Autobahnkreuz Kaiserberg

Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A

Autobahnkreuz Kaiserberg
Bundesautobahn 3 number.svg Bundesautobahn 40 number.svg
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Kaiserberg
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 51° 26′ 31″ N, 6° 48′ 19″ O51.4419444444446.805277777777840Koordinaten: 51° 26′ 31″ N, 6° 48′ 19″ O
Höhe: 40 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Spaghetti-Knoten
Brücken: 9 (Autobahn) / 8 (Sonstige)

Das Autobahnkreuz Kaiserberg (Abkürzung: AK Kaiserberg; Kurzform: Kreuz Kaiserberg) ist ein Autobahnkreuz an den Bundesautobahnen A 3 und der als „Ruhrschnellweg“ bezeichneten A 40. Das Kreuz wird täglich von etwa 200.000 Fahrzeugen befahren, damit zählt es zu den meistbefahrenen in NRW. [1]

Inhaltsverzeichnis

Lage

Das Kreuz Kaiserberg befindet sich in Duisburg in Nordrhein-Westfalen im Osten des bis zu 75 m ü. NN hohen Kaiserberges an der Stadtgrenze zu Mülheim an der Ruhr. Westlich befindet sich der Stadtteil Duissern und im Süden liegt der Duisburger Zoo. Nördlich verläuft die Ruhr mit dem vorgelagerten Ruhrdeich und einem Hochbunker, der sich unmittelbar neben der Autobahn befindet.

Geschichte

Das Autobahnkreuz entstand ab Oktober 1966, mit der Freigabe für den Verkehr abschnittsweise von April bis Juni 1969 wurde auch der Anschluss des Ruhrschnellwegs (bis dahin B 60) im östlichen Bereich in Betrieb genommen. 1974 wurde der westliche Abschnitt der heutigen A 40 zwischen dem Kreuz Duisburg und der A 3 fertiggestellt[2].

Bis April 1992 wurde die A 40 östlich des Kreuz Kaiserberg als A 430 und westlich als A 2 geführt. Nördlich verlief die A 3 gemeinsam mit der A 2 bis zum Kreuz Oberhausen. Das Autobahnkreuz hieß bis damals offiziell Duisburg-Kaiserberg und wurde 1992 in Kaiserberg umbenannt. Die Umbenennungen der Autobahnen und des Autobahnkreuzes waren erforderlich, da es keine Doppelnennungen geben darf (Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg und Autobahnkreuz Duisburg-Kaiserberg) und auch keine Streckenabschnitte mit doppelten Streckenbezeichnungen belegt sein dürfen (A2/A3).

Bauart

Das als „Spaghettiknoten“ bezeichnete Autobahnkreuz ist in einer ungewöhnlichen Form errichtet. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse und der in spitzem Winkel kreuzenden Autobahnen wurden die Verbindungsrampen auf geringem Raum mit aufwändigen und zahlreichen Brückenkonstruktionen angelegt. Alle Rampen befinden sich südlich des zentralen Brückenbauwerks, an dem die Autobahnen kreuzen.

Im Osten schließt die Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg an der A 40 unmittelbar an das Kreuz an. Die Ein- und Ausfahrbereiche und Verteilerfahrbahnen werden gemeinsam genutzt.

Im nördlichen Bereich kreuzen zwei Innerortsstraßen sowie insgesamt zehn Eisenbahnbrücken (zwei derzeit ohne Gleis) der Bahnstrecke Duisburg–Oberhausen und der Bahnstrecke Duisburg–Mülheim (Ruhr), und westlich des Kreuzes verlaufen zwei weitere zweigleisige Eisenbahnstrecken. Zwischen dem Autobahnkreuz und der Anschlussstelle kreuzt eine weitere Straße, und südlich wird die A 3 von einer Fußgängerbrücke des Zoos überführt.

Ausbauzustand

Die A 3 ist im Bereich des Autobahnkreuzes sechsstreifig, im Bereich zwischen Ausfahrt und Einfahrt vierstreifig, die A 40 auf Essener Seite vierstreifig, auf Duisburger Seite sechsstreifig ausgebaut. Alle Verbindungsrampen sind einstreifig, abgesehen von den Rampen, die als Verteiler fungieren. Der sechsstreifige Ausbau der A 40 auf der Essener Seite wird im Bundesverkehrswegeplan als „vordringlicher Bedarf“ geführt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005 des BVM PDF-Datei Seite 6 (A 3) und Seite 35 (A 40)
  2. Andreas Schreiber: Autobahn - Geschichtliches und Philosophisches in: im blickpunkt, Jahrgang 14, Ausgabe 1987 Nr.1 Hrsg. LV Rheinland Köln

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autobahnkreuz — in Kleeblatt Form Ankündigung eines Autobahnknotens in Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserberg — bezeichnet: Kaiserberg (Duisburg), eine natürliche Erhebung in Duisburg Autobahnkreuz Kaiserberg bei Duisburg (A 3/ A 40) Kaiserberg (Kaiserslautern), eine natürliche Erhebung in Kaiserslautern Drei Kaiserberge, natürliche Erhebungen bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserberg (Duisburg) — Der Kaiserberg, aus den Ruhrauen betrachtet Der Kaiserberg, ursprünglicher Name „Duissernscher Berg“, ist eine natürliche Erhebung im Duisburger Stadtteil Duissern mit 75 m ü. NN. Er ist der nordwestliche Ausläufer des rechtsrhei …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Biebelried — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Biebelried …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Nürnberg — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Oberhausen-West — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Oberhausen West …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Ratingen-Ost — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Ratingen Ost …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Köln-Ost — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Köln Ost …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Langenfeld — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Autobahnkreuz Langenfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnkreuz Breitscheid — Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE A Kreuz Breitscheid …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”