Autofähre
Autofähre in Genua
Autodeck auf einer Fähre nach England
Autofähre auf der Weser zwischen Bremerhaven und Nordenham-Blexen
Freifahrende Autofähre auf dem Rhein bei km 372, Leimersheim
Autofähre in Guatemala

Eine Autofähre ist ein zumeist motorgetriebenes Wasserfahrzeug für den Transport von Personen- und Lastkraftwagen sowie deren Insassen (s. auch Fähre).

Größe und Bauart einer Autofähre richten sich nach dem Verkehrsaufkommen, der Dauer der Überfahrt und dem Gewässer. Für größere Distanzen (z. B. Großbritannien−Dänemark oder Deutschland−Norwegen) werden große Autofähren eingesetzt, von denen viele mehrere hundert Fahrzeuge fassen können. Die Überfahrten finden auf längeren Strecken, soweit möglich, häufig über Nacht statt und dauern meist um die 12 bis 18 Stunden, auf Langstreckenrouten (z.B. Ancona–Patras) sogar länger – manchmal bis zu 3 Tagen. Daher sind diese Fähren für die Verpflegung und Unterbringung der Fahrzeuginsassen mit Restaurants und Kabinen entsprechend eingerichtet. So dienen diese Fähren als fahrendes Hotel und die Fahrgäste können ausgeruht am Zielhafen ihre weitere Fahrt fortsetzen. Zu den größten Autofähren zählen die M/S Color Magic (größte Passagierkapazität) und die Ulysses (größte Fahrzeugkapazität).

Bestimmte Autofähren – die sogenannten Doppelend-Fähren – besitzen Klappen mit Rampen an Bug und Heck, so dass Fahrzeuge das Schiff auch in Fahrtrichtung wieder verlassen können. Ist die Funktionsweise dieser Heck- oder Bugklappen nicht gewährleistet oder sind sie nicht für das Fahrtgebiet ausgelegt, können sie ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie der Untergang der Estonia zeigte. Dennoch kann zumindest in Europa und Nordamerika diese Art der Beförderung als sehr sicher betrachtet werden. Zur Sicherung der Bug- und Heckklappen dient die so genannte Atlantiksicherung.

Auf längeren Strecken (z.B. Ancona–Patras, Rostock–Helsinki, Nynäshamn/Oskarshamn–Gotland) werden teilweise schnellere Autofähren eingesetzt, um die Fahrzeit zu verkürzen. Diese fahren meistens um die 28 bis 30 Knoten. Zu den schnellsten Autofähren der Welt gehören: Olympic Champion/Hellenic Spirit (Anek Lines), Europa Palace/Olympia Palace, Gotland/Visby, Superfast VII/Superfast VIII, Cruise Europa/Cruise Olympia.

Geschichte

In den 1920er Jahren ließ der deutsche Reeder Arnold Bernstein auf dem umgebauten ehemaligen Marine-Kreuzer Odin zunächst Lokomotiven von Deutschland nach Russland transportieren. Diese wurden auf dem für schwere Lasten ausgelegten Hauptdeck stehend befördert. Nach Einbau eines Zwischendecks wurde die Odin zum Transport von Kraftfahrzeugen (Ford Modell T) genutzt. Im Jahr 1925 wurden auf der Linie zwischen Kopenhagen, Malmö, Oslo und Helsinki 18.000 Automobile befördert. [1]

Literatur

  • Neubauten und neue Routen in der Fährschifffahrt geplant, HANSA International Maritime Journal 5/2008, Schiffahrts-Verlag »Hansa« C. Schroedter & Co., Hamburg 2008

Einzelnachweise

  1. HANSA International Maritime Journal 1/2008, Schiffahrts-Verlag »Hansa« C. Schroedter & Co., Hamburg

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autofähre — Au|to|fäh|re 〈f. 19〉 Fähre, auf der Autos transportiert werden können * * * Au|to|fäh|re, die: Fähre, auf die Autos verladen werden können. * * * Au|to|fäh|re, die: Fähre, auf die Autos verladen werden können …   Universal-Lexikon

  • Autofähre — Au·to·fäh·re die; eine große Fähre, die Autos und Personen transportiert …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Autofähre — Au|to|fäh|re …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Autofähre Konstanz - Meersburg — Autofähre zwischen Meersburg und Konstanz Staad Die Autofähre Konstanz–Meersburg verkehrt zwischen dem Konstanzer Stadtteil Staad und der Stadt Meersburg. Die Autofähren verbinden das durch den Bodensee eingeengte Konstanz mit dem Linzgau und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Autofähre Konstanz–Meersburg — Schifffahrtsrouten auf dem Bodensee Autofähre …   Deutsch Wikipedia

  • Autofährverbindung Konstanz–Meersburg — Autofähre zwischen Meersburg und Konstanz Staad Die Autofähre Konstanz–Meersburg verkehrt zwischen dem Konstanzer Stadtteil Staad und der Stadt Meersburg. Die Autofähren verbinden das durch den Bodensee eingeengte Konstanz mit dem Linzgau und im… …   Deutsch Wikipedia

  • M/v Corsica Victoria — Autofähre Corsica Victoria Die Corsica Victoria ist ein traditionelles Fährschiff im Dienste der Fährgesellschaft Corsica Ferries Sardinia Ferries . Gebaut wurde sie 1973 im damaligen Jugoslawien für die schwedische Stena Line, später verkauft… …   Deutsch Wikipedia

  • Spui — Autofähre bei Hekelingen Das Spui ist ein etwa 16 km langes Gewässer im Delta des Rheins und der Maas. Seine Breite liegt zwischen 130 und 255 Metern und es hat eine durchschnittliche Tiefe von 5,55 Metern. Es zweigt bei Oud Beijerland von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Corsica Victoria — Autofähre Corsica Victoria Die Corsica Victoria ist ein traditionelles Fährschiff im Dienste der Fährgesellschaft Corsica Ferries Sardinia Ferries. Gebaut wurde sie 1973 im damaligen Jugoslawien für die schwedische Stena Line, später wurde das… …   Deutsch Wikipedia

  • Schichau Seebeck — Stapellauf des Containerschiffes Stefan Sibum bei SSW am 17. Oktober 2008 Die SSW Schichau Seebeck Shipyard GmbH, vor allem als Schichau Seebeckwerft oder einfach Seebeckwerft bekannt, war ein Werftbetrieb in Bremerhaven. Sie war mit 320… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”