Autobahn 38
Bundesautobahn 38
Basisdaten
Gesamtlänge: 219 km
Bundesländer: Niedersachsen
Hessen
Thüringen
Sachsen-Anhalt
Sachsen
Karte
Verlauf der A 38

Die Bundesautobahn 38 (Abkürzung: BAB 38) – Kurzform: Autobahn 38 (Abkürzung: A 38) – ist eine fast fertiggestellte Autobahn, die von der A 7 südlich von Göttingen abzweigt und als so genannte Südharzautobahn (Südharztangente) über Heiligenstadt, Leinefelde-Worbis, Nordhausen, Sangerhausen, Lutherstadt Eisleben in den Raum Halle (Saale) und Leipzig führt. Dort kreuzt sie die A 9 und mündet am Dreieck Parthenaue bei Naunhof in die A 14 und ist somit ein Teil der Mitteldeutschen Schleife. Die A 38 ist das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 13. Sie erschließt die Region und soll zusammen mit der A 7 (DrammetalKassel) und der A 44 (westlich Kassel) eine weitere Verbindung Halle/Leipzig–Ruhrgebiet bilden und damit die A 2 teilweise entlasten.

Die Autobahn ist bis auf 13 km Länge fertiggestellt (Stand 10. Dezember 2008). Befahren werden können die Abschnitte vom Dreieck Drammetal (A 7) über Heiligenstadt bis Breitenworbis und von Bleicherode über Nordhausen, Sangerhausen und Merseburg bis zum Dreieck Parthenaue östlich von Leipzig. Der Lückenschluss zwischen Breitenworbis und Bleicherode einschließlich des 885 m langen Höllbergtunnels soll Ende 2009 erfolgen.

Der 1724 m lange Heidkopftunnel ist der längste Tunnel dieser Strecke und unterquert die Grenze zwischen den Bundesländern Thüringen und Niedersachsen.

AS Leipzig-Süd

Die BAB 38 bildet bei Leipzig die Südumfahrung der Stadt. Damit stellt sie nicht nur eine Ost-West-Verbindung dar, sondern auch eine Zufahrt in die Leipziger Innenstadt. Der Belantis Vergnügungspark erhielt eine eigene Autobahnabfahrt („Leipzig-Neue Harth“).

Im Bundesverkehrswegeplan 2003 wurden die Kosten für den Bau der Autobahn mit 1,0 Mrd. € angegeben. Umgerechnet auf die gebauten Kilometer, bedeutet dies 4,8 Mio. € pro Kilometer (die Gesamtlänge beläuft sich auf rund 208 km). Für das Bundesland Sachsen-Anhalt sollten die Baukosten 279 Mio. €, für Sachsen 257 Mio. €, für Thüringen 373 Mio. € und für Niedersachsen 93 Mio € betragen.

Die A 38 unterlag als „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit“ einem besonderen Gesetz zur Beschleunigung der Planung. Die Planung und der Bau wurden hauptsächlich im niedersächsischen Abschnitt von Bürgerprotesten begleitet. Die Lärmbelastung von Ortsteilen der Gemeinde Friedland im Landkreis Göttingen führt in dieser Region zu einer erkennbaren Ablehnung der Autobahn. Demgegenüber wird die Autobahn in Nordthüringen und Sachsen-Anhalt und Sachsen mit hohen Erwartungen hinsichtlich Verkehrsleistung, Erreichbarkeit sowie neuen Industrieansiedlungen verknüpft.

Weitgehend parallel verläuft die Halle-Kasseler Eisenbahn, die ebenfalls als Verkehrsprojekt Deutsche Einheit ausgebaut wurde.

Bundesautobahn 140

Der Abschnitt südlich von Halle und Leipzig hatte früher auch die Bezeichnung Bundesautobahn 140.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autobahn 1 (Griechenland) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/GR A Αυτοκινητόδρομος A1 in Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 72 — Basisdaten Gesamtlänge: 123 (geplant: 170) km Bundesländer: Bayern Sachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 73 — Basisdaten Gesamtlänge: 170 km Bundesländer: Thüringen Bayern Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A3 — Basisdaten Gesamtlänge: 778 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Hessen …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 45 — Basisdaten Gesamtlänge: 257 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Hessen Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A6 — Basisdaten Gesamtlänge: 477 km Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz Hessen …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 2 (Griechenland) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/GR A Αυτοκινητόδρομος A2 in Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 5 — Basisdaten Gesamtlänge: 440 km Bundesländer: Hessen Baden Württemberg …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn 7 — Basisdaten Gesamtlänge: 945,6 (im Bau: 18) km Bundesländer: Schleswig Holstein Hamburg Niedersa …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A7 — Basisdaten Gesamtlänge: 945,6 (im Bau: 18) km Bundesländer: Schleswig Holstein Hamburg Niedersa …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”