Autofokusbrille

Eine Autofokusbrille ist eine Brille, welche automatisch die jeweilig optimale Sehkraft ermöglicht. Sie besitzt einen Sensor, welcher die Wölbung der Linse des Auges misst. In Abhängigkeit hiervon wird die Brennweite der Gläser durch Verschieben derselben verändert, bis die Linse des Auges den geringsten Wert der Wölbung hat. Die Autofokusbrille übernimmt somit die Aufgabe der Fokussierung des Auges. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, beliebig lange Tätigkeiten in unterschiedlichen Entfernungen vom Auge durchzuführen, ohne zu ermüden. Allerdings sind Autofokusbrillen wegen der relativ aufwändigen Technik sehr teuer und auch klobiger als normale Brillen, sodass ihr Einsatz bis heute sehr selten ist. Bei binokularen Nachtsichtgeräten wird oft eine Art „Autofokusbrille“ verbaut um dem Träger das manuelle Scharfstellen zu ersparen. Oft findet dazu eine Messung der Konvergenz statt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AiAF — Als Autofokus (AF) wird die Technik einer Kamera oder allgemein eines jeden optischen Apparates bezeichnet, automatisch auf das Motiv scharfzustellen. Grundsätzlich wird zwischen passivem Autofokus, also solchem, der nur das vom Motiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Autofocus — Als Autofokus (AF) wird die Technik einer Kamera oder allgemein eines jeden optischen Apparates bezeichnet, automatisch auf das Motiv scharfzustellen. Grundsätzlich wird zwischen passivem Autofokus, also solchem, der nur das vom Motiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Objektivautofokussierung — Als Autofokus (AF) wird die Technik einer Kamera oder allgemein eines jeden optischen Apparates bezeichnet, automatisch auf das Motiv scharfzustellen. Grundsätzlich wird zwischen passivem Autofokus, also solchem, der nur das vom Motiv… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”