Autobahnkapelle Leutkirch
Galluskapelle

Die Galluskapelle Winterberg ist eine Autobahnkapelle auf dem 745 Meter hohen Winterberg nahe der Autobahn A 96 bei Leutkirch im Allgäu im Landkreis Ravensburg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Sie ist die einzige Autobahnkapelle im württembergischen Landesteil von Baden-Württemberg.[1] 1997 wurde der Förderverein Galluskapelle Winterberg e.V. gegründet und im Juli 2000 fand die Weihe der Galluskapelle nach zweijähriger Bauzeit statt. Geplant und entworfen wurde die Kapelle von dem Architekten und damaligen Bürgermeister der Stadt Leutkirch Georg Zimmer. Werkplanung und Bauleitung hatte der Architekt Georg Heinz aus Adrazhofen und die technische Bauleitung Anton Bodenmüller aus Tautenhofen.

Gebäude und Ausstattung

Frühe christliche Kirchen hatten oft die Form eines Rundbaus. Mönche aus Irland missionierten zwischen dem sechsten und achten Jahrhundert das Allgäu. Der sakrale Rundbau mit zehn Meter Durchmesser soll ein Begegnungsort zwischen Reisenden, Einheimischen, Christen verschiedener Konfessionen, Jung und Alt sein. Ein sternförmiges Holzdach wird von acht Säulen über einem verputzten Mauerring getragen. Über ein darunter umlaufendes Fensterband erfolgt auch die Belichtung des Raumes. Eine mittige Glaslaterne mit Kreuz und Kugel ersetzen den Kirchturm.

Umlaufende Rundbänke und Innenboden aus heimischem Eichenholz, Anliegenbuch, Schriftenständer, Opferlichterständer bilden die Ausstattung der Kapelle. Hubert Kaltenmarkt aus Kressbronn hat den Innenraum gestaltet. Ein Kruzifix hängt über einer kreisrunden Fläche aus Ölbaumholz. Der quadratische rötliche Granitblock als Altartisch stammt aus Irland.

Gallus, Magnus und Columban

Bronzeplastik der Allgäuheiligen Gallus, Magnus und Columban

Außerhalb der Kapelle sind die Allgäuheiligen Gallus, Magnus und Columban in einer Bronzeplastik des Aachener Künstlers Bonifatius Stirnberg dargestellt. Gallus, der mit einem Bären dargestellt ist, gilt als der Missionar des Allgäus. Magnus mit dem Drachen zu seiner Seite, legte die Sümpfe trocken und Columban als dritter im Bunde ist mit der Sonne, dem Zeichen der Erleuchtung dargestellt.

Erreichbarkeit

Die Kapelle liegt auf dem 745 Meter hohen Winterberg beim Leutkircher Ortsteil Tautenhofen. Sie ist erreichbar vom Rastplatz Winterberg der A 96 in Fahrtrichtung Lindau. Wer von der anderen Fahrtrichtung kommt, muss bei der Abfahrt–Leutkirch Süd ausfahren und die Verbindungsstraße von Leutkirch nach Tautenhofen nehmen. Sowohl vom Autobahnrastplatz als auch von Tautenhofen ist ein steiler Fußweg von etwa acht Minuten erforderlich.

Die Kapelle ist ganzjährig zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr geöffnet.

Einzelnachweise

  1. Evangelische Landeskirche Württemberg: Die „Galluskapelle Winterberg“ ist Württembergs einzige Autobahnkirche 2009

Weblinks

47.8030555555569.97916666666677Koordinaten: 47° 48′ 11″ N, 9° 58′ 45″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leutkirch — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Leutkirch im Allgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Friesenhofen (Leutkirch) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hofs (Leutkirch) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Winterstetten (Leutkirch) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Galluskapelle Winterberg — Galluskapelle Die Galluskapelle Winterberg ist eine Autobahnkapelle auf dem 745 Meter hohen Winterberg nahe der Bundesautobahn 96 bei Leutkirch im Allgäu im Landkreis Ravensburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnkirchen und -kapellen — Diese Liste enthält Autobahnkirchen und kapellen, christliche Gotteshäuser in unmittelbarer Nähe einer Autobahn, die ausdrücklich zur Autobahnkirche beziehungsweise kapelle erklärt wurden. Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bonifatius Stirnberg — Bronzegruppe auf dem Bahnhofsvorplatz in Aachen Bonifatius Stirnberg (* 1933 in Freienohl) ist ein deutscher Bildhauer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Ausnang — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Diepoldshofen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”