50 mm

50-mm-Film ist ein fotografischer Film, der vor allem in der Frühzeit des Films als Aufnahmematerial eingesetzt wurde.

Beispielsweise bestückten die Brüder Skladanowsky ihren Projektionsapparat Bioskop (1895) mit 50-mm-Film, während Edison für seinen Kinetographen den halbierten 70 mm-Rollfilm von Kodak mit 35 mm einsetzte (1894), ebenso wie die Brüder Lumière für ihren Cinématographe (1895).

Auch Auguste Blaise Baron (1855-1938) produzierte für sein Graphophonoscope (um 1898) zusammen mit dem Kameramann Félix Mesguich Filme auf 35-mm-Material.

Siehe auch

Literatur

  • Harald Jossé: Die Entstehung des Tonfilms. Freiburg, München: Verlag Karl Alber 1984
  • Stephen Herbert und Luke McKernan (Hrsg.): Who's Who of Victoria Cinema (Informationen, Bestellung)
  • Camille Baron: "Mon père: Auguste Baron" und Jean Vivié: "Le premier studio d'enregistrement de films sonores fut monté en 1898 à Asnières par A. Baron". In: Bulletin de L'AFITEC no. 30 (1970)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 50-mm-Film — ist ein fotografischer Film, der vor allem in der Frühzeit des Films als Aufnahmematerial eingesetzt wurde. Beispielsweise bestückten die Brüder Skladanowsky ihren Projektionsapparat Bioskop (1895) mit 50 mm Film, während Edison für seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • 50-mm-Kanone MK 214 A — Die 50 mm Kanone MK 214 A war eine zur Bomberabwehr entwickelte Bordkanone für den Strahljäger Messerschmitt Me 262. Bis zum Kriegsende wurden nur zwei Me 262 mit dieser Kanone ausgerüstet. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Entwicklung 3 Einsatz… …   Deutsch Wikipedia

  • 50 mm Kanone MK 214 A — Bei der 50 mm Kanone MK 214 A handelt es sich um die Hauptbewaffnung einer Version des Strahljägers Messerschmitt Me 262. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Entwicklung 3 Einsatz 4 Kriegsende 5 Weitere Variante …   Deutsch Wikipedia

  • 6,5 × 50 mm Arisaka — Un cartucho 6,5 x 50 Arisaka, con corte en sección y detalle de su culote. El cartucho japonés 6,5 × 50 mm Arisaka fue adoptado por el Ejército Imperial Japonés en 1897, asi como el fusil y la carabina Tipo 30. El nuevo fusil y su cartucho… …   Wikipedia Español

  • Mortier de 50 mm modèle 1935 — Le mortier de 50 mm modèle 1935 de l armée française « était une sorte de petit lance grenades à angle constant tirant un projectile meurtrier et constituant, en quelque sorte, l artillerie des fantassins »[1]. Sommaire 1 Historique 2… …   Wikipédia en Français

  • 5,6 x 50 mm R Magnum — Allgemeine Information Kaliber: 5,6 × 50 mm R Magnum[1] Hülsenform: Randpatrone …   Deutsch Wikipedia

  • Nikon 50 mm f/1.8D AF Nikkor — Infobox photographic lenses name = AF Nikkor 50mm f/1.8D cite web url = http://imaging.nikon.com/products/imaging/lineup/lens/af/normal/af 50mmf 18d/index.htm title = AF Nikkor 50mm f/1.8D accessdate = 2008 09 16 year = ©2008 work = Lenses… …   Wikipedia

  • 8 x 50 mm R — Lebel Allgemeine Information Kaliber: 8 × 50 mm Rand Hülsenform …   Deutsch Wikipedia

  • 8 x 50 mm R Lebel — Allgemeine Information Kaliber: 8 × 50 mm Rand …   Deutsch Wikipedia

  • 8 × 50 mm R Lebel — 8 x 50 mm R Lebel Allgemeine Information Kaliber: 8 × 50 mm Rand Hülsenform …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”