Automatentheorie

Die Automatentheorie ist ein Teilgebiet der Theoretischen Informatik, das sich mit dem Studium von Automaten (Modellrechnern) und mit den von diesen Automaten lösbaren Problemen beschäftigt.

Sie ist ein wichtiges Werkzeug der Berechenbarkeitstheorie und Komplexitätstheorie. Praktische Anwendung findet sie beim Entwurf von lexikalischen Scannern und Parsern im Compilerbau, sowie für den Entwurf von Programmiersprachen.

Die Automatentheorie befasst sich mit formalen Sprachen und formalen Grammatiken, die u.a. durch die Chomsky-Hierarchie typisiert werden, und mit Modellen für Automaten, die solche Sprachen verarbeiten können, insbesondere endliche Automaten, Kellerautomaten, Zellularautomaten und Turingmaschinen.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Automatentheorie — Automatentheorie,   als Teilgebiet der theoretischen Informatik die mathematische Theorie der abstrakten Automaten. Sie untersucht und beschreibt die mathematischen Strukturen und das Verhalten abstrakter Automaten (v. a. die Zusammenhänge… …   Universal-Lexikon

  • Automatentheorie — automatų teorija statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. automata theory vok. Automatentheorie, f rus. теория автоматов, f pranc. théorie des automates, f …   Automatikos terminų žodynas

  • Automatentheorie — ⇡ Informatik …   Lexikon der Economics

  • Automatentheorie — Au|to|ma|ten|the|o|rie die; : Theorie, die sich mit math. Modellen von Automaten, bes. von informationsverarbeitenden Systemen befasst …   Das große Fremdwörterbuch

  • DOERRHOTZ — Automatentheorie und Formale Sprachen, Bericht Tagung Oberwolfach Okt. 1969 (ed. J. Dörr u. G. Hotz), Mannheim 1970 (informationswissenschaftl. Veoeffentlichungen) …   Acronyms

  • DOERRHOTZ — Automatentheorie und Formale Sprachen, Bericht Tagung Oberwolfach Okt. 1969 (ed. J. Dörr u. G. Hotz), Mannheim 1970 (informationswissenschaftl. Veröffentlichungen) …   Acronyms von A bis Z

  • Theoretische informatik — Mindmap zu einem Teilbereich der Theoretischen Informatik Die Theoretische Informatik beschäftigt sich mit der Abstraktion, Modellbildung und grundlegenden Fragestellungen, die mit der Struktur, Verarbeitung, Übertragung und Wiedergabe von… …   Deutsch Wikipedia

  • NP (Komplexitätsklasse) — NP (nichtdeterministisch polynomielle Zeit) ist in der Informatik eine Komplexitätsklasse aus dem Bereich der Komplexitätstheorie. Sie bezeichnet die Klasse aller Entscheidungsprobleme, die von einer nichtdeterministischen Turingmaschine… …   Deutsch Wikipedia

  • Theoretische Informatik — Mind Map zu einem Teilbereich der Theoretischen Informatik Die Theoretische Informatik beschäftigt sich mit der Abstraktion, Modellbildung und grundlegenden Fragestellungen, die mit der Struktur, Verarbeitung, Übertragung und Wiedergabe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Computer Science — Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen, insbesondere der automatischen Verarbeitung mit Hilfe von Rechenanlagen. Historisch hat sich die Informatik als Wissenschaft aus der Mathematik entwickelt,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”