5150 (Verstärker)

Die Gitarrenverstärker-Serie Peavey 5150 wurde in Zusammenarbeit zwischen der Firma Peavey und Eddie Van Halen entwickelt. Teil dieser Serie sind das 120-W-Topteil in 2 Versionen (5150 Mk I und 5150 Mk II), ein Combo und 2 verschiedene 4X12-Boxen.

Der 5150 ist ein 2-Kanal-Röhrenverstärker mit 120 Watt. Angesteuert werden kann der Verstärker mit einem Fußschalter, mit dessen Hilfe zwischen den beiden Kanälen gewechselt und der Effektweg ein- und ausgeschaltet werden kann.

Nach Ablauf des Endorsement-Vertrages mit Eddie van Halen durfte Peavey den 5150 nicht mehr unter diesem Namen verkaufen. Als Nachfolger gilt der 6505, welcher baugleich mit der 5150-Serie ist.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten

5150 Mk I

  • 120 Watt RMS über 16, 8 oder 4 Ohm (Einheit)
  • Fünf 12AX7-Vorstufenröhren
  • Vier 6L6GC-Endstufenröhren
  • High und low Gain Input
  • 2-Kanal-Vorstufe umschaltbar am Frontpanel oder per Fußschalter
  • Rhythmus-Kanal: pre & post gain, bright & crunch Schalter
  • Lead-Kanal: pre & post gain
  • Gemeinsame 3-Band-Equalizer für beide Kanäle
  • Umschaltbarer Effektweg hinter dem Equalizer
  • Vorstufen-Output
  • Gewicht: 21,7 kg

5150 Mk II

  • 120 Watt RMS an 16, 8 oder 4 Ohm
  • Sechs 12AX7-Vorstufenröhren
  • Vier 6L6-Endstufenröhren
  • umschaltbarer Lead/Rhythmus-Kanal und Effektweg
  • 3-Band-Equalizer, Resonanz- und Kompressions-Kontrolle für jeden Kanal
  • Rhythmus Kanal: pre & post gain
  • bright & crunch Schalter
  • Lead Kanal: pre & post gain
  • Vorstufen-Output
  • Gewicht: 21,9 kg

5150 Combo

  • 60 Watt RMS
  • Fünf 12AX7-Vorstufenröhren
  • Zwei 6L6-Endstufenröhren
  • Kanalwechsel per Fußschalter
  • 3-Band-Equalizer, Resonanz- und Kompressions-Kontrolle
  • Rhythmus-Kanal: pre & post gain, bright/crunch Schalter
  • Lead-Kanal: pre & post gain
  • Zwei Sheffield® 1200 12-Inch-Lautsprecher
  • Geschlossene Konstruktion
  • Gewicht: 38,3 kg

prominente Benutzer


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 5150 — steht für: 5150 (Album), ein 1986 erschienenes Album der Hard Rock Band Van Halen IBM 5150, den ersten IBM PC Peavey 5150, ein Verstärker der Marke Peavey 5150 (Triathlon), eine von der WTC veranstaltete Rennserie über die olympische Distanz Xeon …   Deutsch Wikipedia

  • Peavey 5150 — Der Peavey 5150 ist ein Gitarrenverstärker und wurde in Zusammenarbeit zwischen der Firma Peavey und Eddie Van Halen entwickelt. Teil dieser Serie sind das 120 W Topteil in 2 Versionen (5150 Mk I und 5150 Mk II), ein Combo und 2 verschiedene 4X12 …   Deutsch Wikipedia

  • IBM 5150 — Der erste IBM PC, der IBM 5150 Personal Computer. IBM PC (englisch IBM PC) steht als Oberbegriff für den ersten Personal Computer (PC) des Unternehmens IBM, seine Weiterentwicklungen und die mehr oder weniger ähnlichen Nachbauten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Strömblad — Jesper Strömblad Jesper Strömblad (* 28. November 1972) ist Gitarrist und Songwriter der schwedischen Melodic Death Metal Band In Flames, die er 1990 gründete. Leben Strömblad spielte von 1993 bis 1997 bei Hammerfall Schlagzeug. Seine erste Band… …   Deutsch Wikipedia

  • Matsumoto Takahiro — Takahiro „Tak“ Matsumoto (松本孝弘 Matsumoto Takahiro, * 27. März 1961 in Toyonaka, Osaka) ist ein japanischer Gitarrist, Songschreiber und Komponist. Bekannt wurde Tak Matsumoto durch die Japanische Rockband B z, für die er viele Songs schreibt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tak Matsumoto — Takahiro „Tak“ Matsumoto (松本孝弘 Matsumoto Takahiro, * 27. März 1961 in Toyonaka, Osaka) ist ein japanischer Gitarrist, Songschreiber und Komponist. Bekannt wurde Tak Matsumoto durch die Japanische Rockband B z, für die er viele Songs schreibt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Jesper Strömblad — (* 28. November 1972) ist ein schwedischer Gitarrist und Songwriter. Er war bis 2010 Mitglied der Melodic Death Metal Band In Flames, die er 1990 gründete. Leben Strömblad spielte von 1993 bis 1997 bei HammerFall Schlagzeu …   Deutsch Wikipedia

  • Peavey — Die Peavey Electronics Corporation ist einer der größten Hersteller für Audio Equipment, mit dem Hauptsitz in Meridian (Mississippi). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Informationen zur Firma 3 Produkte (Auszug) …   Deutsch Wikipedia

  • IBM PC — Der erste IBM PC, der IBM 5150 Personal Computer. IBM PC (englisch IBM PC) steht als Oberbegriff für den ersten Personal Computer (PC) des Unternehmens IBM, seine Weiterentwicklungen und die mehr oder weniger ähnlichen Nachbauten und… …   Deutsch Wikipedia

  • IBM PC Clones — Der erste IBM PC, der IBM 5150 Personal Computer. IBM PC (englisch IBM PC) steht als Oberbegriff für den ersten Personal Computer (PC) des Unternehmens IBM, seine Weiterentwicklungen und die mehr oder weniger ähnlichen Nachbauten und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”