Autogene Drainage

Die autogene Drainage ist eine Atemtechnik für lungenkranke Patienten mit vermehrtem und zähem Bronchialsekret (etwa bei Mukoviszidose), wobei dieses in drei Phasen zunächst gelöst, dann gesammelt und schließlich abgehustet wird.

Diese Selbstreinigungstechnik ist wirksam und schonend, erfordert aber beim Patienten ein hohes Maß an Konzentration und Selbstdisziplin.[1]

Als Erleichterung werden häufig kleine mechanische Hilfsmittel verwendet (Flutter, RC-Cornet oder PEEP-Geräte), die durch einen kleinen Ausatemwiderstand erreichen, dass das Sputum transportiert wird, ohne dass die Bronchien zusammenfallen (kollabieren).

Quellen

  1. Jan Cabri: Angewandte Physiologie: Therapie, Training, Tests. 2. Auflage. Georg Thieme, Stuttgart 2007, ISBN 978-3-13-117092-7, S. 623.
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drainage — Die Drainage, auch Dränage geschrieben, teils fachlich Dränung steht für: Entwässerung im Allgemeinen in der Geotechnik das drucklose Abführen von Wasser zu einem Vorfluter im Bereich des Bauwerkes, siehe Drainage (Geotechnik) in der Chirurgie… …   Deutsch Wikipedia

  • Dränage — Die Drainage, auch Dränage geschrieben, teils fachlich Dränung steht für: Entwässerung im allgemeinen in der Chirurgie das Ableiten pathologischer Flüssigkeitsansammlungen, siehe Drainage (Medizin) in der Lungenheikunde eine Atemhilfstechnik,… …   Deutsch Wikipedia

  • Dränung — Die Drainage, auch Dränage geschrieben, teils fachlich Dränung steht für: Entwässerung im allgemeinen in der Chirurgie das Ableiten pathologischer Flüssigkeitsansammlungen, siehe Drainage (Medizin) in der Lungenheikunde eine Atemhilfstechnik,… …   Deutsch Wikipedia

  • Cystische Fibrose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Mucoviscidose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Mucoviszidose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Mukoviscidose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Zystische Fibrose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Mukoviszidose — Klassifikation nach ICD 10 E84 Zystische Fibrose E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen E84.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Chevaillier — Jean Chevaillier ist ein belgischer Physiotherapeut. Er ist Mitentwickler der Autogenen Drainage (AD), einer Selbsthilfetechnik zur Sekretentfernung aus den Atemwegen, die von Mukoviszidose Patienten angewendet wird. Weblinks cf l.org… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”