Autorun.inf

Autorun ist die Funktion von Windows-Betriebssystemen, beim Einlegen oder Einstecken von auswechselbaren Datenträgern (CDs/DVDs, USB-Sticks usw.) ein bestimmtes Programm auszuführen oder eine Datei zu öffnen. Auch eingebaute Datenträger wie Festplatten nutzen autorun.inf um zum Beispiel ein anderes Icon anzuzeigen.

Inhaltsverzeichnis

Microsoft Windows

Windows sucht beim Einlegen einer CD/DVD oder beim Einstecken eines USB-Datenträgers nach der Datei autorun.inf. In dieser Datei wird festgelegt, welches Symbol im Windows-Explorer für das Medium angezeigt wird und welche Anwendung bzw. Datei bei einem Doppelklick auf das Laufwerk automatisch gestartet werden soll.

Die Autorun-Methode wurde ursprünglich so konzipiert, dass es nur möglich war, ausführbare Dateien (Dateierweiterungen .COM und .EXE) auszuführen. Mittlerweile werden aber auch zum Beispiel HTML-Dateien unterstützt (ab Windows XP). Jedoch gibt es hier noch Inkompatibilitäten. Am sichersten ist daher bei HTML-Menüs die Verwendung eines separaten Programms, welches die HTML-Datei in einem Browser oder einem HTML-Menüsystem startet. So braucht die autorun.inf-Datei nach wie vor nur eine EXE-Datei zu starten. Auch zum direkten Starten von anderen Dateitypen (z.B. PDF, Power Point, etc.) ist diese Methode zu empfehlen.

Der CD-Autostartmodus birgt ein Sicherheitsrisiko. So können Datenträger unbekannter Herkunft auf dem Rechner unerwünschte Programme installieren. Dieses gilt auch für USB-Sticks und andere externe Speichermedien wie Festplatten, die sich dem Betriebssystem als Wechseldatenträger bzw. Massenspeichergerät präsentieren. Selbst scheinbar harmlose Audio-CDs haben sich im Fall des Sony BMG-Kopierschutzskandals als gefährlich erwiesen. Insbesondere für USB-Sticks sollte der Autostart sogar deaktiviert werden, weil sich die Inhalte auf dem USB-Stick ständig ändern können. Ein Programm, das auf diese Weise sehr unbeliebt geworden ist, ist der Disk Knight[1]

autorun.inf

Der Aufbau einer „autorun.inf”-Datei sieht wie folgt aus (Beispiel):

[AutoRun]
open=programm.exe
icon=programm.ico
action=Programm starten

Zeile 1 gibt an, dass dieses der Anfang einer Autorun-Datei ist, Zeile 2 sagt aus, welche Datei ausgeführt werden soll und Zeile 3 beschreibt, welches Icon für das sonst übliche Laufwerksicon benutzt werden soll. Werden keine Pfade angegeben, werden die Dateien im Hauptverzeichnis des Laufwerks erwartet. Es können auch relative Pfade verwendet werden. Die Option „action” generiert den Eintrag „Programm starten” in der ersten Zeile des AutoPlay-Auswahlfensters.

Mit folgender Zeile kann dem Datenträger ein Name zugewiesen werden:

label=Urlaubsbilder

Es können außerdem zusätzliche Kontextmenüs (Popup-Menü) definiert werden. Dazu muss folgender Aufbau verwendet werden:

shell\Name1=Anzeige
shell\Name1\command=Pfad\program.exe

Jedes Kontextmenü muss eine eigene eindeutige Bezeichnung haben. Die erste Zeile legt fest, welcher Text im Kontextmenü angezeigt werden soll, die zweite Zeile enthält das zu startende Programm.

Autorun kann unter Microsoft Windows durch Halten der Umschalttaste während des Einlegens der CD bzw. Einstecken des USB-Laufwerks verhindert werden. Außerdem kann es dauerhaft deaktiviert werden, indem der Registry-Key „AutoRun.inf” unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\IniFileMapping mit dem Wert @SYS:DoesNotExist erstellt wird.

Einzelnachweise

  1. MikiWiki:Disk Knight

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autorun.inf — Autorun.inf  файл, используемый для автоматического запуска или установки приложений и программ на носителях информации в среде операционной системы Microsoft Windows (начиная с версии Windows 95). Этот файл должен находиться в корневом… …   Википедия

  • Autorun.inf — Le fichier autorun.inf (la casse peut changer) est un fichier texte enregistré à la racine d un périphérique de stockage (CD, Clé USB, etc.) permettant de configurer un AutoRun pour les systèmes d exploitation Microsoft Windows[1]. Le mécanisme d …   Wikipédia en Français

  • Autorun — or autoplay (sometimes spelled in CamelCase as AutoRun or AutoPlay) is the ability of many modern computer operating systems to automatically take some action upon the insertion of removable media such as a CD ROM, DVD ROM, or flash… …   Wikipedia

  • Autorun — ist die Funktion von Microsoft Windows, Datenspeicher automatisch zu durchsuchen und Dateien automatisch zu öffnen beziehungsweise auszuführen, sobald die Datenträger für das Betriebssystem verfügbar sind. Dadurch kann beispielsweise beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Autorun — Saltar a navegación, búsqueda Se denomina AutoRun a la capacidad de varios sistemas operativos para ejecutar una acción determinada al insertar un medio extraíble como un CD, DVD o Memoria flash. Contenido 1 AutoRun en Microsoft Windows 1.1… …   Wikipedia Español

  • AutoRun — L AutoRun est un mécanisme du système d exploitation Microsoft Windows permettant d automatiser le lancement de certains programmes lors de l insertion d un périphérique de stockage (CD, Clé USB, etc.). Bien que le résultat soit souvent le même,… …   Wikipédia en Français

  • autorun — automatinis paleidimas statusas T sritis informatika apibrėžtis Paleidimas iš kompaktinio disko jį įdėjus į skaitymo įtaisą be papildomų veiksmų. Paleidimo failas „autorun.inf“ įrašoma į disko ↑šakninį katalogą. Įdėjus kompaktinį diską, operacinė …   Enciklopedinis kompiuterijos žodynas

  • Computerwurm — Ein Computerwurm (im Computerkontext kurz Wurm) ist ein Computerprogramm oder Skript mit der Eigenschaft, sich selbst zu vervielfältigen, nachdem es ausgeführt wurde.[1] In Abgrenzung zum Computervirus verbreitet sich der Wurm, ohne fremde… …   Deutsch Wikipedia

  • Sokx Pro — 1.0 Desarrollador Shockmedia Inc. http://sokxpro.blogspot.com/ Información general Última versión estable 1.0.0.0 2009 …   Wikipedia Español

  • Memoria USB — Lector de tarjetas SD que actúa como memoria USB. Una memoria USB (de Universal Serial Bus; en inglés pendrive, USB flash drive), es un dispositivo de almacenamiento que utiliza una memoria flash para guardar información. Se lo conoce también con …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”