Autonomer Bezirk Huangnan der Tibeter
Huangnan (rot) in der chinesischen Provinz Qinghai

Der Autonome Bezirk Huangnan der Tibeter (chin. 黄南藏族自治州, Huángnán Zàngzú Zìzhìzhōu, Tibetisch: རྨ་ལྷོ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་; Wylie-Transliteration: Rma-lho Bod-rigs rang-skyong-khul) liegt im Osten der chinesischen Provinz Qinghai und ist der tibetischen Kulturregion Amdo zuzurechnen. Die tibetische Bezeichnung lautet Malho. Sein Verwaltungssitz ("Hauptstadt") ist die Großgemeinde Rongwo (隆务镇 Longwu zhen) im Rebkong-Tal. Huangnan hat eine Fläche von 17.921 km².

Administrative Gliederung

Huangnan setzt sich aus drei Kreisen und einem Autonomen Kreis zusammen:

  • Kreis Tongren (同仁县), Hauptort: Großgemeinde Rongwo (隆务镇), 3.465 km², ca. 80.000 Einwohner (2004);
  • Kreis Jainca (尖扎县), Hauptort: Großgemeinde Magitang (马克唐镇), 1.712 km², ca. 50.000 Einwohner (2004);
  • Kreis Zêkog (泽库县), Hauptort: Großgemeinde Zêqu (泽曲镇), 6.494 km², ca. 50.000 Einwohner (2004);
  • Autonomer Kreis Henan der Mongolen (河南蒙古族自治县), Hauptort: Großgemeinde Yêgainnyin (优干宁镇), 6.250 km², ca. 30.000 Einwohner (2004).

Ethnische Gliederung der Bevölkerung (2000)

Beim Zensus im Jahre 2000 hatte Huangnan 214.642 Einwohner (Bevölkerungsdichte: 11,98 Einw./km²).

Name des Volkes Einwohner Anteil
Tibeter 142.360 66,32%
Mongolen 29.071 13,54%
Hui 16.411 7,65%
Han 16.194 7,54%
Tu 8.445 3,93%
Salar 1.530 0,71%
Sonstige 631 0,31%

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autonomer Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter — Straßenszene in Delingha, der Bezirkshauptstadt Der Autonome Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter (chin. 海西蒙古族藏族自治州, Hǎixī Měnggǔzú Zàngzú Zìzhìzhōu) tibetisch མཚོ་ནུབ་སོག་རིགས་ཆ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་, Wylie Transliteration: Mtsho nub Sog rigs… …   Deutsch Wikipedia

  • Hainan (Autonomer Bezirk) — Lage Hainans innerhalb der Provinz Qinghai Der Autonome Bezirk Hainan der Tibeter (Tibetisch offiziell: Colho; voller Name in Wylie Transliteration: mtsho lho bod rigs rang skyong krig; Chinesisch: 海南藏族自治州, Pinyin: Hǎinán Zàngzú zìzhìzhōu) liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Tibeter — (auch fälschlich Tibetaner, Eigenbezeichnung Böpa, bod pa) sind die Bewohner des Kulturraums Tibet. Staatspolitisch leben sie überwiegend in China, größtenteils im Autonomen Gebiet Tibet (44,81 %) und den angrenzenden Provinzen Sichuan… …   Deutsch Wikipedia

  • Huangnan — (rot) in der chinesischen Provinz Qinghai Der Autonome Bezirk Huangnan der Tibeter (chinesisch 黄南藏族自治州 Huángnán Zàngzú Zìzhìzhōu, Tibetisch: རྨ་ལྷོ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་; Wylie Transliteration: Rma lho Bod rigs rang skyong khul) liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Kreis / Autonomes Banner (China) — In der Volksrepublik China gibt es ein gesetzlich verankertes System „nationaler Gebietsautonomie“, das den offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten auf verschiedenen administrativen Ebenen einen Autonomie Status und damit eine begrenzte… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Kreis Vorderer Gorlos der Mongolen — Der Autonome Kreis Vorderer Gorlos der Mongolen (chin. 前郭尔罗斯蒙古族自治县, Qiánguō ěrluósī Měnggǔzú Zìzhìxiàn) in der bezirksfreien Stadt Songyuan 松原市 ist ein autonomer Kreis in der chinesischen Provinz Jilin. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Qianguo… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Kreis Harqin Linker Flügel der Mongolen — Lage Chaoyangs, in der sich der Autonome Kreis Harqin Linker Flügel der Mongolen befindet Der Autonome Kreis Harqin Linker Flügel der Mongolen (喀喇沁左翼蒙古族自治县; Pinyin: Kālāqìn zuǒyì Měnggǔzú Zìzhìxiàn), kurz Kreis Harqin Linker Flügel (喀喇沁左翼县;… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des immateriellen Kulturerbes der Volksrepublik China — Die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Volksrepublik China (chinesisch 中國國家級非物質文化遺產 / 中国国家级非物质文化遗产 Zhōngguó guójiājí fēiwùzhì wénhuà yíchǎn, engl. China Intangible Cultural Heritage) führt alle Elemente des chinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Amtssprachen — (alphabetisch sortiert nach Sprachen). Zusätzlich wurden hier jene Länder berücksichtigt, welche zwar keine Amtssprache definiert haben, allerdings quasi offizielle Amtssprachen besitzen. In denjenigen Fällen, in denen eine Sprache nur in einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der offiziellen Sprachen — Liste der Amtssprachen (alphabetisch sortiert nach Sprachen). Zusätzlich wurden hier jene Länder berücksichtigt, welche zwar keine Amtssprache definiert haben, allerdings quasi offizielle Amtssprachen besitzen. In denjenigen Fällen, in denen eine …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”