Rheam
The Sorceress (1898)

Henry Meynell Rheam (* 13. Januar 1859 in Birkenhead, Merseyside; † November 1920 in Penzance, Cornwall) war ein englischer Präraffaelit. Er stand auch der Newlyn School nahe, einer Künstlerkolonie des Spätimpressionismus aus dem 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

Leben und Werk

Henry Meynell Rheam studierte an der Heatherley's School of Art in London, an der Académie Julian in Paris und in Deutschland. In den 1880er Jahren zog Rheam in den Südwesten von England nach Polperro, wozu sein Cousin, der Maler Henry Scott Tuke, wesentlich beigetragen hatte. 1887 wurden seine Werke erstmals in London ausgestellt. 1890 ließ er sich in Newlyn nieder. Der Anlass für den Umzug war das jährliche Cricket-Spiel zwischen den Künstlern von St Ives und Newlyn, eines der wichtigsten Sportereignisse in dieser Zeit. St Ives hatte zwei bemerkenswerte Batsmen erworben und Newlyn schien einer sicheren Niederlage entgegen zu steuern. Aber in Newlyn hatte man erfahren, dass Henry Meynell Rheam ein herausragender Cricketspieler war, und versuchte ihn mit großem Aufwand von Polperro abzuwerben, was auch schließlich gelang. Rheam zog daraufhin nach Newlyn und trat bald auch außerhalb des Cricketfelds in Kontakt mit den Künstlern der Newlyn School.

In diesen Jahren malte Rheam zahlreiche Genrebilder und Porträts im spätimpressionistischen Stil. Später wählte er überwiegend märchenhafte Szenen und stellte diese im Stil der Präraffaeliten dar. Rheam verwendete für seine Gemälde meistens Wasserfarben und nur selten Ölfarben. Er wurde nach mehreren Ausstellungen aufgrund seiner Könnerschaft zum Mitglied des Royal Institute of Painters in Water Colours gewählt. 1900 heiratete Rheam Alice Elliott und bewohnte mit ihr die Boase Castle Lodge in Newlyn. Später bezogen sie die West Lodge in Penzance, wo sie bis zu seinem Tod 1920 lebten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rheam — obs. f. ream n.3 …   Useful english dictionary

  • Rheam — Recorded in many spellings as shown below, this interesting surname is French. It is locational from a place in Seine Inferieure, Normandy, called Rames. The surname arrived in England during the Norman Conquest of 1066, de Rames, de Ramis and de …   Surnames reference

  • Henry Meynell Rheam — The Sorceress (1898) Henry Meynell Rheam (* 13. Januar 1859 in Birkenhead, Merseyside; † November 1920 in Penzance, Cornwall) war ein englischer Präraffaelit. Er stand auch der Newlyn School …   Deutsch Wikipedia

  • Cy Rheam — was a professional baseball player from 1914 1915. He went to Indiana and Pennsylvania universities. He was born in Pittsburgh, Pennsylvania and died in Pittsburgh, Pennsylvania. He played for the Pittsburgh Rebels. References Career statistics… …   Wikipedia

  • RHEA — I. RHEA Caeli et Terrae filia, Hesiod. in Theogon. v. 133. ubi de Terrae filiis: Οὐρανῷ εὐνηθεῖςα, τέκ᾿ Ω᾿κεανὸν βαθυδίνην, Κοῖόν τε Κρεῖον θ᾿ Υ῾περίονά τ᾿ Ι᾿απετόν τε, Θεῖαν´ τε Ρ῾εῖάν τε, Θέμιν τε Μνημοςύνηντε. At Orpheus in Hymnis Rheam primam …   Hofmann J. Lexicon universale

  • KHM 50 — Dornröschen, Aquarell von Henry Meynell Rheam (1899) Dornröschen ist ein Märchen (Typ 410 nach Aarne und Thompson). Es ist in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm seit der Erstauflage von 1812 an Stelle 50 enthalten (KHM 50). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Прерафаэлиты — «Офелия», Д. Э. Милле, одна из самых известных картин прерафаэлитов. 1852 г., галерея Тейт, Лондон Прерафаэлиты (англ.  …   Википедия

  • DII — ingenii ab Unius notitia exerrantis figmentum, tot fuêre apud Gentiles, quot deprehendêrunt vel usui suo, vel terrori, vel admirationi apta instrumenta; omisso Eo, qui solus horum Auctor, naturâ suâ invisibilis, per visibilia haec sua opera ipsis …   Hofmann J. Lexicon universale

  • TURRITA — cognomen Mariae Magdalenae, apud Hieronym. Ep. 16. ad Principiam, Qui si recordetur tres Marias stantes ante crucem, Mariamque proprie Magdalenam, quae ob sedulitatem et ardorem sidei, Turritae nomen accepit. et prima ante Apostolos Christum… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Liste der Biografien/Rh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”