Austrokoffer

Das kurz Landvermessung genannte Literaturprojekt trägt den offiziellen Titel Landvermessung. Österreichische Bibliothek nach 1945. Vergessene, Bleibende, Künftige. Vormals Austrokoffer und ist ein anlässlich des Jubiläumsjahres der Republik Österreich 2005 (50 Jahre Staatsvertrag, 60 Jahre Republik, 10 Jahre EU-Beitritt) herausgebrachtes Sammelwerk österreichischer Literatur. Bekannt wurde das Projekt auch noch unter dem inoffiziellen Titel Austrokoffer.

Inhaltsverzeichnis

Umfang und Herausgeber

Dank staatlicher Förderung ist es trotz seines Umfanges vergleichsweise preisgünstig (50 €). Herausgeber ist Günther Nenning, Mitherausgeber sind Milo Dor, Marie-Thérèse Kerschbaumer, Anna Mitgutsch, Robert Schindel und Julian Schutting. Die Sammlung gibt in 21 Bänden auf ca. 8000 Seiten Beispiele des Schaffens von 139 österreichischen Autorinnen und Autoren seit 1945, davon sind 16 Bände Romane, zwei Bände Erzählungen und je einer Gedichte, Theaterstücke sowie Essays[1].

Austrokoffer

Der Kartonkoffer, welcher die 21 Bände umschließt, wie auch die Buchrücken der Bände, wurde von Peter Pongratz illustriert. [2] [3]

Projektkritik

Kurz nach Bekanntwerden dieses damals Austrokoffer genannten Vorhabens im August 2004 regte sich vor allem bei einigen bekannt kritischen Autoren Widerstand. So kündigten unter anderem Friedrich Achleitner, Ilse Aichinger, Elfriede Jelinek, Gerhard Roth, Michael Scharang und Marlene Streeruwitz an, keine Texte zur Verfügung zu stellen. Die Kritik bezog sich vor allem darauf, dass in dem Werk die Österreichische Bundesregierung und Bundeskanzler Wolfgang Schüssel als Initiatoren des Projektes genannt, und die Autoren zum "Sich-Abfeiern" der Regierung benützt werden sollen.[4]

Darüber hinaus bezweifelte man den Sinn des Projektes, das auch ohnehin erhältliche Romane neu auflegt, stellte die Frage der politischen Unabhängigkeit von Kunst, und diskutierte das Ganze in Autorenverbänden wie der Interessengemeinschaft österreichischer Autorinnen und Autoren sowie der Grazer Autorenversammlung äußerst kontrovers.

Zitat

Schlimmer als nicht gedruckt zu werden ist, von Nenning herausgegeben zu werden. (Michael Scharang)

Weblinks

Quellen

  1. Zum Projekt (PDF-Datei
  2. ORF Ö1 Literatur Landvermessung quer gelesen, 27. September 2005
  3. Der Standard Entwurf von Peter Pongratz für das Literaturprojekt Landvermessung im Büro des Bundeskanzlers Wolfgang Schüssel, 8. November 2007
  4. http://www.lesen.tsn.at/index.php?archiv=1&con_id=186

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landvermessung. Österreichische Bibliothek nach 1945 — Das kurz Landvermessung genannte Literaturprojekt trägt den offiziellen Titel Landvermessung. Österreichische Bibliothek nach 1945. Vergessene, Bleibende, Künftige. Vormals Austrokoffer und ist ein anlässlich des Jubiläumsjahres der Republik… …   Deutsch Wikipedia

  • Landvermessung (Literaturprojekt) — Das kurz Landvermessung genannte Literaturprojekt trägt den offiziellen Titel Landvermessung. Österreichische Bibliothek nach 1945. Vergessene, Bleibende, Künftige. Vormals Austrokoffer und ist ein anlässlich des Jubiläumsjahres der Republik… …   Deutsch Wikipedia

  • H.C.Artmann — H.C. Artmann bei der Dankrede für den Staatspreis 1974, Wiener Hofburg Hans Carl Artmann (* 12. Juni 1921 in Wien Breitensee; † 4. Dezember 2000 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer …   Deutsch Wikipedia

  • H.C. Artmann — bei der Dankrede für den Staatspreis 1974, Wiener Hofburg Hans Carl Artmann (* 12. Juni 1921 in Wien Breitensee; † 4. Dezember 2000 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer …   Deutsch Wikipedia

  • HC Artmann — H.C. Artmann bei der Dankrede für den Staatspreis 1974, Wiener Hofburg Hans Carl Artmann (* 12. Juni 1921 in Wien Breitensee; † 4. Dezember 2000 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Carl Artmann — H.C. Artmann bei der Dankrede für den Staatspreis 1974, Wiener Hofburg Hans Carl Artmann (* 12. Juni 1921 in Wien Breitensee; † 4. Dezember 2000 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Nenning — DDr. Günther Nenning (December 23 1921 in Vienna May 14 2006 in Waidring) was a famous Austrian journalist, author and political activist.After an excellent performance in high school, Nenning served from 1940 to 1945 in the German Wehrmacht. At… …   Wikipedia

  • Günther Nenning — (* 23. Dezember 1921 in Wien; † 14. Mai 2006 in Waidring, Tirol) war ein österreichischer Journalist, Autor, politischer Aktivist und Religionswissenschafter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Journalismus …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Schindel — bei einer Lesung im besetzten Audimax der Universität Wien im November 2009. Robert Schindel (* 4. April 1944 in Bad Hall in Oberösterreich) ist ein österreichischer Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Pongratz (Künstler) — Gemälde in Block B7/B8 in Alterlaa Peter Pongratz (* 22. Mai 1940 in Eisenstadt) ist österreichischer Maler, Bühnenbildner und Jazz Drummer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”