Auto-Tune

Auto-Tune ist ein Computerprogramm zur nachträglichen Tonhöhenkorrektur von digitalen Musikaufnahmen. Es wurde 1996 von der US-amerikanischen Firma Antares vorgestellt und galt einige Jahre als Standard-Werkzeug von Musikstudios zur Korrektur von Gesangspassagen, also zum Beispiel, um eine falsch intonierte Melodiespur auf die richtigen Tonhöhen zu bringen. Die Bezeichnung Auto-Tune wird oft auch synonym für Tonhöhenkorrektursysteme anderer Hersteller verwendet, von denen es viele gibt.[1] Die bewusst als Klangeffekt eingesetzte, stark überhöhte Tonhöhenkorrektur ist durch das Lied Believe von Cher aus dem Jahr 1998 bekannt geworden und wird daher oft als Cher-Effekt bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsweise

Auto-Tune gehört zu den Musikeffekten. Das Programm analysiert die Tonhöhe eines monophonen (einstimmigen) Audiosignals (meist Gesang), prüft, ob und wie weit die gefundene Frequenz vom nächsten korrekten Halbton einer vorgegebenen Stimmung entfernt ist, und zieht (pitcht) das Signal ggf. auf die korrekte Tonhöhe. Um den Eingriff in das Audiomaterial gering und das Ergebnis möglichst natürlich klingen zu lassen, kann man die Korrektur auf bestimmte Tonhöhen beschränken (z. B. die Tonika einer Tonart) und vorgeben, abweichende Töne nur um einen bestimmbaren Anteil zu korrigieren. Weil das System Vibrati auf korrigierte Tonhöhen glättet bzw. ganz eliminiert, lassen sich mit Auto-Tune für ausklingende Töne künstliche Vibrati erzeugen.

Auch die Geschwindigkeit, mit der das Signal auf die richtige Frequenz korrigiert wird, ist bei Auto-Tune wählbar. Wird die Korrekturgeschwindigkeit sehr hoch eingestellt, geraten Glissandi zu unnatürlich gurgelnden, mechanisch klingenden Tonsprüngen. Dieser Effekt wird mitunter absichtlich eingesetzt, wie z. B. bei der Hitsingle Sensual Seduction von Snoop Dogg, Love Robot von Elias Damian oder weithin bekannt aus Believe von Cher. Der US-amerikanische Rapper B.o.B hat ein Lied nur über Autotune geschrieben, in dem man den Effekt sehr deutlich hört.[2]

Viele Künstler arbeiten heute mit Auto-Tune; man erkennt die Nachbearbeitung am unnatürlichen, sägenden Klang der Stimme bei ausgehaltenen Tönen. Ein Konkurrenzprodukt ist die Software Melodyne der Celemony Software GmbH, welche von manchen Fachleuten für besser gehalten wird.[3]

Geschichte

Das Ende 1996 entwickelte Verfahren arbeitet digital und wurde zunächst als Plug-in für Harddisk-Recording-Systeme angeboten, seit 1998 auch als einzelnes Gerät. Die dänische Firma t.c. electronic folgte 1999 mit ihrem Konkurrenzprodukt Intonator. Bis heute sind bereits sieben Versionen von Antares Auto-Tune erschienen, das Grundprinzip hat sich allerdings nicht verändert.

Literatur

  • Thomas Görne: Tontechnik. 1. Auflage, Carl Hanser Verlag, Leipzig, 2006, ISBN 3-446-40198-9
  • Roland Enders: Das Homerecording Handbuch. 3. Auflage, Carstensen Verlag, München, 2003, ISBN 3-910098-25-8

Einzelnachweise

  1. Einige Programme, die ähnlich wie Auto-Tune arbeiten: GSnap, VisualVox VST, Visual Vox Polyphonie, Celemony Melodien, Waves Tune, iZotope The T-Pain Effect, Nectar, Bias Pitch Craft EZ. Die Tonhöhenkorrektur gehört zudem zum Standard von größeren Musiksoftware-Paketen wie Sonor, Apple Logic Pro, Steinberg Cubase, Apple GarageBand, Adobe Audition, FL Studio. Musikmaschinen (also Hardware) mit Tonhöhenkorrektur: Boss VE-20 Vocal Performer, Digitech Vokalist Live 3 G, Tascam TA-IVP, TC-Helicon Voicetone Serie, TC-Helicon Voice Works Plus, Electro Harmonix V256 Vocoder.
  2. B.o.B - Autotune
  3. Sound On Sound: „Auto-Tune vs Melodyne“. 14. Januar 2008

Weiterführende Literatur

  • Klaus Walter:Die Stimme als Spielzeug In: Spex, Dezember 2009, Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auto-Tune — est un logiciel correcteur de tonalité, développé par la société Antares Audio Technologies en 1997 et crée initialement fin 1996 par l américain Andy Hildebrand, un ingénieur travaillant dans l industrie pétrolière[1]. Auto Tune analyse la… …   Wikipédia en Français

  • Auto-Tune — Saltar a navegación, búsqueda Auto Tune es un procesador de audio de propietario creado por Antares Audio Technologies para corregir el tono en ejecuciones vocales e instrumentales. Es usado para enmascarar inexactitudes y errores y, debido a su… …   Wikipedia Español

  • Auto-Tune — For correcting pitch in general, see Pitch correction. For automated optimization software, see Self tuning. Auto Tune Auto Tune running on GarageBand Developer(s) Antares Audio Technologies …   Wikipedia

  • D.O.A. (Death of Auto-Tune) — Single by Jay Z from the album The Blueprint 3 Released …   Wikipedia

  • D.O.A. (Death of Auto-Tune) — Saltar a navegación, búsqueda «D.O.A. (Death of Auto Tune)» Sencillo de Jay Z del álbum The Blueprint 3 Publicación …   Wikipedia Español

  • Auto-B-Good — is an award winning American animated series. The series features short stories set in the fictional town of Auto, in which all the citizens are cars. The program is designed to teach children lessons in moral character and values. Auto B Good is …   Wikipedia

  • Auto Union 1000 — Infobox Automobile name = Auto Union 1000 manufacturer = Auto Union AG production = 1958 1963 saloon 171,008 built 1959 – 1965 Sp (Sport) ca. 6,640 built predecessor = DKW 3=6 successor = DKW F102 body style = 2 or 4 door saloon 2 door pillarless …   Wikipedia

  • Tune up — A tune up (also known as a major service) is regular maintenance performed on an automobile, or more generally, any internal combustion engine. Most automobile manufacturers recommend a tune up to be performed at an interval of 30,000 miles… …   Wikipedia

  • Auto-encoder — An auto encoder is an artificial neural network used for learning efficient codings.The aim of an auto encoder is to learn a compressed representation (encoding) for a set of data.This means it is being used for dimensionality reduction. More… …   Wikipedia

  • Grand Theft Auto IV soundtrack — The soundtrack to the game Grand Theft Auto IV, like the previous games in the series, is mostly made up of in game radio stations. These radio stations can be listened to when driving various vehicles in the game, or at the start menu. Radio… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”