Automat

Ein Automat (entlehnt aus lat. automatus „freiwillig, aus eigenem Antrieb handelnd“, von gr. αὐτόματος (automatos) „von selbst geschehend“, zu autos „selbst“ und der Wurzel men- „denken, wollen“[1]) ist eine Maschine, die vorbestimmte Abläufe selbsttätig („automatisch“) ausführt.

Automatisierung ist dementsprechend der „selbsttätige(r) Ablauf technischer Vorgänge nach einem festgelegten Plan oder in Bezug auf festgelegte Zustände“.[2] Die Bandbreite an automatisierten Abläufen und damit auch der Automaten ist im Prinzip so groß wie die Bandbreite technischer Anwendungen an sich. Ein sehr einfacher und jedem bekannter Automat ist z. B. die Wasserspülung von WCs, Beispiel für einen solchen automatisierten Vorgang ist aber auch das Automatik-Getriebe, das die für die jeweilige Fahrgeschwindigkeit und Belastung vorgesehene Übersetzung selbsttätig wählt und einstellt oder die Belichtungs- bzw. Blendenautomatik einer Kamera.

Die Abgrenzung zu dem Begriff Roboter ist nicht eindeutig, denn es gibt von Land zu Land unterschiedliche Definitionen.

Inhaltsverzeichnis

Umgangssprache

In der Alltagssprache wird „Automat“ meist für Maschinen verwendet, die auf Anforderung eine Ware ausgeben oder einfache Dienstleistungen vollbringen, wie Spiel-, Foto-, Geld-, Geldwechsel- und Verkaufsautomaten. Ein persönlicher Ansprechpartner (Verkäufer) ist nicht vorhanden.

Umgangssprachlich bezeichnet „Automatik“ bzw.„Automat“ meist:

  1. in Fachsprachen eine bestimme Ausführung eines Gerätes bzw. Aggregates, durch Weglassen des Bezugswort zur eigenständigen Bezeichnung wird. Beispiele:
  2. die festgelegte Reaktion einer Maschine auf eine Eingabe (z. B. Einschaltautomatik)
  3. die zwangsläufige Reaktion auf den Wechsel einer Situation.

Bei (2) denkt man auch an den Vorgang, der etwa bei einem Fahrschein- oder Münzautomaten auf den Einwurf der Münze folgt. Hier – oder bei ähnlichen einfachen Dienstleistungen – endet die „Automatik“ jedoch, wenn vom Benutzer des Automaten eine Entscheidung verlangt wird (Verkehrsverbund, Geldautomat o. Ä.).

Technik

Eine Automatik im Bereich der Technik wird demgegenüber als Prozess der Kybernetik verstanden. In technischen Disziplinen wie Maschinenbau, teilweise Physik, Elektrotechnik, Geodäsie usw. entwickelt man automatisch ablaufende Vorgänge, um Verfahren oder Geräte

Im engeren Sinn bedeutet dann Automatik jene Bauteile, Module, Schrittfolgen oder Programme, welche die obigen Vorgänge ermöglichen. Alle technischen Regler sind in diesem Sinne Automaten.

Mit der Entwicklung von Automaten befasst sich die Automatisierungstechnik.

Hauptartikel: Automatisierung

Als erste Automaten gelten durch Nockenwalzen oder Nockenwellen gesteuerte, kompliziert gebaute Spielfiguren und Musikdosen (s.o.)

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Automat – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Kluge 1999 S. 69
  2. Lexikon Technik und exakte Naturwissenschaften Bd.1. Fischer, Frankfurt/Main 1972, Seiten 274 und 277

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • automat — AUTOMÁT, Ă, automaţi, te, adj., s.n. 1. adj. (Despre aparate, maşini etc.) Care este acţionat printr un dispozitiv mecanic; (despre anumite operaţii; adesea adverbial) care se efectuează prin acţiunea unui dispozitiv mecanic. ♢ Armă automată (şi… …   Dicționar Român

  • Automat — Sm erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. automatus, automatos Adj. aus eigenem Antrieb handelnd, freiwillig , n. Maschine, die sich selbst bewegt , zu gr. autómatos aus eigenem Antrieb, von selbst geschehend , zu gr. autós selbst (auto …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • automat — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. automatacie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} urządzenie mechaniczne o własnym napędzie, przeznaczone do samoczynnego wykonywania określonej pracy : {{/stl 7}}{{stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • automat — autòmāt m <G automáta> DEFINICIJA 1. tehn. uređaj koji samostalno obavlja koristan rad, skraćuje broj radnji ili radni proces bez izravnog sudjelovanja čovjeka u svakoj radnji, ali prema njegovoj zamisli [automat za kavu (čaj, čokoladu,… …   Hrvatski jezični portal

  • automat — n. 1. a vending machine from which you can get food. [WordNet 1.5] 2. a type of cafeteria where food is served from machines. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Automat — Automat. Eine künstliche Maschine, welche ihren Mechanismus in sich verborgen hält, und sich von selbst zu bewegen scheint. Schon seit mehrern Jahrhunderten hat man sich damit abgegeben und besonders Uhren gemacht, an welchen allerlei Spielwerke… …   Damen Conversations Lexikon

  • autòmāt — m 〈G automáta〉 1. {{001f}}tehn. uređaj koji samostalno obavlja koristan rad, skraćuje broj radnji ili radni proces bez izravnog sudjelovanja čovjeka u svakoj radnji, ali prema njegovoj zamisli [∼ za kavu (čaj, čokoladu, osvježavajuće piće)] 2.… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Autŏmat — (v. gr.), 1) eigentlich was von selbst geschieht, bes. was sich von selbst bewegt; daher 2) Maschine, die sich ohne äußere Hülfe durch in derselben angebrachte Räder, Federn u. Gewichte bewegt. Eigentlich sind alle Arten Uhrwerke, Planetarien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Automat — (griech., »Selbstbeweger«), im weitern Sinne jede durch verborgene Kraftmittel (Federn, Gewichte, Elektromagnetismus) in Bewegung gesetzte Vorrichtung (Uhren, Planetarien), im engern Sinn eine Vorrichtung, welche die Tätigkeit eines Menschen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Automat — Automāt (grch., »Selbstbeweger«), jede mechan. Vorrichtung, die, durch eine Auslösung in Tätigkeit versetzt, die ihr vorgeschriebene Bewegung selbsttätig ausführt; im engern Sinne sich selbst bewegende Menschen oder Tierfiguren; übertragen: ein… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Automat — Automat, eine Maschine, gewöhnlich mit der Form eines Menschen oder Thieres, die sich selbst zu bewegen scheint; gewöhnlich werden die A. durch Sprungfedern in Bewegung gesetzt. Sie waren schon im Alterthume bekannt (s. Archytas), im Mittelalter… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”