Autokompaktklasse
Der VW Golf I gilt als Begründer der sogenannten „Kompaktklasse“

Kompaktklasse, häufig auch Golfklasse genannt, ist die Bezeichnung für die Fahrzeugklasse zwischen Kleinwagen und Mittelklasse. Die Europäische Kommission bezeichnet diese Fahrzeugklasse als Mittelklasse.

Die beiden meistverkauften Automodelle der Welt, Toyota Corolla und VW Golf, zählen zur Kompaktklasse.

Merkmale und Geschichte

Typisches Merkmal der Kompaktklasse ist ein Schrägheck und eine Heckklappe, über die auch der Innenraum beladbar ist. Meist ist die Rückbank umklappbar, um sperriges Gut transportieren zu können. Die Heckklappe zum Innenraum ist der Grund für die Bezeichnung Drei- oder Fünftürer.

Ein früher Vertreter dieser Bauart ist der 1965 vorgestellte Renault 16, noch mit längs eingebautem Frontmotor. Der Simca 1100 von 1967 hatte den Frontmotor quer eingebaut und damit die bis heute übliche kompaktere Bauweise. Als eigene Klasse etablierte sich die Bauart jedoch erst mit dem VW Golf I 1974.

Im Verhältnis zur Masse des Autos sind die Motoren oft durchaus leistungsstark, was Kompaktklassewagen für Fahrer interessant macht, die „sportliches“ Fahren mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis verbinden wollen.

Viele Modelle der Kompaktklasse werden auch mit Stufenheck angeboten. Diese Fahrzeuge werden häufig zur unteren Mittelklasse gerechnet, weil sie die durchschnittlichen Maße der Kompaktklasse deutlich überschreiten.

Weil viele Fahrzeuge im Laufe der Zeit immer größer und stärker motorisiert werden, stellt die folgende Beschreibung der Kompaktklasse eine Momentaufnahme dar. Die Länge der Fahrzeuge beträgt (Stand: 2009) zwischen 4,15 und 4,50 Meter. Neuwagen der Klasse werden größtenteils zwischen 12.000 und 24.000 Euro gehandelt. Preislicher Rekordhalter ist aktuell der Audi S3, der laut Liste in der Grundausstattung rund 36.000 Euro kostet.

Aktuelle Beispiele


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AUDI — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • AUDI AG — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi-Spaceframe — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi AG — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi Hungária — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi NSU Auto Union AG — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi S-line — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Audi Space Frame — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • August Horch Automobilwerke GmbH — 48.78332811.4180357Koordinaten: 48° 47′ 0″ N, 11° 25′ 5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz-Pkw — Mercedes Benz auf der Pkw IAA 2007 in Frankfurt Mercedes Benz ist eine Marke der Daimler AG. Dieser Artikel beschreibt die PKW Sparte von Mercedes Benz. Umgangssprachlich werden diese als „Mercedes“ oder auch als „Benz“ bezeichnet. Vor allem in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”