Ausweitung

Ausdehnung bezeichnet den Raum und die Zeitspanne, den etwas einnimmt, wobei je nach Verwendung des Begriffs der Zustand dieser Ausdehnung, also das erreichte Ausmaß an Ausbreitung oder Verbreitung (das Volumen oder der Umfang), oder der Prozess der Ausweitung selbst gemeint sein kann. Als zeitliche Veränderung wird der Vorgang auch Expansion genannt.

Statt Propagation (von lateinisch propagare „ausdehnen“) als Übernahme des englischen Fachausdrucks kann man im Deutschen stets das einfach verständliche Wort „Ausbreitung“ ohne eine Sinnentstellung verwenden. Am häufigsten wird der Begriff in technisch-wissenschaftlichem Zusammenhang verwendet und kann dabei etwa die Ausbreitung von Information oder Wirkung, von Signalen, von Energie, von Wellen oder Teilchen (siehe hierzu den Artikel Ausbreitung), von Klängen, von Lebewesen, aber auch vielem anderem mehr bezeichnen.

Ausdehnung als Eigenschaft

Jedes Konkretum hat eine Ausdehnung in einer bestimmten Dimension (mit Ausnahme des theoretischen "Punktes" in der Mathematik).

Im Falle von Materie und elektromagnetischen Wellen kann man diese Aussage weiter konkretisieren. Hier hat alles, wiederum außer bei einer punktuellen Betrachtung, auch eine räumliche Ausdehnung, zumindest in eine der drei Raumrichtungen. Die Form der Ausdehnung – und damit der Umfang - wird durch die physikalischen Dimensionen des Objektes bestimmt, wobei man zusätzlich zum Raum auch die Zeit und somit die zeitliche Ausdehnung als eine Dimension betrachtet. Die Betrachtungsebene selbst wechselt jedoch dann zu einem System. Ein System bzw. Körper in der realen Welt ist vierdimensional, dehnt sich also in drei Raumrichtungen (Länge, Breite, und Tiefe bzw. Höhe) und in eine Zeitrichtung aus. Betrachtet man den Körper zu einem diskreten Zeitpunkt, so hat dieser eine dreidimensionale räumliche Ausdehnung - ein Volumen. Ist hingegen nur die Ausdehnung in zwei Raumrichtungen von Interesse, so spricht man von einer Ebene bzw. Fläche. Im eindimensionalen Fall spricht man nur noch von einer Geraden oder der Länge des Körpers bzw. der Strecke. Einen nulldimensionalen Körper und somit auch eine nulldimensionale Ausdehnung gibt es nicht, hier handelt es sich um einen Punkt.

Im Rahmen verschiedener Theorien, wie der Stringtheorie, geht man auch von einer höheren Anzahl von räumlichen Dimensionen aus, wofür es jedoch noch keine empirischen Belege gibt.

In der Mathematik ist die Anzahl der Dimensionen eines Raumes nicht begrenzt und es werden daher auch Körper mit einer beliebigen Ausdehnung verwendet, wobei diese jedoch keine reale Entsprechung haben müssen.

Ausdehnung als Prozess

Auch den Prozess, die in der Regel räumliche Ausdehnung zu vergrößern, bezeichnet man im allgemeinen Sprachgebrauch als Ausbreitung, Ausweitung, Streckung, Dehnung oder Expansion eines Körpers, wobei man hiermit meist eine Wärmeausdehnung meint. Der Begriff kann jedoch zahlreiche weitere Bedeutungen erhalten, wie beispielsweise die Ausdehnung eines Staatsgebietes, eines Vermögens, eines Gedankens bzw. einer Überlegung, eines Gesprächs, eines Zeitraumes und im Zuge der modernen Physik auch des Raumes und der Zeit selbst - der Raumzeit.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausweitung — Ausweitung,die:1.⇨Ausdehnung(1)–2.⇨Vergrößerung(1) AusweitungAusdehnung,Erweiterung,Ausbreitung,Vermehrung,Expansion …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausweitung — ↑Expansion, ↑Inflation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausweitung — Expansion; Extension; Zuwachs; Ausdehnung; Dilatation; Dehnung; Verlängerung; Eskalation; Ausuferung; Zuspitzung; Steigerung; Verschlimmerung …   Universal-Lexikon

  • Ausweitung — Aus|wei|tung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausweitung der Kampfzone — ist ein Roman des französischen Schriftstellers Michel Houellebecq. Er erschien 1994 unter dem Originaltitel Extension du domaine de la lutte. Insgesamt wurde das Buch in über 20 Sprachen übersetzt und mit dem Grand Prix national des lettres… …   Deutsch Wikipedia

  • Dilatation — Ausweitung; Dehnung; Verlängerung; Erweiterung; Ausdehnung * * * Di|la|ta|ti|on 〈f. 20〉 1. Ausdehnung, Dehnung 2. Erweiterung, z. B. bei der Rinde von Holzgewächsen od. von Körperhöhlen, Hohlorganen [frz., „Ausdehnung, Ausweitung“; zu lat.… …   Universal-Lexikon

  • Line Extension — Ausweitung des ⇡ Absatzprogramms eines Unternehmens durch ⇡ Produktdifferenzierung bzw. Vertiefung des Sortiments. Ziel ist der Transfer von bestehenden Images von ⇡ Dachmarken auf Markenfamilien. Gefahren besteht in der Kannibalisierung der… …   Lexikon der Economics

  • Gesetzgebung zur gleichgeschlechtlichen Ehe — Status von gleichgeschlechtlichen Paaren in Europa ██ Gleichgeschlechtliche Ehe ██ Eingetragene Partnerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Vertrag von Lissabon — Logo der Regierungskonferenz zum Vertrag von Lissabon Der Vertrag von Lissabon (ursprünglich auch EU Grundlagenvertrag bzw. Reformvertrag genannt) ist ein völkerrechtlicher Vertrag zwischen den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der am 13 …   Deutsch Wikipedia

  • Inflation — Aufblähung der Geldmenge; Preissteigerung; Geldentwertung; Preisanstieg; Teuerungsrate * * * In|fla|ti|on [ɪnfla ts̮i̯o:n], die; , en: Entwertung des Geldes und gleichzeitige Erhöhung der Preise: eine niedrige, hohe, schleichende, galoppierende… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”