Autosomal-dominante Nephronophthise

Autosomal-dominante Nephronophthise ist die unspezifische Bezeichnung für zwei Krankheitsbilder der Nieren:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung — Klassifikation nach ICD 10 Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal rezessiv infantiler Typ Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal dominant Erwachsenentyp …   Deutsch Wikipedia

  • Autosomal dominante polyzystische Nierenerkrankung — Klassifikation nach ICD 10 Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal rezessiv infantiler Typ Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal dominant Erwachsenentyp …   Deutsch Wikipedia

  • Autosomal-rezessive polyzystische Nierenerkrankung — Klassifikation nach ICD 10 Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal rezessiv infantiler Typ Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal dominant Erwachsenentyp …   Deutsch Wikipedia

  • ADMCKD2 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • MCKD2 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • Medullär-zystische Nierenerkrankung Typ 2 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • ADMCKD1 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • MCKD1 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • Medullär-zystische Nierenerkrankung Typ 1 — Klassifikation nach ICD 10 Q61.5 Medulläre Zystenniere …   Deutsch Wikipedia

  • ACKD — Klassifikation nach ICD 10 Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal rezessiv infantiler Typ Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal dominant Erwachsenentyp …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”