Austrojet
Austrojet
Austrojet.svg
Austrojet Dash 8-100 in Salzburg
IATA-Code:
ICAO-Code: AUJ
Rufzeichen:
Gründung: 2008
Sitz: Wien, OsterreichÖsterreich Österreich
Drehkreuz:

Flughafen Salzburg

Unternehmensform: GesmbH
Flottenstärke: 4
Ziele: National und international

Austrojet ist eine österreichische Fluggesellschaft mit Sitz in Wien.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Gesellschaft wurde 2008 vom Salzburger Privatpiloten und Flugschulbetreiber Gerhard Wimmer gegründet. Die Aufnahme des Flugbetriebs sollte dazu dienen, eine Wirtschaftsachse zwischen Westösterreich und dem Raum Bosnien aufzubauen.[2] Im Winter 2008/2009 wurden alle Linienverbindungen ausgesetzt und Austrojet flog zuletzt nur noch Charterleistungen. Laut offizieller Homepage wurde die Fluggesellschaft zwischenzeitlich an die AJ Beteiligungs GmbH verkauft, derzeit sind keine Flugzeuge auf sie zugelassen.[3]

Flugziele

Ab April 2008 wurde dreimal wöchentlich die Strecke Salzburg – Banja Luka bedient, ab dem 16. Juli bestand die Möglichkeit des Weiterfluges nach Tivat in Montenegro.[4] Die einzige Verbindung nach Deutschland bestand ab dem 6. August 2008 nach Stuttgart.[4]

Flotte

Derzeit sind keine Flugzeuge auf Austrojet registriert[3], zuletzt bestand die Flotte aus vier Flugzeugen:

Einzelnachweise

  1. austrojet.at - Eintrag auf der Startseite (englisch) abgerufen am 5. November 2011
  2. „Austrojet startet zum Jungfernflug“, Wirtschaftsblatt vom 14. Februar 2008
  3. a b ch-aviation.ch - Flotte der Austrojet (englisch) abgerufen am 5. November 2011
  4. a b „Austrojet fliegt neu nach Stuttgart und Tivat“, Pressemitteilung des Salzburg Airport W.A. Mozart vom 27. Juni 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austrojet — Infobox Airline airline = Austrojet logo size = 300 IATA = ICAO = AUJ callsign = AUSTROJET founded = 2008 headquarters = Salzburg, Austria key people = hubs = Salzburg Airport frequent flyer = lounge = alliance = fleet size = 1 destinations = 3… …   Wikipedia

  • AUJ — Austrojet …   Deutsch Wikipedia

  • Banja Luka International Airport — Infobox Airport name = Banja Luka International Airport nativename = nativename a = nativename r = image width = caption = IATA = BNX ICAO = LQBK type = Public owner = operator = Airports of Republic of Srpska a.d. city served = location = Banja… …   Wikipedia

  • Liste der Fluggesellschaften — Eine Fluggesellschaft (auch: Luftverkehrsgesellschaft, Fluglinie oder Airline) ist ein Unternehmen, das Personen oder Frachtgut gegen Bezahlung transportiert. Sie besitzt oder mietet Flugzeuge, mit denen der Transport ermöglicht wird. Besondere… …   Deutsch Wikipedia

  • Aeropuerto Internacional de Banja Luka — Saltar a navegación, búsqueda Aeropuerto Internacional de Banja Luka Međunarodni aerodrom Banja Luka …   Wikipedia Español

  • Stuttgart Airport — Infobox Airport name = Stuttgart Airport nativename = Flughafen Stuttgart nativename a = nativename r = image width = caption = IATA = STR ICAO = EDDS type = Public owner = operator = Flughafen Stuttgart GmbH city served = location = Stuttgart,… …   Wikipedia

  • Banja Luka — Infobox Settlement official name = Banja Luka settlement type = subdivision type = Country subdivision name = BIH image caption = Banja Luka timezone=CET utc offset=+1 map caption =Location of Banja Luka within Bosnia and Herzegovina. timezone… …   Wikipedia

  • Niki (airline) — NIKI IATA HG ICAO NLY Callsign NIKI Founded 2003 Operating bases …   Wikipedia

  • Austrian Airlines — AG IATA OS ICAO AUA Callsign AUSTRIAN …   Wikipedia

  • Tivat Airport — Infobox Airport name = Tivat Airport nativename = Аеродром Тиват nativename a = nativename r = Aerodrom Tivat image width = caption = IATA = TIV ICAO = LYTV type = Public owner = operator = Aerodromi Crne Gore Airports of Montenegro city served …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”