, das die Spannungsebenen 380 kV mit dem 380-kV-Hochspannungsring, 220 kV und 110 kV sowie mehrere Umspannwerke und Netzschaltanlagen umfasst.

Netzgebiet

Das Netzgebiet der Austrian Power Grid bildet eine eigenständige Regelzone im zusammengeschalteten kontinentaleuropäischen Stromnetz, die Hauptschaltleitung befindet sich im Umspannwerk Wien-Südost. Seit dem 1. Jänner 2011 gehört auch Tirol zu dieser Regelzone.[1] Eine weitere Ausdehnung auf Vorarlberg ist in Verhandlung.[2] Damit würde die Regelzone APG alle Bundesländer Österreichs umfassen. Auslöser der Kooperation war das dritte Energiemarkt-Liberalisierungspaket der EU, welches für Übertragungsnetzbetreiber einen Grad der Unabhängigkeit von ihrer Muttergesellschaft vorschreibt, der für kleine Netze nicht mehr wirtschaftlich ist. Die Austrian Power Grid ist bereits vom Verbund-Konzern entflochten.

APG-Hochspannungsnetz, Stand 2011

Mit einer Trassenlänge von 3.413 km und darauf verlaufenden Leitungen mit einer Gesamtlänge von 6.713 km ist das Übertragungsnetz der Austrian Power Grid von entscheidender Bedeutung für die österreichischen Stromversorgung. Es stellt den überregionalen innerösterreichischen sowie den internationalen Energieaustausch zwischen Erzeugern und Verbrauchern sicher und gewährleistet die stabile Versorgung der Verteilnetze.

Aktuell (2010) weist das Verbund-Hochspannungsnetz folgenden Umfang auf: [3]

Spannungsebene [kV] Trassenlänge [km] Systemlänge [km]
380 1.104 2.282
220 1.614 3.219
110 695 1.212

Einzelnachweise

  1. APG-Pressemeldung vom 19. Oktober 2010
  2. APG-Geschäftsbericht 2010, S. 13
  3. Verbund Geschäftsbericht, 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austrian Hydro Power — Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Austrian Hydro Power AG — Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Grid-Computing — ist eine Form des verteilten Rechnens, bei der ein virtueller Supercomputer aus einem Cluster lose gekoppelter Computer erzeugt wird. Es wurde entwickelt, um rechenintensive wissenschaftliche – insbesondere mathematische – Probleme zu lösen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Grid Computing — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Grid Computing ist eine Form des verteilten Rechnens, bei der ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Grid computing — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Grid Computing ist eine Form des verteilten Rechnens, bei der ein… …   Deutsch Wikipedia

  • VERBUND-Austrian Hydro Power AG — Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Nuclear power — Atomic Power redirects here. For the film, see Atomic Power (film). This article is about the power source. For nation states that are nuclear powers, see List of states with nuclear weapons …   Wikipedia

  • Verbund (Unternehmen) — Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Verbundgesellschaft — Österreichische Elektrizitätswirtschafts AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”