Autoroute 7 (Luxemburg)

Autoroute 7 (Luxemburg)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU-A

Autoroute A-7 in Luxemburg
Autoroute 7 (Luxemburg)
Tabliczka E29.svg
Tabliczka E421.svg
Karte
Verlauf der A7
Basisdaten
Betreiber: Administration des Ponts et Chausses
Gesamtlänge: 31,469 km

Kantone:

Lorentzweiler, Querung des Tals der Alzette u. Tunneleinfahrt
Lorentzweiler, Querung des Tals der Alzette u. Tunneleinfahrt

Die Autoroute 7, kurz A7, auch "Route du Nord" oder auf luxemburgisch "Nordstroos" genannt, verläuft vom Autobahndreieck Grünewald (Jonction Grunewald) in nördliche Richtung.

Im Bereich von Colmar-Berg fungiert die A7 als Umgehungsstraße (Contournement) und verläuft als B7.

Die Gesamtlänge wird in der Endausbaustufe 31,469 km betragen, wovon derzeit ca. die Hälfte fertiggestellt ist.

Ein nicht unwesentlicher Teil der A7 wird durch die drei längsten Tunnels des Großherzogtums verlaufen:

  • Tunnel Gousselerbierg (Länge: 2.695 m; seit 24. Januar 2008 durchfahrbar)
  • Tunnel Mersch (Länge: 530 m; bereits durchfahrbar)
  • Tunnel Grouft (Länge: 2.950 m; Fertigstellung für 2009)
  • Tunnel Stafelter (Länge: 1.850 m; Baubeginn 1. September 2008)

Seit 2002 ist die Einmündung der A7 auf die A1 und die Anschlussstelle Waldhaff fertiggestellt. Die Länge dieses Teilstücks beträgt ca. 1,3 km.

Ein zweites Teilstück mit einer Länge von ca. 15 km zwischen Lorentzweiler (AS 2) und Schieren (AS 7) ist ebenfalls befahrbar.

Der Endausbauzustand der A7 wird erst nach der Eröffnung der beiden letzten Tunnel erreicht werden; voraussichtlich wird dies 2014 der Fall sein.

B7

Bei Schieren geht die A7 in die B7 (Voie express 7) über, die die Route du Nord bis Wemperhardt fortsetzt. Die B7 verbindet die A7 mit der N7 und gilt als Umfahrung von Ettelbrück und Diekirch [1].

Weblinks

 Commons: A7 (Luxembourg) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. réseau routier défini par la loi du 22 décembre 1995

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autoroute 13 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU A Autoroute A 13 in Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute 1 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU A Autoroute A 1 in Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute 3 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU A Autoroute A 3 in Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute 6 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU A Autoroute A 6 in Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute 4 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU A Autoroute A 4 in Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute A31 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR A Autoroute A31 in Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Autoroute 13 — A13 steht für folgende Autobahnen: in Deutschland die Bundesautobahn 13 in Österreich die Brenner Autobahn in der Schweiz die A13 (Schweiz) in Luxemburg die Autoroute 13 (Luxemburg) in Frankreich die Autoroute A13 in Belgien die A13 (Belgien) A13 …   Deutsch Wikipedia

  • Route Nationale 7 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU N Route Nationale 7 in Luxemburg 7 …   Deutsch Wikipedia

  • N2 (Luxemburg) — N2 Basisdaten Gesamtlänge ca. 23 km Verlaufsrichtung West Ost Ausbau zweispurige Hauptstraße Verlauf …   Deutsch Wikipedia

  • Route Nationale 3 (Luxemburg) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/LU N Route Nationale 3 in Luxemburg 3 Basisdaten Betre …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.