Automechanika

Die Automechanika ist mit rund 4.600 Ausstellern die weltweit größte Fachmesse in der Automobilwirtschaft. Sie findet alle zwei Jahre (gerade Jahre) im Wechsel mit der IAA Pkw (Internationale Automobil-Ausstellung) auf dem Messegelände in Frankfurt statt. Im Gegensatz zur IAA ist die Automechanika eine reine Fachbesuchermesse.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 20. Januar 1971 sagte der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung die IAA Pkw ab, die im September desselben Jahres stattfinden sollte. Als Begründung gab Verbandspräsident Dr. Johann Heinrich von Brunn an, dass die Automobilindustrie aufgrund hoher Kosten Sparmaßnahmen ergreifen müsste. Die Kosten der Ausstellung seien mit fast 100 Millionen D-Mark im Vergleich zum geschäftlichen Ertrag zu hoch. Durch die Absage wären der Frankfurter Messegesellschaft mindestens 1,5 bis 2 Millionen D-Mark verloren gegangen.[1][2]

Mitte März 1971 gab die Messe Frankfurt bekannt, dass es zum abgesagten IAA-Termin eine Ersatz-Ausstellung Automechanika 71 geben wird. Die Initiative dazu kam von den Verbänden des Kraftfahrzeughandwerks und des Tankstellen- und Garagengewerbes, die trotz der Absage der IAA ihre Produkte vorstellen wollte. Die Hersteller von Produkten rund um das Auto machen auf der IAA Pkw einen Ausstelleranteil von 90 Prozent aus.[3]

Vom 18. bis zum 26. September 1971 fand die erste Automechanika statt. Auf der Messe waren etwa 400 Aussteller und 75.000 Besucher. 1972 wurde die Messe wieder veranstaltet und danach alle zwei Jahre im Wechsel zur IAA.[4]

Entwicklung

Die nächste Automechanika findet vom 11. bis zum 16. September 2012 in Frankfurt statt. Sie hat sich seit 1971 zu einer der erfolgreichsten Fachbesuchermessen entwickelt. 2010 stellten insgesamt 4.471 Aussteller aus 76 Ländern ihre Produkte für die 153.837 Besucher aus.

Die fünf Produktbereiche der Automechanika in Frankfurt:[5]

  • Repair & Maintenance
  • Parts & Systems
  • Accessories & Tuning
  • Service Station & Car Wash
  • IT & Management (neu seit 2008)

Die Automechanika ist mittlerweile auch in andere Länder exportiert worden. Derzeit finden 11 Automechanika-Veranstaltungen im Ausland statt (Argentinien, Istanbul, Malaysia, Mexiko, Dubai, Moskau, St. Petersburg, Shanghai, Südafrika, Spanien, Thailand).[6]

Einzelnachweise

  1. Frankfurter Allgemeine Zeitung: Die Autoschau findet nicht statt, 21. Jan 1971.
  2. Mainzer Allgemeine: Messedirektion zürnt dem VDA, 22. Jan 1971.
  3. Frankfurter Neue Presse: Zubehör-Industrie plant Ersatz-IAA, 15. Mrz 1971.
  4. Die erste Automechanika 1971
  5. Produktgruppen der Automechanika
  6. Köhler, Manfred: Messe Frankfurt exportiert Automechanika nach Südafrika In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. April 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frankfurter Messe — Messe Frankfurt GmbH Unternehmensform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Unternehmenssitz Frankfurt am Main, Deutschland Unternehmensleitung Michael von Zitzewitz …   Deutsch Wikipedia

  • BBS Kraftfahrzeugtechnik AG — Infobox Company company name = BBS Kraftfahrzeugtechnik AG foundation = 1970 location = flagicon|Germany Schiltach, Germany| key people = Wim Deblauwe Guido Lieven P. Dumarey Wald Westerlinck industry = Automobile manufacturing num employees =… …   Wikipedia

  • After Market — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Aftermarket — ist der Markt, der im Bereich der Investitionsgüter (z. B. Maschinen) oder langlebigen Konsumgüter (z. B. Automobile) dadurch entsteht, dass diese Güter gewartet/repariert werden müssen oder Ersatzteile bzw. Komplementärteile für das… …   Deutsch Wikipedia

  • Aftermarkt — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Frankfurt Trade Fair — The Messeturm derives its name from the Frankfurt Messe …   Wikipedia

  • Hoppecke Batterien — GmbH Co. KG Rechtsform GmbH Co. KG Gründung 1927 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Nissan Sunny — For the Nissan Sunny sold in European markets during this period, see N14 Pulsar Datsun 1200 Coupé, B110 Series The Nissan Sunny is a small car from Nissan. It was launched in 1966 as the Datsun 1000 and although production in Japan ended in 2004 …   Wikipedia

  • Trade fair — IBM stand during CeBIT 2010 at the Hanover fairground, the largest exhibition ground in the world, in Hanover, Germany. A trade fair (trade show, trade exhibition or expo) is an exhibition organized so that companies in a specific industry can… …   Wikipedia

  • HJS (Unternehmen) — Die HJS Emission Technology GmbH Co KG ist ein mittelständischer Hersteller von Abgas Systemen und Katalysatoren, vor allem für Dieselmotoren. Sie mindern den Ausstoß von Rußpartikeln und Stickoxiden. Der Firmensitz ist Menden im Sauerland. HJS… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”