Automotive Electronics Council

Das Automotive Electronics Council (kurz AEC) ist eine US-amerikanische Organisation zur Standardisierung der Qualifizierung von Elektronikkomponenten in der Automobilzulieferindustrie.

Geschichte

Die Idee des AEC entstand im Sommer 1992 bei einer JEDEC-Sitzung. Gerald Servais' (Delco Electronics - General Motors) und Jerry Jennings (Chrysler) besprachen die Schwierigkeiten der Qualifizierung im relativ kleinen Geschäftsbereich der Automobilelektronik. Die Idee einer Standardisierung der Qualifizierung wurde als mögliche Weise diese Situation zu verbessern erwähnt. Bei einer folgenden JEDEC Sitzung besprach Herr Servais diese mögliche Zusammenarbeit mit Robert Knoell (damals Ford, heute NXP Semiconductors), der die Unterstützung seines Chefs Earl Fischer für diese Idee fand.

In einer Beratung im Januar 1993 wurden die verschiedenen Zuverlässigkeitstests, die von jeder Firma verwendet wurden, besprochen. Die Arbeit an den Zuverlässigkeitstests für Integrierte Schaltungen (IS) „Q100“ fing kurz danach an. Während der Entwicklung von Q100, hatten Primär-IS-Lieferanten die Gelegenheit, das Dokument zu kommentieren. Die Erstausgabe der CDF-AEC Q100 (jetzt verkürzt AEC Q100) wurde allen IS-Lieferanten bei einer Sitzung in Denver im Juni 1994 vorgestellt. AEC Q100 wurde das bevorzugte Zuverlässigkeitstestdokument für Chrysler, Delco Electronics und Ford. Es regte den Austausch von Zuverlässigkeitsdaten an. Schaltkreise die nach AEC Q100 qualifiziert sind, sind es für alle drei Firmen und benötigen keiner weiteren Zuverlässigkeitstests.

Später wurden Spezifikationen für Zuverlässigkeitstests anderer Teilkategorien entwickelt: AEC - Q101 für Diskrete Halbleiterbauelemente und AEC-Q200 für Passive Bauelemente.

Jährlich veranstaltet AEC einen Zuverlässigkeitsworkshop.

Seit 2005 wird die Kompatibilität der AEC Q100 mit den Qualitätsanforderungen im Automobilbereich verstärkt in Frage gestellt, so dass inzwischen alternative Verfahren wie die Robustness Validation entwickelt wurden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Automotive Electronics Council — The Automotive Electronics Council is an organisation based in the USA that sets qualification standards for the supply of components in the automotive electronics industry.External links* http://www.aecouncil.com …   Wikipedia

  • Automotive industry in the People's Republic of China — Chang an Avenue in Beijing. Since late 2008, the People s Republic of China has been the largest automotive market in the world.[1][2] …   Wikipedia

  • Automotive navigation system — A taxi equipped with GPS navigation device An automotive navigation system is a satellite navigation system designed for use in automobiles. It typically uses a GPS navigation device to acquire position data to locate the user on a road in the… …   Wikipedia

  • Electronics industry in the People's Republic of China — The electronic information industry in China grew rapidly after the liberalization of the economy under the national strategic policy of accelerating the informatization of its industrial development.[1] In 2005, China s electronic information… …   Wikipedia

  • Superbrands Council — In each country that Superbrands operates in, it elects a Superbrands Council , which usually comprises industry experts and practitioners, which selects the top brands under various categories and awards them the status of Superbrands .Brands… …   Wikipedia

  • China Council for the Promotion of International Trade — The China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT simplified Chinese: 中国国际贸易促进委员会; traditional Chinese: 中國國際貿易促進委員會; pinyin: Zhōngguó Guójì Màoyì Cùjìn Wěiyuánhuì) is a trade body of the Chinese government founded in 1952. It also …   Wikipedia

  • Robustness Validation — Robustheitsbewertung bzw. engl. robustness validation ist eine Qualifikationsstrategie, mit welcher die Robustheit eines Produkts gegenüber den Belastungsbedingungen einer realen Anwendung nachgewiesen wird und gezielt Aussagen über Risiken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Aec — Die Abkürzung AEC oder Aec steht für Acoustic Echo Cancellation, technisches Verfahren zur akustischen Echoreduktion Adaptive Error Compensation, technisches Verfahren zur Artefaktreduktion beim Video Encoding African Economic Community, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Electrostatic discharge — (ESD) is the sudden and momentary electric current that flows between two objects at different electrical potentials. The term is usually used in the electronics and other industries to describe momentary unwanted currents that may cause damage… …   Wikipedia

  • AEC — is a three letter acronym that may refer to:* Acoustic Echo Cancelling * Active Energy Club * African Economic Community * Alabama Environmental Council * Anand Engineering College * Aluminum Extruders Council * 3 Amino 9 ethyl carbazole *… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”