Autobahnkreuz Mainz-Süd

Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A

Autobahnkreuz Mainz-Süd
Bundesautobahn 60 number.svg Bundesautobahn 63 number.svg Bundesstraße 40 number.svg
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Mainz-Süd
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinaten: 49° 57′ 37″ N, 8° 13′ 45″ O49.9602777777788.2291666666667Koordinaten: 49° 57′ 37″ N, 8° 13′ 45″ O
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn)

Das Autobahnkreuz Mainz-Süd (kurz: Kreuz Mainz-Süd, teilweise auch nur: Mainzer Kreuz) verbindet die Bundesautobahn 60 (Anschlussnummer 21) mit der A 63 (Anschlussnummer 2) und der Bundesstraße 40 südwestlich der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz miteinander. Das Mainzer Kreuz liegt zwischen den beiden Stadtteilen Marienborn und Bretzenheim. Das Kreuz wird täglich von etwa 113.000 Fahrzeugen befahren, damit zählt es zu den frequenzstärksten in Rheinland-Pfalz. [1]

Das Kreuz wurde im Rahmen des Ausbaus des Mainzer Rings Ende der 1990er Jahre von der Anschlussstelle Klein-Winternheim (A 63) bzw. Überleitung aus Richtung Bingen am Rhein (A 60) sechsspurig ausgebaut. Hierzu wurden die beiden Beschleunigungsstreifen in eine dritte Fahrspur verwandelt. Nach jeweils ca. zwei Kilometern gehen diese dritten Fahrspuren in die Abfahrt Klein-Winternheim bzw. in die Überleitung auf die A 60 Fahrtrichtung Rüsselsheim/Frankfurt am Main über. Letztere wird dann auf der A 60 ebenfalls nach dem Beschleunigungsstreifen zur dritten Spur.

Von der A 60 aus Richtung Rüsselsheim/Frankfurt am Main wird der bisher schon abgeschlossene sechsspurige Ausbau des Mainzer Ringes an dieser Stelle zur Abbiegespur Richtung Mainz und führt auf die B 40. Die Überleitung zur A 63 Richtung Kaiserslautern wurde in einer kurzen engen Schleife gebaut. Durch diese kurze und enge Schleifenführung ist die Geschwindigkeit hier auf 40 km/h beschränkt, um vor allem Lastkraftwagenunfälle zu vermeiden.[2]

Die A 63 aus Richtung Kaiserslautern kommend geht nach dem Autobahnkreuz in die B 40 über.

Für den Schwerlastverkehr befindet sich vor dem Mainzer Kreuz von Bingen kommend ein Hinweisschild, dass die Bundesstraße 9 nach Worms für den Durchgangsschwerlastverkehr gesperrt ist. Es muss deshalb die A 63 und dann A 61, via Alzeyer Kreuz, genutzt werden.

Einzelnachweise

  1. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005 des BVM
  2. Lkw stürzt um und verliert seine Ladung Zuckerrüben auf der A 63 Allgemeine Zeitung Mainz vom 10. November 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mainz-Bretzenheim — Bretzenheim …   Deutsch Wikipedia

  • A63 — Basisdaten Gesamtlänge: 73 km Bundesland: Rheinland Pfalz Karte …   Deutsch Wikipedia

  • A 63 — Basisdaten Gesamtlänge: 73 km Bundesland: Rheinland Pfalz Karte …   Deutsch Wikipedia

  • BAB 63 — Basisdaten Gesamtlänge: 73 km Bundesland: Rheinland Pfalz Karte …   Deutsch Wikipedia

  • A60 — Basisdaten Gesamtlänge: 83 km Bundesländer: Rheinland Pfalz Hessen Ka …   Deutsch Wikipedia

  • A 60 — Basisdaten Gesamtlänge: 83 km Bundesländer: Rheinland Pfalz Hessen Ka …   Deutsch Wikipedia

  • BAB 60 — Basisdaten Gesamtlänge: 83 km Bundesländer: Rheinland Pfalz Hessen Ka …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 63 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE A Bundesautobahn 63 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • B40 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 285 km (ohne Unterbrechungen) Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

  • B40a — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 285 km (ohne Unterbrechungen) Bundesländer: Saarland Rheinland Pfalz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”