Autobahnkreuz Hermsdorf
Hermsdorfer Kreuz
Bundesland: Thüringen
Koordinaten: 50° 53′ N, 11° 51′ O50.88027777777811.846388888889350Koordinaten: 50° 52′ 49″ N, 11° 50′ 47″ O
Höhe: 350 m ü. NN
Baujahr: 1938
Letzter Umbau: 1995, erneuter Umbau ab 2010 geplant
Bauart: Kleeblatt
Autobahnbrücken: 1
Sonstige Brücken: 3
Blick von Norden auf Hermsdorfer Kreuz

Das Hermsdorfer Kreuz ist ein Autobahnschnittpunkt der Autobahnen A 4 (von Osten nach Westen) und A 9 (von Norden nach Süden), gelegen bei Hermsdorf im Saale-Holzland-Kreis. Hier befindet sich einer der ersten vier Autobahnrasthöfe der ehemaligen "Reichsautobahn".

Geschichte

Das Hermsdorfer Kreuz gilt als Mittelpunkt des Thüringer Holzlands und stellt von jeher einen transeuropäischen Knotenpunkt dar. Seit Jahrhunderten führten Handelswege von Norddeutschland über Hermsdorf, Regensburg und Tyrnau (Trnava) bis nach Rom und weiter in das Osmanische Reich.

Es besteht in seiner heutigen Grundform bereits seit Herstellung der durchgängigen Autobahnverbindung zwischen der Reichshauptstadt Berlin und München im Jahre 1938. In der näheren Umgebung befinden sich historisch bedeutsame Handelsgasthöfe. Die Teufelstalbrücke (A 4) war zur damaligen Zeit eine der größten Bogenspannbrücken der Welt und gilt als architektonisches Meisterwerk der deutschen Moderne der 1930er Jahre. In den späten neunziger Jahren wurde das Originalbauwerk abgerissen und durch eine sechsstreifige baugleiche Variante ersetzt. Eröffnet wurde die erste Teufelstalbrücke 1938.

Seit den 1990er Jahren wird das Hermsdorfer Kreuz ausgebaut, damit es den modernen Anforderungen an einen europäischen Verkehrsknotenpunkt entspricht. Nachdem das Kreuz im Jahr 1995 komplett neu gebaut wurde, sollen ab 2010 weitere Baumaßnahmen folgen, die neben einer Anpassung der Verbindungsrampen auch einen Ausbau der Hauptfahrbahnen auf jeweils drei Fahrstreifen pro Richtung vorsehen. Dazu laufen bereits erste Vermessungen. Außerdem ist vorgesehen, die Verkehrsführung von Richtung Erfurt nach Berlin und München zu entlasten, da hier des Öfteren größere Rückstauungen auf der A 4 wegen starken Verkehrs auf der A 9 zu beobachten sind. Dazu wird das neue Kreuz mit einer neuen halbdirekten Rampe, die zweistreifig ausgeführt werden soll, aus Richtung Erfurt in Richtung Berlin überspannt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BAB 9 — Basisdaten Gesamtlänge: 529 km Bundesländer: Brandenburg Sachsen Anhalt Sachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 990 — Basisdaten Gesamtlänge: 529 km Bundesländer: Brandenburg Sachsen Anhalt Sachsen …   Deutsch Wikipedia

  • BAB 4 — Basisdaten Gesamtlänge: 616 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Hessen Thüringen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 50 — Basisdaten Gesamtlänge: 616 km Bundesländer: Nordrhein Westfalen Hessen Thüringen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 9 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE A Bundesautobahn 9 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 4 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE A Bundesautobahn 4 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 2 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 2 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Hermsdorfer Kreuz — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Hermsdorfer Kreuz …   Deutsch Wikipedia

  • Irxleben — Gemeinde Hohe Börde Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 96 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 520 km Bundesländer: Sachsen Brande …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”