Auto-Teile-Unger
A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG
Logo der A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1985
Sitz Weiden in der Oberpfalz

Leitung

  • Manfred Ries
  • Christian Sailer
  • Christian Schmitz
Mitarbeiter über 15.000
Branche Einzelhandel, Dienstleistung
Website Auto-Teile-Unger

Die A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG (A.T.U) ist ein europaweit vertretenes Unternehmen, das mit Kraftfahrzeug-Zubehör, Autoersatzteilen und Reifen handelt sowie an die Filialen angeschlossene Kraftfahrzeug-Werkstätten betreibt.

Hauptsitz in Weiden

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Weiden in der Oberpfalz und wurde 1985 von Peter Unger gegründet. A.T.U unterhält in Weiden und in Werl seine beiden Distributionszentren. Das Lager in Weiden beliefert das südliche Deutschland und die angrenzenden Staaten, während das Lager in Werl die andere Hälfte der Filialen im nördlichen Deutschland sowie in Ost-Deutschland und den Benelux-Ländern beliefert. Von Werl aus wird außerdem der Internethandel des Konzerns abgewickelt.

Im Juni 2002 wurde das Unternehmen aufgrund der nicht geklärten Nachfolge mehrheitlich (rund 80 %) von der privaten Beteiligungsgesellschaft Doughty Hanson & Co gekauft. Ein für Mai 2004 geplanter Börsengang der A.T.U wurde abgesagt, danach das Unternehmen vollständig an Kohlberg Kravis Roberts verkauft. Doughty Hanson & Co kamen im Zuge des Wechsels aber als Minderheitseigner von ATU wieder an Bord. Der bekanntgewordene Kaufpreis[1] war wohl der Grund dafür, dass der für 2006/2007 neuerlich angekündigte Börsengang nicht stattfand.

A.T.U ist in mehreren Ländern, u. a. in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Tschechien und Italien mit über 600 Filialen und über 15.000 Mitarbeitern vertreten und befindet sich laut eigenen Angaben weiter auf Expansionskurs.

Im Februar 2010 übernahm Kohlberg Kravis Roberts weitere 18,5 Prozent der Anteile vom bisherigen Miteigner Doughty Hanson & Co.

Im August 2011 stellten vier Mechaniker einen Weltrekord beim Reifenwechsel auf, die mit einer Zeit von 1:43 den alten Rekord klar um 42 Sekunden unterboten und sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde sicherten.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. KKR hatte 2004 die Mehrheit an ATU für 1,45 Milliarden Euro vom Finanzinvestor Doughty Hanson übernommen. auf: manager-magazin.de, 8. Februar 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auto Teile Unger — A.T.U Auto Teile Unger Handels GmbH Co. KG Unternehmensform GmbH Co. KG Gründ …   Deutsch Wikipedia

  • Unger — steht für: Unger (Familienname), der Familienname Unger einen Berg im Lausitzer Bergland, siehe Ungerberg eine ehemalige Möbelhaus Kette, siehe Möbel Unger ein europaweites Unternehmen für KFZ Zubehör, siehe Auto Teile Unger ein Studentenwohnheim …   Deutsch Wikipedia

  • Autoteile Unger — A.T.U Auto Teile Unger Handels GmbH Co. KG Unternehmensform GmbH Co. KG Gründ …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Unger — (* 2. August 1944 in Gossengrün, Kreis Falkenau/Egerland, Sudetenland) ist ein deutscher Unternehmer. Er ist der Gründer des Autozubehörhandels Auto Teile Unger (A.T.U). Unger wuchs in Neustadt an der Waldnaab in einer Vertriebenenfamilie als… …   Deutsch Wikipedia

  • A.T.U — Auto Teile Unger Handels GmbH Co. KG Unternehmensform GmbH Co. KG Gründ …   Deutsch Wikipedia

  • A.T.U. — Auto Teile Unger Handels GmbH Co. KG Unternehmensform GmbH Co. KG Gründ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der reichsten Deutschen — Die Liste der reichsten Deutschen listet die Vermögen der reichsten Einzelpersonen deutscher Staatsangehörigkeit auf. Für eine Liste der reichsten Personen der Welt, siehe die Liste der reichsten Menschen der Welt des Forbes Magazine.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sebastian Ebel — (* 11. März 1963 in Braunschweig) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Präsident des Sportvereins Eintracht Braunschweig. Leben Sein Abitur legte er an der Gaußschule in Braunschweig ab. Anschließend studierte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlberg Kravis Roberts — Co. Unternehmensform Gründung 1976 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlberg Kravis Roberts & Co. — Kohlberg Kravis Roberts Co. Unternehmensform Gründung 1976 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”