Autocamionale della Cisa
Basisdaten der A15 (E31)

Autocamionale della Cisa

Gesamtlänge 108 km
Maut mautpflichtig
Anschlussstellen (Uscite)
Emilia-Romagna

E35

Bild:AB-AS-grün.svg Parma Ovest
Bild:AB-AS-grün.svg Fornovo
Bild:AB-AS-grün.svg Borgotaro
Bild:AB-AS-grün.svg Berceto

Toskana

Bild:AB-AS-grün.svg Pontremoli
Bild:AB-AS-grün.svg Aulla

Ligurien

Bild:AB-Kreuz-grün.svg
Bild:BAB-Grenze.svg Mautstelle La Spezia
Bild:AB-AS-grün.svg Vezzano Ligure
Bild:AB-AS-grün.svg La Spezia

SP1

Die Autobahn A15, auch Autocamionale della Cisa genannt, ist eine italienische Autobahn im Norden des Landes, die von Parma nach La Spezia führt. Sie ist 108 km lang und vollständig mautpflichtig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die ersten Pläne zum Bau dieser Autobahn stammen aus den 50er Jahren mit dem Ziel, eine Alternativstrecke zur A7 zu errichten, die die Poebene mit dem tyrrhenischen Meer verbindet. Auf Grund des schwierigen Höhenprofils der dortigen Region mussten zahlreiche Tunnel und Brücken errichtet werden, damit auch der mit 745 m ü. NN höchste Punkt der Strecke überquert werden konnte.

Zukunftspläne

Mittlerweile wird der Ausbau der Autobahn in nördlicher Richtung geplant. Dabei soll sie direkt in die A22 (Brennerautobahn) münden und so unter anderem eine kürzere Verbindung zwischen dem Brenner und dem Ligurischen Meer (Riviera) herstellen.

Verlauf

Geographische Lage der A15

Die A15 zweigt bei Parma von der A1 in südwestlicher Richtung ab und verläuft zum Großteil auf den Gebieten der Emilia-Romagna und der Toskana. Kurz vor La Spezia in Ligurien kreuzt sie in die A12, die ein Teilstück der Verbindung zwischen Frankreich und der italienischen Hauptstadt Rom darstellt. Wenig später endet die A15 in La Spezia.

Die gesamte Autobahn ist vierspurig ausgebaut, d.h. zwei Fahrbahnen pro Richtung. Als Folge des oben angesprochenen Reliefs gibt es zahlreiche Kurven mit zum Teil engen Radien, sodass dort die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 80 km/h herabgesetzt wird. Lange Zeit wurde die A15 zu Testzwecken für LKWs (ital.: camion) verwendet, was den Alternativnamen Autocamionale della Cisa erklärt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autostrada A15 (Italy) — A15 Motorway Autostrada A15 Autocamionale della Cisa …   Wikipedia

  • A15 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A15 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Autostrada A15 — Saltar a navegación, búsqueda Autocamionale della Cisa   …   Wikipedia Español

  • Pontremoli — Pontremoli …   Deutsch Wikipedia

  • Autostrade of Italy — The Autostrada is the Italian national system of motorways. The total length of the system is about 6,400 km. In North and Central Italy this is mainly as tollways, with the biggest portion in concession to the Autostrade Group which operates… …   Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Italien — Diese Liste bietet eine Übersicht über das Netz der Autobahnen in Italien. Das Gesamtnetz hat eine Länge von 6600 km, wovon 5695 km durch 24 konzessionierte Betreibergesellschaften und 900 km durch die staatliche Straßenbetriebsgesellschaft ANAS… …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute Italienne A15 — L Autoroute italienne A15 (102 km) relie Parme à La Spezia en traversant la vallée basse du Taro et la Lunigiana. Elle est aussi appelée Autocamionale della Cisa parce qu elle traverse les Apennins Tosco Emiliens à côté du col de la Cisa. Elle… …   Wikipédia en Français

  • Autoroute italienne A15 — L Autoroute italienne A15 (102 km) relie Parme à La Spezia en traversant la vallée basse du Taro et la Lunigiana. Elle est aussi appelée Autocamionale della Cisa parce qu elle traverse les Apennins Tosco Emiliens à côté du col de la Cisa.… …   Wikipédia en Français

  • Autoroute italienne a15 — L Autoroute italienne A15 (102 km) relie Parme à La Spezia en traversant la vallée basse du Taro et la Lunigiana. Elle est aussi appelée Autocamionale della Cisa parce qu elle traverse les Apennins Tosco Emiliens à côté du col de la Cisa. Elle… …   Wikipédia en Français

  • Ligurien — Basisdaten Hau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”