Autonomer Kreis der Dongxiang
Nach dem Freitagsgebet, im Ramadan, Autonomer Kreis der Dongxiang

Der Autonome Kreis der Dongxiang (东乡族自治县 Dōngxiāngzú Zìzhìxiàn; kurz: 东乡族县 Dōngxiāngzú Xiàn) ist ein autonomer Kreis der Dongxiang des Autonomen Bezirks Linxia der Hui in der chinesischen Provinz Gansu.

1999 zählte er 258.557 Einwohner.[1]

Die Linjia-Stätte (林家遗址 Linjia yizhi) der Majiayao-Kultur steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-202).

Weblinks

 Commons: Dongxiang Autonomous County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html
35.663333333333103.42222222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autonomer Kreis / Autonomes Banner (China) — In der Volksrepublik China gibt es ein gesetzlich verankertes System „nationaler Gebietsautonomie“, das den offiziell anerkannten ethnischen Minderheiten auf verschiedenen administrativen Ebenen einen Autonomie Status und damit eine begrenzte… …   Deutsch Wikipedia

  • Dongxiang (Begriffsklärung) — Dongxiang bezeichnet den autonomen Kreis der Dongxiang (东乡族自治县 bzw. 东乡族县) in der chinesischen Provinz Gansu, siehe Autonomer Kreis der Dongxiang den Kreis Dongxiang (东乡县) der bezirksfreien Stadt Fuzhou in der chinesischen Provinz Jiangxi, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Bezirk Linxia der Hui — Lage von Linxia Der Autonome Bezirk Linxia der Hui (临夏回族自治州; Pinyin: Línxià Huízú Zìzhìzhōu) ist ein Bezirk der chinesischen Provinz Gansu. Auf 8.169 km² leben etwa 1,9 Millionen Menschen. Gouverneur ist seit 2002 Huang Xuanping. Administrative… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomer Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter — Straßenszene in Delingha, der Bezirkshauptstadt Der Autonome Bezirk Haixi der Mongolen und Tibeter (chin. 海西蒙古族藏族自治州, Hǎixī Měnggǔzú Zàngzú Zìzhìzhōu) tibetisch མཚོ་ནུབ་སོག་རིགས་ཆ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་, Wylie Transliteration: Mtsho nub Sog rigs… …   Deutsch Wikipedia

  • Linxia (Kreis) — Der Kreis Linxia (临夏县 Línxià Xiàn ) ist ein Kreis der chinesischen Provinz Gansu. Er gehört zum Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Linxia der Hui. Linxia hat eine Fläche von 1.212 Quadratkilometern und zählt ca. 380.000 Einwohner (2004) …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler der Provinz Gansu — Die Denkmalliste der Provinz Gansu (chinesisch 甘肅省文物保護單位 / 甘肃省省级文物保护单位名单 Gānsù shěng wénwù bǎohù dānwèi „Denkmäler der Provinz Gansu“) ist eine vom Amt für Kulturgegenstände der Provinz Gansu (甘肃省文物局 Gansu sheng wenwu ju) …   Deutsch Wikipedia

  • Denkmäler der Volksrepublik China (Gansu) — Die folgende Tabelle bietet eine Übersicht zu sämtlichen Denkmälern in der Provinz Gansu (Abk. Gan), die auf der Denkmalliste der Volksrepublik China stehen: Name Beschluss Kreis/Ort siehe (auch) Bild Mogao ku 莫高窟 1 35 Dunhuang shi 敦煌市 Mogao… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasachischer Autonomer Bezirk Ili — Basisdaten Großregion: Nordwestchina Provinz: Xinjiang Status: Autonome Bezirk Einwohner: 3.821.940 Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des immateriellen Kulturerbes der Volksrepublik China — Die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Volksrepublik China (chinesisch 中國國家級非物質文化遺產 / 中国国家级非物质文化遗产 Zhōngguó guójiājí fēiwùzhì wénhuà yíchǎn, engl. China Intangible Cultural Heritage) führt alle Elemente des chinesischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonomes Gebiet Xinjiang der Uiguren — 新疆维吾尔自治区 Xīnjiāng Wéiwú ěr Zìzhìqū (Pinyin) شىنجاڭ ئۇيغۇر ئاپتونوم رايونى Shinjang Uyghur Aptonom Rayoni (uigur.) Abkürzung: 新 (Pinyin: Xīn) Hauptstadt Ürümqi Fläche   Gesamt   Anteil an der V …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”